Boss Effektgeräte VE-20 Vocal Processor 1 Test

VE-20 Vocal Processor Produktbild
ohne Note
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Voice-​Pro­zes­sor
  • Mehr Daten zum Produkt

Boss Effektgeräte VE-20 Vocal Processor im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 26.02.2010 | Ausgabe: 2/2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... die Kiste von Boss macht alles mit und liefert wertigen Sound mit ausreichend Eingriffsmöglichkeit. In Summe bildet die Kombination von Mikrofon-Vorverstärker, Effektprozessor, intelligentem Harmonizer, Intonationskorrektur und Looper eine potente Maschine, um den eigenen Gesang souverän auf die Bühne zu bringen. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Boss Effektgeräte VE-20 Vocal Processor

zu Boss Effektgeräte VE-20 Vocal Performer

  • Boss VE-20 Vocal Performer Das geniale Vocal-Effektgerät mit Looper,
  • Boss VE-20 Vocal Performer Twin Pedal 253112
  • Boss VE-20 229890
  • Boss VE-20 Vocal Performer

Datenblatt zu Boss Effektgeräte VE-20 Vocal Processor

Typ Voice-Prozessor

Weiterführende Informationen zum Thema Boss Effektgeräte VE-20 Vocal Performer können Sie direkt beim Hersteller unter bossus.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Drawmer 1973

Beat - Auf dem Papier ist die Mission damit geglückt, wie aber schafft es Drawmer, ein derart umfangreiches Gerät für unter 2000 Euro an den Start zu bringen? Wurde bei der Konzeption etwa an den Bauteilen und damit der Klangqualität gespart? Äußerlich gibt es keinen Hinweis darauf, dass Drawmer bei der Komponentenauswahl des 1973 Kompromisse eingegangen ist. Sein Rack-Gehäuse besteht komplett aus Metall, die verwendeten Schalter und Potis wirken griffig und robust. …weiterlesen

IMG Stage Line MFX-104

Beat - Mit einem Preis von 189 Euro ist das Gerät zudem preisgünstig. Wo ist der Haken? Das MFX-104 steckt in einem schwarzen Rackgehäuse mit einer Höheneinheit. Auf der abgerundeten Frontplatte findet sich ein Auswahlschalter für Effektalgorith men, Drehregler zum Einpegeln und bearbeiten sowie eine Clipping-LED. Zwei zusätzliche LED-Ketten geben Aufschluss über die Ausgangslautstärke. Die Ein- und Ausgänge sind als 6,3-mm-Klinken- und XLR-Buchsen ausgelegt. …weiterlesen

Dance-Remix: Der Einstieg ins Musik-Business

Beat - Im Bereich Remix-tauglicher, ausgefallener Hardware-Effekte wird weiterhin einiges geboten. In diesem Zusammenhang lohnt sich ein Test von Korgs KaossPad II, Alesis’ Air FX, Behringers Tweakalizer oder des eher Studio-tauglichen Fireworx von tc electronic. …weiterlesen

Bass-Matiker

Music & PC - Schon die kleinen Drehknöpfe lassen wehmütige Heimatgefühle wach werden, der 18-dB-Analogfilter samt Oszillator mit Sägezahn/Rechteck klingt wie Herr Roland persönlich und einen Sequencer gibt’s natürlich auch – sogar mit Pianoroll. Die Presets sind vom Feinsten, der Preis von 49 Euro mehr als angemessen. Nicht wundern: Die Demo-Version hat absichtlich hin und wieder kleine Soundaussetzer. Fast noch besser als das Original, TB-303-Faktor: 5/5 TAL Bassline Die Basslines nehmen kein Ende. …weiterlesen

Boss VE-20 Vocal Processor

AKUSTIK Gitarre - Klar, dass Effektspezialist Boss in Sachen Bodeneffekte für Gesang der Konkurrenz das Feld nicht einfach überlässt. Neu im Angebot ist der VE-20, der mit Effekten, Harmonizer und Looper die Gunst von Sangeskünstlern gewinnen möchte. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf