Bresser Pirsch ED 10x42 1 Test

Gut

1,6

1  Test

77  Meinungen

ohne Note
1 Test
Gut (1,6)
77 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ver­grö­ße­rung 10x
  • Objek­tiv­durch­mes­ser 42 mm
  • Nah­ein­stell­grenze 2 m
  • Däm­me­rungs­zahl 20,49
  • Mehr Daten zum Produkt

Bresser Pirsch ED 10x42 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    31 Produkte im Test

    Pro: gute Auflösung (Zentrum); detailreicher Kontrast; guter Lieferumfang; tolle Transporttasche.
    Contra: Abschattung-Anfälligkeit; fummelige Anpassung der Dioptrie. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Bresser Pirsch ED 10x42

zu Bresser Pirsch ED 10x42

  • Bresser Fernglas Pirsch ED 10x42 wasserdicht und Argongas gefüllt mit Phase
  • Bresser Fernglas Pirsch ED 10x42 wasserdicht und Argongas gefüllt mit Phase
  • BRESSER »Pirsch ED 10x42 Fernglas Phase Coating« Fernglas
  • Bresser Fernglas Pirsch ED 10x42
  • BRESSER Pirsch ED 10x42 Fernglas Phase Coating

Kundenmeinungen (77) zu Bresser Pirsch ED 10x42

4,4 Sterne

77 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
50 (65%)
4 Sterne
16 (21%)
3 Sterne
3 (4%)
2 Sterne
2 (3%)
1 Stern
5 (6%)

4,4 Sterne

77 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Viel­sei­tig ein­setz­ba­res Fern­glas mit hoch­wer­ti­ger Tra­ge­ta­sche

Stärken

  1. Gute Abbildungsleistung
  2. Für Brillenträger geeignet
  3. Wasserdichtes Gehäuse
  4. Moderates Gewicht (636 Gramm)

Schwächen

  1. Objektivdeckel können abfallen
  2. Augenmuscheln nicht aus flexiblem Material

Ein helles Bild im Sucher, komfortables Handling, ein klares Bild und die Tauglichkeit für Brillenträger sind Merkmale, die Kunden dazu animiert haben, das Pirsch ED 10x42 von Bresser zu erwerben. Das Fernglas liegt laut Rezensenten gut in der Hand und die Verarbeitung soll hochwertig sein. Dennoch werden auch einige Kritikpunkte genannt. Unter anderem sollen die Objektivdeckel nicht besonders fest halten, sodass sie insbesondere beim Verstauen in der mitgelieferten Tasche leicht herunterfallen. Die Augenmuscheln sind zwar drehbar und dadurch für Brillenträger geeignet, aber laut Kunden sind ihre Ränder nicht flexibel. Keine Kritik, aber der Wunsch eines Kunden, wäre eine Skala zum genauen Justieren des Augenabstandes.

von Heike Jestram

Fachredakteurin in den Ressorts Motor, Reisen und Sport sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Ferngläser

Datenblatt zu Bresser Pirsch ED 10x42

Typ Binokular
Vergrößerung 10x
Objektivdurchmesser 42 mm
Naheinstellgrenze 2 m
Abmessungen / B x T x H 121 x 145 x 52 mm
Bauart Dachkant-Prisma
Wasserdicht vorhanden
Zoom fehlt
Sehfeld auf 1000 m 109 m
Abstand der Austrittspupille 16,4 mm
Dämmerungszahl 20,49
Fokussierung Mitteltrieb
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1721043

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf