Gut (1,7)
1 Test
Sehr gut (1,3)
5.684 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Stan­dard-​Stab­mi­xer
Leis­tung: 750 W
Geschwin­dig­keits­stu­fen: Stu­fen­los
Mehr Daten zum Produkt

Braun MQ 5000 Soup IdentityCollection im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2018
    • Details zum Test

    „gut“ (1,7)

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Braun MQ 5000 Soup IdentityCollection

zu Braun MQ5000 Soup IdentityCollection

  • Braun Hogar Minipimer 5200 Handmixer, 1000 W,
  • Braun MultiQuick 5 Vario MQ 5000 Stabmixer | 750 W | EasyClick System |
  • BRAUN MULTIQUICK 5 VARIO MQ5200WH HANDMIXER 1000 WATT EASY-CLICK-SYSTEMS NEUWARE
  • Braun MQ5200WH MultiQuick Stabmixer 1000W 21Stufen Spritzschutz
  • Braun Stabmixer MQ 5200 WH
  • Braun Multiquick 5 Vario MQ5200WH Handmixer
  • Braun MQ 5200WH
  • Braun MQ5200WH MultiQuick Stabmixer
  • Braun MQ 5200 Stabmixer
  • Braun MultiQuick 5 Vario MQ 5000 Stabmixer 750 W EasyClick System PowerBell
  • Braun Hogar Minipimer 5200 Handmixer, 1000 W,

Kundenmeinungen (5.684) zu Braun MQ 5000 Soup IdentityCollection

4,7 Sterne

5.684 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
4490 (79%)
4 Sterne
796 (14%)
3 Sterne
227 (4%)
2 Sterne
57 (1%)
1 Stern
114 (2%)

4,7 Sterne

5.682 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

2 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Braun MQ 5000 Soup Identity Collection

Braun MQ5000 Soup Identity Collection

Für wen eignet sich das Produkt?

Der Braun Multiquick 5 Vario MQ 5000 WH Soup ist ein Stabmixer-Ausgangsmodell, dass sich nach Belieben mit optionalen Zubehörteilen erweitern lässt. Wer zunächst also nur einen einfachen und zuverlässigen Mix- und Pürierstab sucht, wird hier gut bedient. Lediglich ein 600 Milliliter Mix-und Messbecher gehört, wie bei den meisten Einzelgeräten üblich, auch hier zur Grundausstattung. 750 Watt Leistung erleichtern vielerlei mühselige und zeitaufwendige Küchenprozesse, auch härteres Mixgut ist dabei kein Problem für das Modell. Die einfache Zubereitung von Babynahrung ist ebenfalls möglich.

Stärken und Schwächen

Das Gerät lässt sich jederzeit durch das praktische "EasyClick System" mit beliebigen Zubehörteilen der Serie erweitern, die man sich nach Bedarf optional anschaffen kann. Der Mixfuß besteht aus Edelstahl und ist mit einer sogenannten "PowerBell" ausgestattet. Die Klinge ist nicht nur besonders hart, sondern hat auch eine einzigartige Glockenform. Im Vergleich zu herkömmlichen Mixstäben ermöglicht diese sauber und ohne Spritzer zu mixen. Anwender bestätigen das angenehm kontrollierte Arbeiten und schätzen die schnellen und gleichmäßigen Mix- und Pürierergebnisse. Obst und Gemüse zerkleinert das Gerät problemlos, Suppen und Soßen werden sämig und fein. Auch Babynahrung kann stückchenfrei zubereitet werden. Zur Anpassung an die individuellen Speisen stehen 21 Geschwindigkeitsstufen zur Verfügung. Sie können über einen Drehregler präzise eingestellt und auch während des Betriebs angepasst werden. Auch eine Turbotaste für härtere Lebensmittel steht zur Verfügung. Das Handstück liegt laut Nutzer sicher und rutschfest in der Hand. Es hat den Vorteil, dass es sich mit nur einer Hand bedienen lässt, wodurch man nebenbei Töpfe oder Mixbehälter festhalten kann. Der 600 Milliliter Becher schützt durch seine Höhe zusätzlich vor Spritzern beim Mixen. Zudem ist er BPA-frei und kann zusammen mit dem Mixfuß in der Spülmaschine gereinigt werden. Diese gelingt Rezensionen nach aber auch schnell und einfach manuell.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Mixstab ohne Zubehör ist bereits für rund 45 Euro (Amazon) erhältlich und wird qualitativ hochwertigen Mixbedürfnissen gerecht. Nutzer stufen das solide Modell als lohnende Arbeitserleichterung im Alltag ein. Die Option auf Erweiterung lässt es offen, das Gerät für weitere Einsatzzwecke zu ergänzen. Wer eine Ausführung mit mehr Zubehör in Betracht zieht, kann beispielsweise einen Blick auf den Braun MQ 5035 WH Sauce werfen.

Braun Multiquick 5 Vario MQ 5000 WH Soup

Basis­mo­dell mit 21 Geschwin­dig­keits­stu­fen

Ab Herbst diesen Jahres wird der renommierte Hersteller Braun ein weiteres Exemplar in sein Stabmixersortiment aufnehmen, dem jetzt schon eine steile Karriere vorhergesagt werden kann. Denn der MQ 5000 aus der Identity Collection wird sage und schreibe 21 Geschwindigkeitsstufen anzubieten haben, mehr als jedes andere Modell am Markt. Mit dieser üppigen Auswahl kehrt der Hersteller der bisherigen Politik, die auf lediglich zwei Geschwindigkeitsstufen gesetzt hatte, den Rücken zu und reagiert damit aller Wahrscheinlichkeit nach auf die Kritik eingefleischter Fans der Braun Stabmixer.

Motorleistung wie in der 7-er-Serie

Doch damit nicht genug, auch der Motor des Stabmixers hat eine Aufwertung erfahren, und zwar hinsichtlich seiner Leistungsaufnahme. Bislang lag sie bei den Modellen der Multiquick-5-Serie bei 600 Watt, das Gerät aus der IdentityCollection dagegen wird vermutlich denselben Motor besitzen wie ein Multiquick-7-Modell, nämlich 750 Watt. Zwar sagt die reine Leistungsaufnahme nichts über die erwartbaren Mixergebnisse aus. Das Upgrade bedeutet aber zumindest, dass nun auch in der 5-er-Serie eine üppige Leistungsreserve vorhanden ist. Die Motorkraft lässt sich zudem, wie eingangs schon erwähnt, feinfühlig dosieren, eine Option, die bei den 2-stufigen Modellen nicht gegeben war und speziell von Kunden, die eines der älteren Geräte mit 15 Leistungsstufen besessen hatten, als Verlust gewertet wurde. Dass das neue Modell 21 Stufen anbietet, darf daher auch als Reaktion auf die Kritik etlicher Kunden eingeschätzt werden.

Bewährte „Glocken“-Bauweise

Identisch geblieben ist dagegen die „Glocken“-Bauweise des Mixfuß. Der Spritzschutz wölbt sich nämlich wie eine geschwungene Glocke über die Messer, woraus sich zwei Effekte ergeben, die nachweislich die Qualität der Mix-, Pürier- und Zerkleinerungsergebnisse verbessern. Zum einen entwickelt die Glocke regelrecht einen Sog, sodass die Zutaten leichter ihren Weg zu den Messern finden. Unter der Glocke angekommen, werden sie aufgrund von Verwirbelungen dem vierflügeligen Messerblock gleich mehrfach zugeführt und von diesem verarbeitet – die Stabmixer von Braun, die mit dieser „PowerBell“-Technik ausgestattet sind, sahnen regelmäßig für ihre homogenen Mixergebnisse Bestnoten bei den Fachmagazinen ab und stehen entsprechend bei der Kundschaft hoch im Kurs.

Fazit

Mit seinen 21 Leistungsstufen und dem starken Motor rückt der Stabmixer in die Nähe der Geräte aus der nächsthöheren Leistungsklasse bei Braun, nämlich der Multiquick-7-Serie. Der gravierendste Unterschied zu diesen Stabmixer liegt in der Bedienung, denn die Geschwindigkeit wird bei den MQ7-er-Modelle über eine einzige Taste geregelt, die – ähnlich einem Gaspedal – auf Druck reagiert, während beim Neuzugang die Stufen über ein Bedienrad ausgewählt werden. Dieses wurde in unmittelbarer Nähe zum Daumen angebracht, sodass ebenfalls eine Einhandbedienung möglich ist. In puncto Bedienkomfort gibt er sich daher mit dem Pendant aus der 7-er-Serie, dem Braun Multiquick 7 MQ 700 Soup, in etwa die Hand und liegt auch preislich mit rund 70 Euro in etwa auf demselben Niveau – ganz im Gegensatz zum 2-stufigen Vorgänger Multiquick 5 MQ 500 Soup von Braun, der dafür aktuell schon für 35 Euro (Amazon) zu haben ist.

Passende Bestenlisten: Stabmixer

Datenblatt zu Braun MQ 5000 Soup IdentityCollection

Allgemeines
Typ Standard-Stabmixer
Leistung 750 W
Geschwindigkeitsstufen Stufenlos
Zusatzinformationen
Material Mixfuß Edelstahl
Anzahl der Klingen 4
Zubehör
Mixbecher vorhanden
Schneebesen fehlt
Zerkleinerer fehlt
Schneide- & Raspelwerk fehlt
Kartoffel- & Gemüsestampfer fehlt
Emulgierscheibe fehlt
Zusätzliche Messer fehlt
Ständer fehlt
Wandhalterung fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Braun MultiQuick 5 Vario MQ 5000 können Sie direkt beim Hersteller unter braunhousehold.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: