keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
HD-Fähigkeit: Full HD
Helligkeit: 4000 ANSI Lumen
Lichtquelle: Lampe
Technologie: LCOS
Features: Lens Shift, 1080p
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Xeed WUX4000

Drei Wechselobjektive separat erhältlich

Mit dem XEED WUX4000 präsentiert Canon erstmals einen Installationsprojektor mit LCOS-Technologie und drei separat erhältlichen Wechselobjektiven – ein Standardzoom-, ein Telezoom- und ein Weitwinkelobjektiv mit fester Brennweite.

Dank der drei Wechselobjektive lässt sich das 8,5 Kilogramm schwere Gerät in verschiedenen Projektionsumgebungen einsetzen. So rät der Hersteller zum Weitwinkelobjektiv RS-IL03WF, wenn das Bild von hinten an die Leinwand projiziert werden soll. In Sachen Bedienkomfort darf man sich auf einen modularen Aufbau und demzufolge auf einen unproblematischen Lampen- und Luftfilterwechsel freuen. Der Projektor lässt sich per Ethernet ins Netz einbinden. Von dort aus soll ihn der Administrator dank „PJLink“-Protokoll problemlos steuern und überwachen können - unabhängig von Modelltyp und Hersteller der anderen im System eingebunden Geräte. Ein motorbetriebener vertikaler (+55 % bis -15%) und horziontaler (+/-10 %) Lensshift sorgt bei einer Platzierung außerhalb der Achse für unverzerrte Projektionen, Qualitätsverluste wie sie bei der digitalen Keystone-Korrektur auftreten, muss man nicht in Kauf nehmen. Der XEED WUX4000 wirft die Bilder mit einer physikalischen Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln (WUXGA) und mit einer Helligkeit von 4000 ANSI-Lumen an die Wand. Für externe Zuspieler hält das Gerät die üblichen Schnittstellen bereit, nämlich eine HDMI-Buchse, einen DVI-D-Eingang, VGA (mit Option auf Komponente), zwei Audio-Eingänge und einen passenden Ausgang. Mit an Bord des 38 Zentimeter breiten, 15 Zentimeter hohen und 43 Zentimeter tiefen Modells ist ein Mono-Lautsprecher, der laut Datenblatt mit fünf Watt RMS belastet wird. Im Normalbetrieb soll der Canon rund 450 Watt Leistung aufnehmen, im Standby (LAN-aus) sind es 0,5 Watt.

Mit dem neuen XEED-Flagschiff, das ohne Objektiv ausgeliefert wird, bekommen größere Unternehmen und Bildungseinrichtungen einen flexiblen, leuchtstarken und dank WUXGA-Auflösung auch für HD-Quellen geeigneten Installationsprojektor an die Hand. Die ersten Test- und Erfahrungsberichte werden sicher bald folgen. Wie teuer der ab April 2011 erhältliche WUX4000 wird, verrät das Unternehmen bislang noch nicht.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon Xeed WUX4000

HD-Fähigkeit Full HD
Helligkeit 4000 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie LCOS
Features
  • 1080p
  • Lens Shift
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 4964B003

Weiterführende Informationen zum Thema Canon Xeed WUX 4000 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sanyo PLC-WK2500Epson EHTW3600ViewSonic Pro8200Microvision Showwx+LG BX327Epson EB-W10Canon LV-8225Acer P5403Acer H7531DSony VPL-FH30