FreePower Manta HD 10000 Produktbild
ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Lades­lots: 3
Gewicht: 197 g
Kapa­zi­tät: 10000 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Cellularline FreePower Manta HD 10000 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Plus: Vier Anschlüsse, Prozentanzeige der Kapazität als Zahl. Kann Power Delivery (Schnellladen und Handyladen) bis 18 Watt, obwohl im Gerätenamen nicht so gekennzeichnet.
    Minus: -.“

zu Cellularline FreePower Manta HD 10000

  • Cellular Line FREEPMANTA10HD (Grün, Weiß) (Versandkostenfrei)
  • FREEPMANTA10HD (Grün, Weiß) Cellularline FREEPMANTA10HD, Grün, Weiß,
  • Powerbank CELLULARLINE HD 2 USB Ladegerät Externer 10000mAh Zusatz Akku QI 659

Einschätzung unserer Autoren

FreePower Manta HD 10000

Moder­ner und kom­pak­ter Ener­gie­s­pen­der

Stärken
  1. relativ kompakt
  2. prozentuale Restladungsanzeige
  3. günstig
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Die FreePower Manta HD 10000 bietet zu Straßenpreisen von knapp unter 40 Euro eine solide Kapazität und eine mit 18 W mehr als zufriedenstellende Ladegeschwindigkeit. Die Herstellerangabe von 10.000 mAh kann in der Praxis annähernd eingehalten werden. Moderne Smartphones lassen sich damit etwas mehr als zweimal vollständig aufladen, ehe die Powerbank wieder an die Steckdose muss. Die Powerbank kann gleichzeitig Ihr Handy laden und parallel aufgeladen werden. Mit ihrem Gewicht von unter 200 g ist sie gut transportabel und nimmt in der Tasche nicht zu viel Platz weg. USB-C und USB-A-Anschlüsse stehen zur Verfügung. Lobenswertes Extra: Die Restladung wird in Prozent gut sichtbar angezeigt.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Cellularline FreePower Manta HD 10000

Ladeslots 3
Gewicht 197 g
Features
  • Schnellladefunktion
  • Ladezustandsanzeige
  • USB-Power-Delivery
Kapazität 10000 mAh
Abmessungen (B x T x H) 100 x 61 x 23 mm
Schnittstellen
  • USB 3.1 (Typ-C)
  • USB 3.1 (Typ-A)
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: FREEPMANTA10HDK, FREEPMANTA10HDW

Weitere Tests und Produktwissen

Die Energie-Riegel

Audio Video Foto Bild - Kein Telefon, keine Fotos, keine Videos. Wenn unterwegs der Akku vom Smartphone, von der Digitalkamera oder von der Action-Cam schlappmacht, ist das oft eine halbe Katastrophe: Man verpasst wichtige Anrufe, kann nicht fotografieren, und die schönsten Ski-Abfahrten bleiben undokumentiert. …weiterlesen

Spannender Reisebegleiter

Tablet und Smartphone - Nein, die Uhrzeit wird mir angezeigt, im steten Wechsel mit der Raumtemperatur. Dieser smarte Klotz, der gar nicht so klotzig wirkt, ist ein ausgewachsener Reisewecker mit Thermometer und natürlich üppiger Ladekapazität fürs Smartphone. …weiterlesen

Höchstleistung

FOTOHITS - Der Akku eines aktuellen High-End-Geräts ließe sich so unterwegs bis zu acht Mal komplett wieder aufladen. Ein Testrechner lief eine Nacht komplett durch und bezog seine Energie nur aus der einmalig geladenen Powerbank, die danach anzeigte, dass sie noch immer zur Hälfte gefüllt sei. Ärgerlich ist, dass Pearl kein Extrakabel zum Aufladen beilegt. Das Input-Kabel ist allerdings ein gängiges, wie es bei vielen Notebooks zum Einsatz kommt. …weiterlesen

Die von der Stromstelle

connect Freestyle - Dass es oft nur graue Theorie ist, was die Hersteller ihren Smartphones an Ausdauer bescheinigen, weiß connect seit jeher. Deshalb ermitteln wir auf Basis eigener Messungen, wie lange ein Smartphone im normalen Stresstest durchhält. Das können bei den Top-Phones rund sechs (Samsung Galaxy S4) oder auch fast zehn Stunden (LG G Flex) sein. An Regentagen mit viel Zeit fürs Smartphone macht der Akku oft sogar noch früher schlapp. Was tun, wenn jetzt keine Steckdose zur Hand ist? …weiterlesen

Platinum Charger AM-110

Macwelt - Geladen wird er per USB-Kabel. Am Mac dauert das Laden bis zu fünf Stunden, per Solar-Modul weit über zwanzig Stunden im Sonnenlicht. Die Ladezeit eines iPhone oder iPod über das Ladegerät selbst beträgt rund vier bis sechs Stunden. Im Lieferumfang sind acht Adapter sowie eine robuste Transporthülle enthalten. Das Handbuch ist verbesserungsbedürftig. …weiterlesen

Zusatzakkus im Test

iPhone & more - Das macht das Skpad trotz seines Namens zu einem grundsoliden und praxistauglichen Zubehör für den iPod touch. Philips Mobile Power Pack Die Philips-Batterie ist sich nicht ganz sicher, ob sie wie die mophies oder das Skpad dauerhaft an iPhone oder iPod touch angeschlossen bleiben soll oder ob sie nur für den Bedarfsfall heraus geholt werden möchte. …weiterlesen

Smarte Helferlein

SFT-Magazin - Abschließend hätte dem Mechanikbomber aber in jedem Fall ein Touchpad gut getan, um den Platz unter den Tasten sinnvoll zu nutzen und die Bedienung zu erweitern. Im Outdoor-Bereich kann eine Powerbank Gold wert sein und als letzter Rettungs anker das Smartphone mit neuer Energie versorgen. …weiterlesen