Calumet Videostativ CALCK9167 + Fluid Kopf CALCK9075 im Test

(Stativ)
  • Befriedigend 2,6
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Drei­bein­sta­tiv
Maximale Arbeitshöhe: 130 cm
Gewicht: 2400 g
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Calumet Videostativ CALCK9167 + Fluid Kopf CALCK9075

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 8/2011
    • Erschienen: 07/2011
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 2

    61,5 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Preis/Leistung)“

    „Das Videostativ von Calumet macht auch beim Fotoeinsatz eine gute Figur. Für den günstigen Preis verdient sich das Set eindeutig einen Kauftipp Preis/Leistung.“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Seiten: 1

    „gut“ (64 von 80 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Mit 64 Punkten übernimmt das Calumet-Stativset die Tabellenführung bei den Konsumer-Stativen. Kein Wunder: Im Praxistest funktioniert das Set trotz einiger Schwächen etwa bei der unexakt gegossenen Halbschale oder den Auszügen tadellos. Für 328 Euro erhält man einen soliden Gegenwert, der sogar Engagierte locken könnte.“  Mehr Details

Einschätzung unserer Autoren

Videostativ CALCK9167 + Fluid Kopf CALCK9075

Professionell trotz geringer Kosten

Saubere Kameraschwenks wie ein Profi zu vollziehen ist immer stark vom Stativ abhängig und dabei auch eine Kostensache. Calumet bietet mit der Kombination aus Stativ CK 9167 und dem Fluidkopf CK 9075 beinahe ein professionelles Equipment für rund 330 Euro an – besitzt man bereits einen hochwertigen Stativkopf kann man das CK 9167 für 150 Euro bei amazon bestellen.

Auch wenn Bildstabilisatoren immer besser werden und für scharfe Filmsequenzen sorgen, ist ein Freihandschwenk nie so gleichmäßig wie mit einem hochwertigen Stativ. Das Dreibein macht auf den ersten Blick einen stabilen Eindruck und erreicht eine maximale Arbeitshöhe von 142 Zentimetern. Das reicht für durchschnittlich gebaute Filmer aus, jedoch nicht für die Großen unter ihnen. Will man in Bodennähe filmen, ist bei 66 Zentimetern Schluss, was leider n och recht hoch ist. Die Bedienung soll der Sicherungsschrauben soll dank ausreichender Größe auch bei schlechten Witterungsbedingungen mit Handschuhen noch leicht zu bewerkstelligen sein. Für einen stabilen Stand des 3.850 Gramm schweren Stativs sorgt eine Mittelspinne, die vom Filmenden heruntergedrückt werden muss. Auch bei voller Höhe garantiert die solide Konstruktion eine ruhige Positionierung bei schnellen Schwenks. Die gummierten Füße sichern guten Halt auf glatten Böden zu, wobei Spikes nicht vorhanden sind.

Der Calumet Kopf CK9075 ist als Halbschale mit Flüssigkeitsdämpfung konstruiert, der jedoch auch auf anderen Stativen mit Schraubgewinde genutzt werden kann, wenn man die Schale entfernt. Zur Fixierung dient lediglich eine Arretierschraube, was einiges an Fingerspitzengefühl erfordert. Eine gut sichtbare Libelle erleichtert die saubere horizontale Ausrichtung, jedoch muss man auf einen Gewichtsausgleich gänzlich verzichten und sich bei der Balance auf die gute Dämpfung verlassen.

Auch wenn die Calumet Videostaiv-Kombination nicht perfekt ausgestattet ist, kommt man der Profiklasse schon nahe, ohne gleich ein Vermögen ausgeben zu müssen.

Datenblatt zu Calumet Videostativ CALCK9167 + Fluid Kopf CALCK9075

Erhältliche Farben Schwarz
Gewicht 2400 g
Maximale Arbeitshöhe 130 cm
Stativkopf Fluidkopf
Typ Dreibeinstativ

Weiterführende Informationen zum Thema Calumet Videostativ CALCK9167 + Fluid Kopf CALCK9075 können Sie direkt beim Hersteller unter calumetphoto.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Stativsets

COLOR FOTO 8/2011 - Das professionell anmutende Set kostet ge rade mal 330 Euro. Das Stativ erreicht eine maximale Arbeitshöhe von 142 cm, die Mit telsäule lässt sich nicht ausfahren. Die Mittel spinne ist nicht abnehmbar und beschränkt die minimale Arbeitshöhe auf 67 cm – für bodennahe Aufnahmen zu viel. Große Fixier räder für die Auszüge lassen sich auch mit Handschuhen problemlos betätigen. Das Set ist mit 3,85 kg kein Leichtgewicht, hier fordern die doppelt ausgeführten Stativ beine ihren Tribut. …weiterlesen

Standhaft

VIDEOAKTIV 4/2011 - Dennoch sind gleichmäßige Schwenks beim Freihand-Filmen nicht möglich. Hier hilft ein solides Dreib e i n s t a t i v n e b s t f l ü s s i g g e l a g e r t e m 2-Wege-Neiger – etwa die Calumet-Kombi aus Fluidkopf CK 9075 und Stativ CK 9167. Das Stativset erreicht eine maximale Arbeitshöhe von 142 Zentimetern – für durchschnittlich große Filmer geht das in Ordnung. Das Minimum liegt bei 66,5 Zenti metern – für bodennahe Aufnahmen ist das zu viel. …weiterlesen