Ludwig 3 Produktbild
ohne Note
1 Test
Gut (2,0)
17 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sequen­zer / Pro­duk­ti­ons­soft­ware
Betriebs­sys­tem: Win 7, Win Vista, Win XP
Free­ware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

ChessBase Ludwig 3 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Auch in der überarbeiteten Fassung ist Ludwig noch kein Spitzenkomponist. Dessen ungeachtet macht dieses ungewöhnliche Programm enorm viel Spaß. Denn es ist stets aufs Neue bemerkenswert, was die KI so alles hervorzaubert - vor allem im Bereich der Begleitautomatik. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu ChessBase Ludwig 3

zu Chess Base Ludwig 3

  • Ludwig - Composer, Arranger, Band, 3.0, 1 CD-
  • LUDWIG 3: Composer - Arranger - Band. The PC Music Program
  • ChessBase Ludwig 3 (ESD); Arrangier-Software;
  • Base LUDWIG 3
  • LUDWIG 3
  • LUDWIG 3
  • ChessBase - Schachprogramme-Schachdatenbank Verlagsgesellschaft mbH LUDWIG 3
  • Ludwig 3
  • LUDWIG 3: Composer - Arranger - Band. The PC Music Program

Kundenmeinungen (17) zu ChessBase Ludwig 3

4,0 Sterne

17 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (35%)
4 Sterne
6 (35%)
3 Sterne
6 (35%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

17 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu ChessBase Ludwig 3

Typ Sequenzer / Produktionssoftware
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win 7
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Chess Base Ludwig 3 können Sie direkt beim Hersteller unter chessbase.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Piratensender?

zoom - Drahtlose Funkstrecken gehören zur Ausstattung jedes Tonmeisters. Bisher war dieser Funkbereich nicht anmeldepflichtig. Die Neuverteilung der Sendefrequenzen ändert das. Jan Wellmann erklärt, was neu ist und worauf Filmer jetzt achten sollten.In diesem 2-seitigen Artikel informiert die Zeitschrift zoom (4/2011) über die Änderungen, die nach der neuen Senderfrequenzverteilung auf Tonleute zukommt. …weiterlesen

RnB - Das Groove-Rezept für tanzbare 85 BPM

Beat - Einmal klingen wie Alicia Keys, Leona Lewis, Usher oder Beyoncé? Kein Problem. Beat liefert nicht nur das Groove-Rezept für entspannte 85 BPM, sondern erklärt hier auch den Einsatz der wichtigsten Synthesizer, Plug-ins und Loop-Bibliotheken – und fügt alles zum angesagten amerikanischen Mainstream-Sound zusammen.Auf diesen 9 Seiten befasst sich die Zeitschrift Beat (5/2012) umfassend mit dem Thema RnB, gibt nützliche Hardware-Tipps und stellt hilfreiche Effekt-Plug-ins sowie unverzichtbare virtuelle Instrumente vor. Außerdem werden einige nützliche Sample-Bibliotheken empfohlen. …weiterlesen

Ein Teil der Vision

Beat - Jimi Hendrix, Led Zeppelin, Guns N Roses, Metallica, Madonna oder Coldplay – kaum ein Künstler, mit dem Bob Ludwig in den vergangenen vierzig Jahren nicht zusammengearbeitet hätte. Klar, dass er da viel zu erzählen hat. Beat traf die Mastering-Legende in seinem Studio in Portland, Main, und plauderte entspannt über große Boxen, großen Klang – und große Egos. …weiterlesen

Beethoven in der Box

c't - Das Kompositionsprogramm Ludwig, für das die künstliche Intelligenz des Schachprogramms Fritz adaptiert wurde, ist nun in seiner dritten Revision erhältlich. …weiterlesen