Canon Legria HF R606 2 Tests

Befriedigend (2,8)
2 Tests
Gut (1,9)
114 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Con­su­mer-​Cam­cor­der
  • Touch­s­creen Ja  vorhanden
  • Live Stre­a­ming Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

Canon Legria HF R606 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2015
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,8)

  • „befriedigend“ (57 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 4

    „Gegenüber dem Brudermodell HF R66 spart man hier 80 Euro – und muss dafür auf den internen Speicher und die WLAN-Funktion verzichten. Sonst unterscheiden sich die beiden Geräte praktisch nicht ... Recht komplizierte Bedienung und deutliches Bildrauschen trüben das Vergnügen an den Filmaufnahmen. Nur bei ausreichend heller Aufnahmeumgebung überzeugen die Bilder.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Canon Legria HF R606

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Canon Camcorder XA45

Kundenmeinungen (114) zu Canon Legria HF R606

4,1 Sterne

114 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
57 (50%)
4 Sterne
31 (27%)
3 Sterne
14 (12%)
2 Sterne
7 (6%)
1 Stern
6 (5%)

4,1 Sterne

114 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Ein­stei­ger-​Cam­cor­der mit 32-​fachem Zoom

An Video-Neulinge, denen eine Smartphone-Kamera nicht ausreicht, die sich aber auch nicht allzu lange mit Einstellungen beschäftigen wollen, richtet sich der Full-HD-Camcorder Canon Legria HF R606. Er kommt mit 32-fachem optischen Zoom und Touchscreen.

Kleiner Sensor, großer Zoom

Im Einsteiger-Bereich kann man vom Bildsensor nicht allzu viel erwarten und dementsprechend fällt auch der im R606 verbaute CMOS-Chip mit 1/4,85 Zoll recht klein aus. Immerhin finden insgesamt 3,28 Megapixel auf dem Sensor Platz. Das schlägt sich in der Bildqualität nieder, die laut VIDEOAKTIV zu wünschen übrig lässt und schon bei nicht ganz idealen Lichtbedingungen durch Rauschen gekennzeichnet ist.

Das Objektiv bietet einen 32-fachen optischen Zoom, der einem Brennweitenbereich von 32,5 – 1232 Millimetern im Kleinbildformat entspricht. Digital lässt sich der Zoombereich auf 57-fach ausweiten. Um bei einer solchen Vergrößerung überhaupt noch einigermaßen still halten zu können, ist ein optischer Bildstabilisator verbaut.

Minimalistische Bedienung

Es ist ein Merkmal professioneller Camcorder, schnell manuelle Einstellungen vornehmen zu können. Der Legria R606 wird hingegen fast ausschließlich über den 3 Zoll großen Touchscreen gesteuert, der eine Auflösung von 230000 Bildpunkten bietet. Neben der Zoom-Wippe und dem Record-Button befinden sich ansonsten nur noch zwei Tasten am ganzen Gerät. Wie die Zeitschrift VIDEOAKTIV berichtet, gestaltet sich die Bedienung über das Display allerdings recht umständlich und kompliziert.

Der Camcorder bietet verschiedene Programmautomatiken, die auf verschiedene Lichtsituationen abgestimmt sind. Eine Zeitlupenfunktion erlaubt es, Videos mit halber Geschwindigkeit aufzunehmen.

Fazit

Gegenüber einem Smartphone oder einer Kompaktkamera bietet der Einsteiger-Camcorder R606 vor allem den Vorteil eines großen Zoom-Bereichs. Angeboten wird er bei Amazon für rund 220 EUR.

von Andreas K.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Camcorder

Datenblatt zu Canon Legria HF R606

Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Typ Consumer-Camcorder
Sensor
Sensortyp CMOS
Sensorgröße 1/4,85 Zoll
Objektiv
Minimale Brennweite 32,5 mm
Maximale Brennweite 1853 mm
Optischer Zoom 32x
Digitaler Zoom 1140x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator vorhanden
Bildstabilisatorentyp Optisch
Sucher Elektronisch
Displaygröße 3"
Touchscreen vorhanden
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN fehlt
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss fehlt
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung vorhanden
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording vorhanden
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe vorhanden
Zeitraffer vorhanden
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
  • SDXC
Aufzeichnung
Videoformate
  • AVCHD
  • MP4
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Breite 53 mm
Tiefe 116 mm
Höhe 58 mm
Gewicht 235 g
Weitere Daten
3D-Konverter fehlt
Direktupload fehlt
Features
  • Touchscreen
  • Zeitlupe
  • Gesichtserkennung
  • Zeitraffer
  • Kino-/Effektfilter
  • Pre-Recording
  • Bildstabilisierung
Integrierter Beamer fehlt
Kino-/Effektfilter vorhanden
Szenenerkennung fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Wechselobjektiv fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Canon Legria HFR606 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf