Canon EOS C100 Mark II 1 Test

EOS C100 Mark II Produktbild
Sehr gut (1,5)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Profi-​Cam­cor­der
  • Touch­s­creen Nein  fehlt
  • Live Stre­a­ming Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

Canon EOS C100 Mark II im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 20.01.2015 | Ausgabe: 2/2015
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    „... Der Preis ist sehr attraktiv für alle, die mit 35-Millimeter-Filmformaten und den dazu passenden Optiken Erfahrungen sammeln wollen – Filmstudenten etwa. Die Konzeption und die Handhabung lassen die meisten digitalen Spiegelreflex-Kameras weit hinter sich, und die Umbaumöglichkeiten ermöglichen einen professionellen Einsatz. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Canon EOS C100 Mark II

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Canon EOS R5 C Body

Passende Bestenlisten: Camcorder

Datenblatt zu Canon EOS C100 Mark II

Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Typ Profi-Camcorder
Sensor
Sensortyp Super 35mm CMOS
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator fehlt
Sucher
  • LCD
  • Elektronisch
Displaygröße 3,5"
Touchscreen fehlt
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN vorhanden
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss vorhanden
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung vorhanden
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking vorhanden
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung vorhanden
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer fehlt
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
  • SDXC
Aufzeichnung
Videoformate
  • AVCHD
  • MP4
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 1950 g
Weitere Daten
3D-Konverter fehlt
Abmessungen / B x T x H 188 x 219 x 189 mm
Direktupload fehlt
Features
  • WLAN
  • Windgeräusch-Unterdrückung
  • Mikrofoneingang
  • Digitalkamerafunktion
  • Gesichtserkennung
  • Peaking
Integrierter Beamer fehlt
Kino-/Effektfilter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Wechselobjektiv fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Canon EOS C100 Mark II können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Liebe zum Detail

videofilmen - Die Konzentration auf das Wesentliche macht den Reiz der bildfüllenden Großaufnahmen aus. Diese Detailaufnahmen sind wichtige gestalterische Zutaten für sehenswerte Videofilme.Auf zwei Seiten geht videofilmen in Ausgabe 4/2013 auf das Thema Detailaufnahme ein. Es wird erklärt, warum diese Aufnahme-Art ein wesentlicher Bestandteil eines guten Videofilms ist. Außerdem wird verraten, wie man ein Auge für Details entwickelt. Dem Artikel ist zusätzlich eine Werbeseite beigefügt. …weiterlesen

Schräg in die Tiefe

videofilmen - Ein elementares Gestaltungsmittel ist die Diagonale. Am deutlichsten sichtbar wird sie beim Filmen einer Häuserzeile, eines Straßenverlaufs oder am Waldrand, wenn das Motiv nicht frontal, sondern aus einer seitlich versetzten Perspektive gefilmt wird. Damit kann man ganz einfach die optische Tiefe in den zweidimensionalen Bildern erzeugen.Auf 2 Seiten erklärt videofilmen (6/2012), wie man mit Hilfe von Diagonalen bei zweidimensionalen Bildern eine Tiefenwirkung erzielt. …weiterlesen

Filmreif in HD - E-Media testet 4 HD-Camcorder auf Herz & Nieren

e-media - Full HD für Einsteiger. Vier Geräte für alle Videofans, die gerne filmen, aber noch keinen HD-Camcorder besitzen.Testumfeld:Im Vergleich befanden sich vier Camcorder mit Bewertungen von „gut bis sehr gut“ bis „befriedigend“. …weiterlesen

Die Profis im Blick

videofilmen - Die XF-Modelle von Canon können auf den ersten Blick als flashbasierte Nachfolger der HDV-Kameras XH A1/G1 gesehen werden. Beim zweiten Hinsehen wird allerdings klar, dass Nachfolger untertrieben ist, denn Vorbild und Hauptkonkurrent der Kameras dürfte Sonys PMW-EX1R sein.Testumfeld:Im Test befanden sich drei Camcorder. Testkriterien waren Bildqualität (Schärfe, Lowlight, Objektiv, Farbwiedergabe), Tonqualität (Rauschabstand), Aufnahmepraxis (Weißabgleich, Bildstabilisator, Autofokus ...), Ausstattung (Sonstige Ausstattung, Fotospeicher, Motivprogramme ...), Bedienung (Handhabung, Menüanwendung, Manuelle Funktionen) und Ton(system) (Manuelle Aussteuerung, Mikrofoneingang, Wind-Filter ...). …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf