Sehr gut (1,3)
1 Test
Sehr gut (1,3)
866 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Stab­mi­xer: Ja
Füll­menge: 0,6 l
Leis­tung: 7000 W
Mehr Daten zum Produkt

Braun Multiquick 7 MQ 7000X im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (93,8%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „... Pürieren kann er verschiedene harte und weiche Lebensmittel stets ‚gut‘ bis ‚sehr gut‘: Nahezu alles wird schnell und einheitlich zerkleinert. Hinzu kommt eine rundum leichtgängige Handhabung, wobei insbesondere die rapide und vor allem präzise Geschwindigkeitseinstellung zu betonen ist. Schließlich ist der Mixer ... exzellent verarbeitet und ... vollkommen sicher; außerdem ist er ... verhältnismäßig leise. ...“

zu Braun Multiquick 7 MQ 7000X

  • Braun MultiQuick 7 MQ 7000X Stabmixer - Pürierstab mit abnehmbarem edelstahl
  • Braun Stabmixer MQ7000X Multi Quick 7 mit 600ml Mixbecher, 1000 Watt, Mixer,
  • BRAUN MultiQuick 7 MQ 7000X Stabmixer Schwarz/Edelstahl (1000 Watt, 0.6 Liter)
  • BRAUN MultiQuick 7 MQ 7000X Stabmixer Schwarz/Edelstahl (1000 Watt, 0.6 Liter)
  • Braun Stabmixer MQ7000X Multi Quick 7 mit 600ml Mixbecher, 1000 W,
  • Braun Stabmixer MultiQuick 7 MQ7000X
  • Braun Stabmixer MultiQuick 7 MQ7000X 1000 Watt, schwarz / Edelstahl
  • BRAUN MultiQuick 7 MQ 7000X Stabmixer Schwarz/Edelstahl AUSSTELLER

Kundenmeinungen (866) zu Braun Multiquick 7 MQ 7000X

4,7 Sterne

866 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
710 (82%)
4 Sterne
113 (13%)
3 Sterne
26 (3%)
2 Sterne
9 (1%)
1 Stern
17 (2%)

4,7 Sterne

866 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Braun MQ7000X

Leis­tungs­star­ker Test­sie­ger mit hoch­wer­ti­ger Ver­ar­bei­tung

Stärken
  1. sehr gute Pürier-Ergebnisse
  2. solides Gehäuse
  3. leise
Schwächen
  1. keine weiteren Aufsätze

Der Braun Multiquick 7 MQ 7000X erreichte im Mixertest des ETM Testmagazins den ersten Platz. Das schafft er unter anderem durch seinen starken Motor mit 1.000 Watt Leistung, der selbst harte Lebensmittel effektiv zerkleinert. Der Griff besteht aus solidem Kunststoff, der Mixfuß aus Edelstahl. Leider legt der Hersteller lediglich einen Becher und keine weiteren Aufsätze bei. Das fällt dennoch kaum ins Gewicht, denn außer guten Ergebnissen bietet der Braun-Pürierstab auch eine angenehme Handhabung: Sie regeln die Geschwindigkeit mit einem Tastendruck. Der Griff verfügt zudem über eine Antirutsch-Beschichtung. Im Test erzeugt der Stabmixer vergleichsweise geringe Geräusche – ein Pluspunkt in Sachen Komfort. Zurzeit zahlen Sie um die 70 Euro für den MQ 7000X. Das ist ein guter Preis für diese Leistung.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Braun Multiquick 7 MQ 7000X

Typ
Standmixer fehlt
Hochleistungsmixer fehlt
Smoothie-Maker fehlt
Vakuum-Mixer fehlt
Standmixer mit Kochfunktion fehlt
Stabmixer vorhanden
Stabmixer-Set fehlt
Akku-Stabmixer fehlt
Handmixer fehlt
Handmixer mit Rührschüssel fehlt
Zerkleinerer fehlt
Technische Daten
Füllmenge 0,6 l
Geschwindigkeitsstufen Stufenlos
Leistung 7000 W
Lieferumfang Pürierstab, Messbecher (600 ml)
Mixer zum Kochen & Backen
Länge 39 cm
Gewicht 1,11 g
Material Mixstab Edelstahl
Zubehör & Aufsätze
Emulgierscheibe fehlt
Kartoffel- & Gemüsestampfer fehlt
Knethaken fehlt
Mixbecher vorhanden
Mühle fehlt
Pürierstab fehlt
Rührhaken fehlt
Schneebesen fehlt
Schneide- & Raspelwerk fehlt
Spiralschneider fehlt
Ständer fehlt
Vakuumpumpe fehlt
Wandhalterung fehlt
Zerkleinerer fehlt
Zusätzliche Messer fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 0X22111282

Weitere Tests & Produktwissen

10 Stabmixer im Test

Technik zu Hause.de - Noch mehr Power bietet die zusätzliche Turbostufe. Das Mixergebnis ist gleichmäßig, allerdings war etwas Kraftaufwand notwendig. Mit einem 1,60 Meter langen Kabel ist der Aktionsradius erfreulich groß. …weiterlesen

Allzu billig bringt es nicht

Stiftung Warentest - So geschehen beim Superior und beim Severin SM 3807. Ihre Motoren versagen schon beim Rühren von Wasser. Einige Anbieter ahnen die Schwäche wohl. Sie geben extrem kurze Betriebszeiten vor. Beispiel: Superior. Die Anleitung nennt eine maximale Betriebsdauer von 15 Sekunden. Das ist unrealistisch. In dieser Zeit lässt sich kaum Suppe pürieren. Vier Mixer sind mangelhaft Im Belastungstest mussten die Stabmixer eine Minute lang funktionieren, dann eine Minute Pause, fünfmal hintereinander. …weiterlesen

Philips mixt sich an die Spitze

Standmixer sind wahre Allround-Talente. Sie pürrieren, mixen, crushen, schäumen und, und, und. Das Testmagazin ''Emporio'' nahm deshalb 17 Modelle unter die Lupe. Von ''sehr gut'' bis ''ausreichend'' war im Test alles vorhanden. Nur zwei erhielten die Bestnote, Sieger wurde der Philips HR 2094/00, der die Tester unter anderem durch seine Kraft überzeugen konnte.