Bumbleride Indie

ohne Endnote

0  Tests

0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Sport­kin­der­wa­gen & Drei­rad­wa­gen, Jog­ger
  • Ein­satz­be­reich Sport
  • Tele­skop-​Schie­ber Ja  vorhanden
  • Rei­fen­typ Luftrei­fen
  • Sitz mit Ruh­e­po­si­tion Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Redaktion

All­tags­taug­li­cher Jog­ger­buggy mit umwelt­freund­li­chen Eigen­schaf­ten

Mehr als zehn Jahre nach dem StartUp drückt Bumbleride nun in den hiesigen Markt, und wie aus den Eckdaten zu entnehmen ist, sicherlich bald überaus erfolgreich. Der Bumbleride Indie beispielsweise, ein alltagstauglicher Joggerkinderwagen, soll sich leicht manövrieren lassen sowie robust und sehr gut einzuklappen sein. Hervorstechendstes Merkmal ist seine Radgröße von 30 Zentimetern im Durchmesser, wodurch er Schritt hält mit den echten Joggern, die für sportlich aktive Eltern entwickelt wurden.

Wendemanöver und Geradeauslauf – beides ist möglich

Die reinrassigen Jogger haben jedoch das Problem, schlecht für den Alltag zu sein: störrisch im Kurvenverhalten durch das für den Geradeauslauf fixe Vorderrad, dazu mit ihrem großem Radstand kaum für Kofferräume geeignet und zu sperrig für die täglichen Besorgungen. Der Indie ist hier bodenständiger. Ebenfalls leicht, willig manövrierbar und beim Traben stößt man nicht permanent an Vorderachsen oder Bremszüge. Er besitzt einen Einkaufskorb für Gelegenheitskäufe, eine verstellbare Fußstütze und Rückenlehne und kann sowohl stadttauglich-wendig als auch starr eingestellt werden, sodass er sich auf unebenem Terrain seinen Weg nicht selbst sucht. Auch gut: Via Adapter können Babyschalen verschiedener Marken aufgesetzt werden.

Fokus auf umweltfreundlicher Herstellung

Man merkt ihm seine kalifornische Herkunft schon an. Zum Beispiel am großen Sonnenverdeck mit Sonnenschutzfaktor 45, am Cupholder für Getränke oder der Sommereinlage. Überraschend für eine US-Firma hingegen ist der Fokus auf Umweltschutz. Die Materialien bestehen zur Hälfte aus Recycling-PET, beim Bezug wurde Bambusfaser verarbeitet. Was Nutzer aber besonders hervorheben, ist die Geländegängigkeit. Wer wirklich viel mit dem Kind in der Natur unterwegs ist und für den Weg dorthin nicht gerade einen Kleinwagen nutzt, dessen Kofferraummaße beim Indie wohl überfordert sind (81 x 62 x 38 Zentimeter), sollte hier zugreifen. Erfreulicherweise gibt es einen Youtube-Kanal mit Tutorials zu den Funktionen und deren Auswirkungen im Alltag. Kostenpunkt: 460 Euro (Amazon).

von Sonja

„Mehr Komfort fürs Kind und zusätzliche Freiheitsgrade sind angesagt. Ich würde nie auf eine großzügige Babywanne und höhenverstellbare Fußstütze verzichten.“

Passende Bestenlisten: Kinderwagen

Datenblatt zu Bumbleride Indie

Allgemeine Informationen
Typ
  • Jogger
  • Sportkinderwagen & Dreiradwagen
Geeignet für
Babys ab Sitzalter vorhanden
Einsatzbereich Sport
Schieben
Teleskop-Schieber vorhanden
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden
Sicherheit
Feststellbremse vorhanden
Räder
Reifentyp Luftreifeninfo
Sitz- & Liegekomfort
Verstellbare Beinstütze vorhanden
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Verdeck & Wetterschutz
Sichtfenster fehlt
Maße & Maximalgewicht
Maximalbelastbarkeit 15 kg
Gewicht (mit Rädern) 9 kg
Klappmaß (L x B x H) 81 x 62 x 38 cm
Gebrauchseigenschaften
Getränkehalter vorhanden
Weitere Daten
Anzahl der Räder 3 Räder
Ausstattung
  • Einkaufskorb
  • Liegeposition
Gurtsystem 5-Punkt
Rahmenmaterial Aluminium
Verstellbare Rückenlehne 2 Positionen

Weiterführende Informationen zum Thema Bumbleride IndieJogger können Sie direkt beim Hersteller unter bumbleride.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf