Bomann WT 5019

  • ohne Endnote

  • 0 Tests

80 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Abluft­trock­ner, Wäsche­trock­ner
  • Strom­ver­brauch pro Jahr 452 kWh
  • Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse C
  • Füll­menge 6 kg
  • Pro­gramm­dauer volle Bela­dung 120 min
  • Laut­stärke 69 dB
  • Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Unwirt­schaft­li­cher, aber kin­der­leicht zu bedie­nen­der Fami­li­en­trock­ner

Stärken
  1. Kleidung wird meist im ersten Durchlauf trocken
  2. praktischer Knitterschutz
  3. kinderleichte Bedienung
  4. zweckmäßig und funktional
Schwächen
  1. langfristig hohe Unterhaltskosten
  2. keine Restlaufanzeige
  3. Flusensieb kann das Entladen der Trommel behindern
  4. störanfällig bei kalten Außentemperaturen

Trocknen

Trocknungsleistung

Hinsichtlich der Trockenwirkung verpasst der Bomann nur knapp die Bestnote. Die Kleidung wird kuschlig weich, sogar Mischwäsche auf Anhieb trocken und auch Tierhaare werden entfernt. Allerdings: Der Bomann ist ein Ablufttrockner, der die Abluft über einen Schlauch ins Freie leitet. Herrschen draußen Minusgrade, stellt ein Sensor den Betrieb ein.

Programmdauer

Volle Punktzahl für die Durchlaufzeiten. Obwohl die Ablufttechnik veraltet ist, nutzt er elektronische Krücken wie moderne Top-Sparer. Heißt: Neben zeitgesteuerten Programmen, die nach festen Zielzeiten arbeiten und oft noch klamme Wäsche ausgeben, arbeitet er auch mit feuchtebasierten Modi. Die Laufzeiten können sich also noch weiter verringern.

Lautstärke

Das Datenblatt steht ein wenig im Widerspruch zu den Praxiserfahrungen, die ihn als leises Gerät einstufen. Denn bei einem Geräuschpegel von 69 dB(A) arbeitet er um ein Vielfaches lauter als der Durchschnitt. Beim Kräftemessen mit dem AEG T 65170AV oder Miele T 8703 wird er immer dann unterliegen, wenn er in offenen Wohnräumen arbeiten soll.

Verbrauch

Stromverbrauch

Der Jahresverbrauch von 452 kWh ist enorm. Wie die meisten Ablufttrockner zieht er damit mehr als das Doppelte aus der Leitung als ein Wärmepumpenmodell. Sicherlich, er lockt mit sehr günstigen Preise. Doch die Stromkosten reißen langfristig ein größeres Loch ins Portemonnaie als wenn Du gleich einen einfacheren Wärmepumpentrockner gekauft hättest.

Energieeffizienzklasse

Mit seinem Strombedarf schafft es der Ablufttrockner nur in die schlechte Energieklasse C. Der Unterschied zu den modernen Wärmepumpentrocknern ist eklatant. Diese ordnen sich alle in die Klassen A+ bis A+++ ein, das ist bis zu 5 Klassen besser. Fallen dort Verbrauchswerte von nur 170 bis 200 kWh an, sind es beim Bomann-Modell miserable 452 kWh.

Ausstattung

Programmauswahl

Auf Ausstattungskomfort mag er verzichten, doch dafür stellt er ein familientaugliches Programmangebot bereit. Statt vieler Spezialmodi bietet er zehn Normalprogramme. Doch meiner Erfahrung nach nutzen viele Käufer ohnehin nur bestimmte Standardprogramme.

Zusatzfunktionen

Bei den Top-Marken mag eine Knitterschutzfunktion zum Standardrepertoire in der Trocknerriege zählen. Doch in dieser Preisklasse ist es mehr, als ich erwarte. Auf Tastendruck bewegt sich die Trommel nach Programmabschuss in regelmäßigen Abständen, um Knitterbildung zu verhindern.

Anzeigen & Signaltöne

Das einzige, erwähnenswerte Merkmal im Anzeigenbereich ist ein Signalton am Programmende. Wenn Du damit leben kannst, dass der Bomann zugunsten eines günstigen Preises beispielsweise auf eine Restlaufanzeige verzichtet – zugreifen.

Bedienung

Reinigung & Wartung

Der Bomann zeigt ein klassisches Problem vieler Ablufttrockner: Er versagt seinen Dienst, wenn sich der Abluftschlauch mit Flusen zugesetzt hat. Dann erkennt ein Sensor den Luftwiderstand und schaltet das Gerät ab. "Wartung" ist hier durchaus als jene eines Service-Technikers zu verstehen, der das Gerät vor Ort repariert.

Be- & Entladen

Eine Schwäche ist das ungünstig platzierte Flusensieb. Die Anwender stören sich beim Be- und Entladen der Trommel daran. Das ist allerdings schwer lösbar, zumal zur 6-Kilogramm-Beladung eine kleinere Türöffnung gehört als bei Familientrocknern üblich. Modelle für Füllmengen bis 7 oder 8 kg haben das Problem seltener.

Bedienelemente

Hinsichtlich der Bedienelemente liegt der Bomann nicht auf der Höhe der Zeit: Keine Modernität, keine Sensortasten, kein Menürad und keine Smartphone-Steuerung. Aber er ist funktional und kinderleicht zu verstehen, wie Nutzer schreiben. Und das ist ja auch einiges wert.

von Sonja

Weitere Einschätzung

Leis­tungs­stark für sechs Kilo­gramm Wäsche

Der Bomann WT 5019 verfügt über viele Funktionen, die Kunden von modernen Haushaltsgeräten erwarten. So gibt es mehrere nützliche Programme zur Auswahl der Trockenstufe je nach Art der zu trocknenden Textilien und die Option Knitterschutz sorgt für bügelglatte Kleidung. In einem Gang trocknet das Gerät sechs Kilogramm Wäsche - das sind zum Beispiel circa acht Damenjeans oder sechs Bettbezüge.

Nützliche Funktionen, doch hoher Stromverbrauch

Alle Funktionen des Wäschetrockners werden übersichtlich auf LED-Kontrollanzeigen angezeigt; ein akustisches Signal informiert zudem, wenn ein Programm endet. Dank eines anpassbaren Abluftschlauches mit einer Länge von 50 bis 160 Zentimetern kann der Bomann recht flexibel aufgestellt werden, sofern eine Steckdose mit 220 bis 240 Volt in der Nähe ist. Mit Produktabmessungen von 55 x 59,5 x 84 Zentimetern hat er zudem Standardmaße und passt somit in die meisten Badezimmer oder Hauswirtschaftsräume. Die Geräuschbelastung ist mit 69 Dezibel recht gering, dafür ist jedoch der Stromverbrauch mit 452 Kilowattstunden sehr hoch, sodass der Trockner nur in die Energieeffizienzklasse C eingestuft wurde. Für derzeit rund 200 Euro (Amazon) erhalten Singles oder Familien zwar einen zuverlässigen Ablufttrockner, wie viele positive Rezensionen im Internet belegen. Aber wer nicht auf hohen Folgekosten sitzen bleiben möchte, sollte sich nach einem Gerät umsehen, das weniger Energie benötigt.

von Heike

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • AEG Wärmepumpentrockner T 9 ECOWP

Kundenmeinungen (80) zu Bomann WT 5019

4,1 Sterne

80 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
50 (62%)
4 Sterne
9 (11%)
3 Sterne
7 (9%)
2 Sterne
6 (8%)
1 Stern
9 (11%)

4,0 Sterne

75 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

5 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Trockner

Datenblatt zu Bomann WT 5019

Baumwolle vorhanden
Direktanschluss Wasserleitung vorhanden
Mix vorhanden
Pflegeleicht/Synthetik vorhanden
Sichtfenster vorhanden
Signalton bei Programmende vorhanden
Bauart
Typ
  • Wäschetrockner
  • Ablufttrockner
Bauart Freistehend
Verbrauch
Stromverbrauch pro Jahr 452 kWh
Energieeffizienzklasse C
Trocknen
Füllmenge 6 kg
Programmdauer volle Beladung 120 min
Programmdauer Teilbeladung 68 min
Lautstärke 69 dB
Trockenoptionen
Knitterschutz vorhanden
Trocknungsgrade
Bügeltrocken vorhanden
Schranktrocken vorhanden
Extratrocken vorhanden
Gerätemaße
Breite 59,5 cm
Tiefe 55 cm
Höhe 84 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Bomann WT5019 können Sie direkt beim Hersteller unter bomann.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf