Gut

2,5

Befriedigend (2,8)

Gut (2,2)

Aktuelle Info wird geladen...

Resident Evil: The Mercenaries 3D (für 3DS) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 06.07.2011 | Ausgabe: 8/2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,86)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Wer ein echtes ‚Resi‘-Abenteuer erwartet, wird wahrscheinlich enttäuscht. Statt kniffliger Rätsel und gepflegter Gänsehaut gibt's nur kurze Ballereien für schnelle Präzisionsschützen. Die gleichzeitige Bedienung von Tasten und Touchscreen ist dabei die größte Herausforderung. ...“

  • ohne Endnote

    17 Produkte im Test

    „3D-Faktor: 3D spielt für diesen Titel keine Rolle. Toll ist die Grafik trotzdem: So weit weg von ‚Resident Evil 5‘ sieht das hier nicht aus, was das Potenzial des 3DS aufzeigt.“

    • Erschienen: 03.08.2011 | Ausgabe: 9/2011
    • Details zum Test

    Spielspaß: 67%

    „Belanglose Ballerei! Für ein Vollpreisspiel bietet Resident Evil: The Mercenaries 3D eindeutig zu wenig.“

    • Erschienen: 24.07.2011
    • Details zum Test

    „guter Durchschnitt“ (75%)

    „Man nehme einen Modus aus zwei Titeln, ändert die Charakterauswahl, fügt Fähigkeiten dazu sowie eine sehr kurze Demo zu einem kommenden Titel und tada – man erhält ‚Resident Evil: The Mercenaries 3D‘? So schlicht lässt es sich zwar nicht ganz zusammen fassen, allerdings trifft es den Kern. Spaß macht der Action-Titel auf jedenfall, noch mehr Spaß macht er im Koop-Modus! Fans des Mercenaries-Modus wird zwar nicht viel Neues geboten, allerdings sind es eben die kleinen Dinge, die positiv auffallen. ...“

    • Erschienen: 22.07.2011
    • Details zum Test

    7,5 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Pro: Grafisch sehr ansprechend; Steuerung fast tadellos angepasst; Hübscher 3D-Effekt; Für Highscore-Jäger motivierend; Acht modifizierbare Charaktere; Enthält Revelations-Demo.
    Contra: Online keine Kommunikationsmöglichkeit; Steuerung zum Teil unflexibel; Keine neuen Inhalte; Nur ein Speicherstand.“

    • Erschienen: 20.07.2011 | Ausgabe: 8/2011
    • Details zum Test

    „gut“ (78%); Mehrspieler

    „PRO: Spitzenoptik; Nonstop-Action; Cooles Fähigkeitensystem; Klasse im Koop.
    CONTRA: Auf Dauer abwechslungsarm; Keine Story oder neue Inhalte.“

  • „befriedigend“ (71% Spielspaß)

    „3D-Effekt gut“

    5 Produkte im Test

    „GUT: Schöne Optik; Steuerung recht intuitiv; Freispielbare Fähigkeiten.
    SCHLECHT: Kaum Neues; Monoton und kurz.“

    • Erschienen: 13.07.2011 | Ausgabe: 5/2011
    • Details zum Test

    „gut“ (82%)

    „Technisch toll, spielerisch überzeugend. Nur leider etwas zu kurz.“

    • Erschienen: 12.07.2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (59%)

    „Tops: Sieht extrem gut aus ... Viel freizuschalten; Mehrere Steuerungsvarianten; Acht verschiedene Charaktere.
    Flops: Spielprinzip nach wenigen Sekunden durchschaut; Sämtliche Level sind jedoch bereits bekannt ... Keine Online-Ranglisten; Keine Online-Kommunikationsmöglichkeiten; Nur ein Spielstand; Bosskämpfe uninteressant; Keine verschiedenen Schwierigkeitsgrade.“

    • Erschienen: 06.07.2011
    • Details zum Test

    58%

    „‚Resident Evil: The Mercenaries 3D‘ deutet schön an, in welche Richtung ein leicht modernisiertes Resi auf dem 3DS gehen und wie es sich anfühlen könnte: Technisch ist bis auf ein paar flatterhafte Animationen alles blitzsauber, die Infizierten schleppen sich behäbig und unberechenbar voran, während sie ihre unbändige Wut in die Luft grunzen. Das Zielen und Schießen mithilfe der Analogscheibe, das vorsichtige Vorantasten inmitten des Mobs – klappt alles wunderbar wie beim großen Bruder. Capcom zeigt aber auch, wie belang- und seelenlos ein Spiel sein kann ...“

    • Erschienen: 04.07.2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (61 von 100 Punkten)

    „... Ich habe nichts gegen Highscorejagden, die doofen Menüs oder die Spielmechanik an sich. Ich habe aber was gegen Einfallslosigkeit, nicht durchdachte Menüs und Inkonsequenz im Design. Warum kann ich nicht alle Level im Koop-Modus spielen? Warum gibt es keine neue Ideen, die über die Mercenaries-Minispiele hinaus gehen? Capcom darf sich durchaus die Frage gefallen lassen, warum sich der Spielstand nicht löschen lässt (Stichwort ‚Gebrauchte Spiele‘), aber der Spieler 39 Euro für einen unterdurchschnittlichen Titel zahlen soll. ...“

    • Erschienen: 01.07.2011
    • Details zum Test

    „ausreichend“ (56%)

    „Eine simple Arcade-Ballerei, die schnell an Reiz verliert - sowohl allein als auch kooperativ.“

    • Erschienen: 24.06.2011 | Ausgabe: 8/2011
    • Details zum Test

    Spielspaß: 77 von 100 Punkten

    „Kein vollwertiges ‚Resi‘, aber eine flotte Schießbude für zwischendurch, die zeigt, was der 3DS technisch kann.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Resident Evil: The Mercenaries 3D (für 3DS)

zu Resident Evil: The Mercenaries 3D (für 3DS)

  • Resident Evil: The Mercenaries 3D
  • Resident Evil : The Mercenaries 3D [UK Import]
  • Resident Evil : The Mercenaries 3D [UK Import]
  • Resident Evil: The Mercenaries 3D

Kundenmeinungen (109) zu Resident Evil: The Mercenaries 3D (für 3DS)

3,8 Sterne

109 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
58 (53%)
4 Sterne
10 (9%)
3 Sterne
20 (18%)
2 Sterne
4 (4%)
1 Stern
17 (16%)

3,8 Sterne

109 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Resident Evil: The Mercenaries 3D (für 3DS)

Plattform Nintendo 3DS
Genre Action
Freigabe ab 18 Jahre
Spieleranzahl
  • Singleplayer
  • Multiplayer
Freeware fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 2220940

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf