Chicco I-Move Test

(Sportkinderwagen & Dreiradwagen)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Kom­bi­kin­der­wa­gen, Buggy, Sport­kin­der­wa­gen & Drei­rad­wa­gen
Einsatzbereich: Ein­kau­fen & Rei­sen
Teleskop-Schieber: Ja
Reifentyp: Kunst­stoff-​/Hart­gum­mi­rä­der
Sitz mit Ruheposition: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

I-Move

Chicco Sportwagen I-Move Top: Mobil in jeder Hinsicht

Beim I-Move aus dem Hause Chicco dreht sich alles um Mobilität: Der Sportwagen kann aus dem Stand um 360 Grad gedreht werden und ermöglicht Eltern und Nachwuchs einen raschen Blickrichtungswechsel. Neugierig dürfte das innovative Gefährt vor allem Eltern machen, die ihrem Nachwuchs maximalen Komfort bieten wollen.

360 Grad drehbarer Sportwagen

Mobilität steht beim I-Move im Mittelpunkt und das trägt er auch im Namen. Dabei hat der Hersteller des Sportwagens aber offenbar nicht nur die Fortbewegung auf Rädern in den Blick genommen, sondern auch die Beweglichkeit aus dem Stand heraus: So lässt sich der Sitz aus seiner Position im Handumdrehen in jede beliebige Richtung drehen – und damit eine Art Panorama-Effekt für den Nachwuchs erzielen. Ein gigantischer Vorteil ist das natürlich dadurch, dass man das Kind für den Blickrichtungswechsel nicht aus dem Sitz heben muss. Aber auch praktische Gesichtspunkte sind nicht von der Hand zu weisen, denn im raschen Wechsel der Sichtvarianten liegt zugleich ein idealer Schutz vor Wind oder Sonneneinstrahlung - die „Wetterseite“ der Ausfahrt ist daher immer richtig.

Mitwachsendes System, flexible Polsterung

Nicht übel klingen aber auch die übrigen Eckdaten des I-Move: So lässt sich der Schieber einfach in der Höhe verstellen und sorgt dafür, dass auch größere Menschen den Wagen für längere Zeit bequem schieben können. Einfach ist aber auch das Klappsystem: Wahlweise mit oder ohne Sitz ist das Gestell im Handumdrehen zusammengelegt, aber auch sonst bietet der Wagen ein hohes Maß an Variabilität: So ist die Rückenlehne dreifach und bis in die komplett Waagrechte absenkbar – ein Aspekt, der für eine erweiterte Nutzungsdauer des Gefährts bereits ab der Geburt bürgt. Ein Mitwachsen garantiert aber auch die Polsterung, denn sich lässt sich dem Wachstum des Kindes flexibel anpassen.

Hohes Maß an Komfort

Komfort bietet der I-Move aber auch für die Eltern. Zum Beispiel mit dem einhändig bedienbaren Gurtschloss – ein entscheidender Vorteil im täglichen Betrieb, wenn hakelige Gurtsysteme umständliches Einfädeln der Beinchen erfordern und zeitaufwendig und nervenaufreibend sind. Im Klappmaß erreicht der I-Move schlanke 39 x 61 x 56 Zentimeter, auf die Waage bringt er 13,7 Kilogramm. Dennoch – solch hohes Komfortmaß geht bei Chicco offenbar nicht zulasten der Sicherheit und Funktionalität: So gibt es eine zentral über den Schieber erreichbare Handbremse, einen abnehmbaren Frontbügel für zusätzliche Sicherheit sowie Schwenk- und Feststellräder vorne für geländegängiges Manövrieren.

Fazit: Ein innovativer Sportkinderwagen, der in jeglicher Hinsicht neugierig macht – doch besser nicht auf das Preisschild schauen: Für stolze 559 EUR wird das Gefährt derzeit auf Amazon gehandelt. Indes – immerhin hat man damit einen Sportkinderwagen, der bereits ab der Geburt und bis ins Kindergartenalter verwendbar ist.

zu Chicco I-Move

  • Chicco Buggy Ohlalà, paprika

    Der neue Buggy OHlalà ist ein wahres Leichtgewicht und damit der perfekte Reisebegleiter. Der Wagen im ansprechenden ,...

Datenblatt zu Chicco I-Move

Anzahl der Räder 4 Räder
Ausstattung Einkaufskorb, Liegeposition
Babys ab Geburt vorhanden
Babys ab Sitzalter vorhanden
Einsatzbereich Einkaufen & Reisen
Gewicht (mit Rädern) 13,7 kg
Gurtsystem 5-Punkt
Handbremse vorhanden
Klappmaß (L x B x H) 39 x 61 x 56 cm
Rahmenmaterial Aluminium
Reifentyp Kunststoff-/Hartgummiräder
Sichtfenster vorhanden
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Teleskop-Schieber vorhanden
Typ Buggy, Kombikinderwagen, Sportkinderwagen & Dreiradwagen
Verstellbare Beinstütze vorhanden
Verstellbare Rückenlehne 3 Positionen
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen