2700 mAh (AA) Produktbild
  • Gut 2,4
  • 1 Test
  • 1173 Meinungen
Befriedigend (3,2)
1 Test
Sehr gut (1,5)
1.173 Meinungen

Camelion 2700 mAh (AA) im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,24)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 13 von 14

    Elektrische Prüfung (85%): 3,42;
    Sonstiges (15%): 2,20.

zu Camelion 2700 mAh (AA)

  • Camelion 17027206 Akku (NiMH, R6, Mignon, AA, 2700 mAh, inkl.
  • Camelion »AA, Mignon LR6, HR6, NiMH Akku mit bis zu 2700mAh« Akku
  • Camelion AA, Mignon LR6, HR6, NiMH Akku mit bis zu 2700mAh in 2er
  • NiMH-Mignon-Akku CAMELION, 2700 mAh, 2 Stück ,mit Batterienbox
  • Camelion NH-AA2300BP2, Rechargeable battery, Nickel-Metallhydrid (NiMH), 1,2 V,
  • Camelion - Akku HR6 AA Mignon 2700mAh 1.2V 2er Blister mit Box
  • Camelion - HR6 AA Mignon 2700mAh 1.2V 2er Blister mit Box
  • 2 X Camelion AA Akku High Capacity 2700mAh Neu
  • Camelion AA, Mignon LR6, HR6, NiMH Akku mit bis zu 2700mAh in 2er
  • Camelion 17027206 Akku (NiMH, R6, Mignon, AA, 2700 mAh, inkl.

Kundenmeinungen (1.173) zu Camelion 2700 mAh (AA)

4,5 Sterne

1.173 Meinungen in 1 Quelle

4,5 Sterne

1.173 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Weiterführende Informationen zum Thema Camelion 2700 mAh (AA) können Sie direkt beim Hersteller unter camelion.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Alles über Akkus

com! professional 3/2012 - Die beste Leistung bringen Akkus bei einer Umgebungstemperatur von 20 bis 25 Grad Celsius. Ladezyklen Akkus haben eine begrenzte Lebensdauer. Das bedeutet, sie lassen sich nicht beliebig oft wiederaufladen. Diese Spanne geben die Hersteller in Form von Ladezyklen an. Wird beispielsweise bei einem C-Akku ein Ladezyklus von 1000 angegeben, kann der Akku bis zu 1000-mal vollständig geladen werden (Bild E). …weiterlesen

Li-Ion-Akkus

com! professional 3/2012 - Der Artikel "Alles über Akkus" auf Seite 62 beantwortet alle Fragen zu den verbreiteten Akkutypen. 1. Laden Beim Ladevorgang wird dem Akku Strom hinzugefügt. Dadurch findet an der positiven Aluminium-Elektrode eine Oxidation statt. Sie setzt Elektronen (e-) frei, die zur negativen Kupfer-Elektrode wandern. Es entsteht ein chemisches Ungleichgewicht. Die Lithium-Ionen (Li+) trennen sich deshalb vom Metalloxid (blau) und wandern durch den Separator. …weiterlesen

„Der große Preis von MonAkku“ - Mignon-Akkus

Computer Bild 14/2008 - Je höher die Kapa zität  ist, desto länger liefert der Akku Strom. Aber Achtung: Verwenden Sie in einem Gerät immer nur Akkus mit gleicher Kapazität. Auch der Ladezustand der einzelnen Akkus sollte möglichst identisch sein. Achten Sie darauf, dass die Akkus niemals komplett leer gesaugt sind. Laden Sie die Energiespender beim ersten Anzeichen von Schwäche sofort wieder auf, zum Beispiel, wenn die Taschenlampe dunkler wird. Sonst können sie kaputtgehen. …weiterlesen

„Der große Preis von MonAkku“ - Micro-Akkus

Computer Bild 14/2008 - COMPUTERBILD hat in Heft 9/2006 Universal- und Kompakt-Ladegeräte getestet. Die kompakten Modelle, wie etwa der Test-Sieger Voltcraft IPC-1 von Conrad, können meist nur Mignon- und Micro-Akkus aufladen. Universalgeräte versorgen meist auch andere Akku-Größen mit neuer Energie. In den Test-Sieger Energy 8 von Ansmann passen neben Micro- und Mignon-Akkus auch 9-Volt-Blöcke, Baby- und Mono-Zellen. Der beste Mignon-Akku war das Duracell-Modell (19,99 Euro im Viererpack). …weiterlesen