C evolution Produktbild
  • Gut 2,1
  • 13 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,1)
13 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Elek­tro­rol­ler
Helmfach: Ja
Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von C evolution

  • C evolution ABS (11 kW) (Modell 2014) C evolution ABS (11 kW) (Modell 2014)
  • C evolution ABS (11 kW) (Modell 2016) C evolution ABS (11 kW) (Modell 2016)
  • C evolution ABS (11 kW) (Modell 2015) C evolution ABS (11 kW) (Modell 2015)

BMW Motorrad C evolution im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,28)

    6 Produkte im Test | Getestet wurde: C evolution ABS (11 kW) (Modell 2016)

    „... Der Maxi-Scooter hat nicht nur 11 Kilowatt, er schlägt in Anzug und Beschleunigung auch Motorräder mit 50 und mehr PS. Das fühlt sich an wie der lautlose Flug in einem Raumgleiter, ein irres Feeling, geil. Dazu ein sicheres Fahrgefühl, auch dank ABS, ein guter Sitz, sogar mit Sozius. Doch bei einem Preis von 15.000 Euro nerven kleine Mängel wie die losen Klappen der Frontfächer. ...“

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: C evolution ABS (11 kW) (Modell 2014)

    „... Mit seinem tiefen Schwerpunkt und dem komfortabel-straff abgestimmten Fahrwerk ist der C evolution nicht nur im Centro urbano und auf flott gefahrenen Kehren in seinem Element. Auf zügigen Geradeaus-Passagen liegt er angenehm stabil auf der Straße und ist verflixt schnell auf Zack. Bei 120 km/h schiebt die Elektronik einen Riegel vor. Das schont die Reichweite, langt aber zum Mitschwimmen und Überholen. ...“

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: C evolution ABS (11 kW) (Modell 2014)

    „Der C evolution macht einen soliden Eindruck. Halten nun noch die Batterien wie von BMW versprochen ‚Jahre‘, dann ist der Elektroroller eine interessante Alternative für den täglichen Weg in und rund um die City.“

    • Erschienen: August 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: C evolution ABS (11 kW) (Modell 2015)

    • Erschienen: September 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: C evolution ABS (11 kW) (Modell 2014)

    „... Die Sitzposition ist sehr entspannt, der Fahrer genießt ein üppiges Platzangebot auf der Sitzbank und sowohl flache wie auch schräge Ablagen für die Füße. Das hohe Gewicht von 265 kg merkt man dem C evolution höchstens beim Rangieren an, Lenkbefehle setzt er ohne Kraftaufwand unverzüglich um, in der Kurve zieht er sicher und zielgenau seine Bahn. Kurz gesagt: Der C evolution macht einfach Spaß. ...“

    • Erschienen: Juli 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: C evolution ABS (11 kW) (Modell 2014)

    „... Ein gewaltiger Tritt verleiht dem C evolution einen unglaublich starken und gleichmäßigen Vortrieb - dieser wird erst ab 80 km/h ein wenig sanfter, bevor die Elektronik bei 120 km/h abriegelt. ... Das Fahrwerk ist tadellos, die Fuhre reagiert vorbildlich auf Lenkbefehle. ... Ein zischendes Surren ist der einzige Ton, der während der Fahrt vernommen werden kann - ansonsten lauscht man dem Fahrtwind. ...“

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: C evolution ABS (11 kW) (Modell 2014)

    „... Er fährt sich trotz seiner 265 kg überraschend handlich, liegt neutral in Kurven, fährt sauber geradeaus, federt und dämpft komfortorientiert, aber nicht luschig und bremst ordentlich. ... Die Ausstattung präsentiert sich mit Helmfach unter dem Soziussitz, Heizgriffen, ABS, Rückwärtsgang und TFT-Cockpit mit mannigfaltigen Informationen reichlich und praxisgerecht. ...“

    • Erschienen: Mai 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: C evolution ABS (11 kW) (Modell 2014)

    „Plus: ausgezeichnete Fahrleistungen; emissionsfreier, geräuscharmer Antrieb; angenehme Ergonomie; realistische Reichweite; hochwertige Ausstattung.
    Minus: sehr hoher Preis; lange Ladezeit.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe 7/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Mai 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: C evolution ABS (11 kW) (Modell 2014)

    „Funktional überzeugt das erste elektrisch angetriebene Zweiradfahrzeug von BMW, in der City und auch drumherum. Nur der Preis schreckt ab: 15.000 Euro. Zu bedenken ist dabei jedoch, dass eine Akkufüllung für 100 Kilometer nur zirka zwei Euro kostet, keine Kfz-Steuern anfallen und der Wartungsaufwand viel geringer ist als bei den alten, plärrenden Benzinmotoren.“

    • Erschienen: Mai 2014
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: C evolution ABS (11 kW) (Modell 2014)

    • Erschienen: September 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: C evolution ABS (11 kW) (Modell 2014)

    „BMW erweitert die im automobilen Bereich lancierte Nachhaltigkeits-Strategie zum Thema Elektromobilität ins Zweiradsegment. Der neue C evolution begeistert mit Spurtstärke, Laufruhe und Umweltverträglichkeit.“


    Info: Dieses Produkt wurde von TÖFF in Ausgabe 7/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: September 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: C evolution ABS (11 kW) (Modell 2014)

    „... Die Fahrwerkdetails entsprechen dem Stand der Technik: 40-mm-USD-Gabel, Zentralfederbein, Dreischeibenbremsanlage, ABS. Alles bereits jetzt auf hohem Niveau, ohne dass die Detailabstimmung schon gelaufen wäre. Sehr gelungen erscheint das Info-Display im Cockpit, das sowohl übersichtlich ist, wie eine große Informationstiefe bereithält. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorradfahrer in Ausgabe 7/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: September 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: C evolution ABS (11 kW) (Modell 2014)

    „PLUS: ausgezeichnete Fahrleistungen; emissionsfreier, geräuscharmer Antrieb; angenehme Ergonomie; auffälliges Design; hochwertige Ausstattung.
    MINUS: noch sehr hart abgestimmtes Fahrwerk; reduzierter Stauraum.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe 4/2014 (Juni) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Datenblatt zu BMW Motorrad C evolution

Allgemeine Daten
Typ Elektroroller
Fahrwerk
Radtyp Großradroller

Weiterführende Informationen zum Thema BMW Motorrad C evolution können Sie direkt beim Hersteller unter bmw-motorrad.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Geocaching

MOTORETTA 7/2014 - Nach der Übernahme des Test-Rollers bei BMW in Garching soll es zu einem Termin nach Weiden in der Oberpfalz gehen. Bei einem Fahrzeug mit Verbrennungsmotor würde man sich keine Gedanken machen, in etwas mehr als zwei Stunden könnte man die Strecke absolvieren. Mit dem C evolution, der laut BMW eine Reichweite von 100 km besitzt, braucht es wahrscheinlich mehr als eine Unterbrechung der Fahrt zum Aufladen der Batterie. Aber wie gesagt, ich bin gewappnet. …weiterlesen

Evolutionär

TÖFF 7/2014 - Jetzt fliesst Strom aus der luftgekühlten Lithium Ionen Hochvoltbatterie (133 V), deren Gesamtkapazität acht Kilowatt stunden beträgt! Die einzelnen Speichermo dule sind dieselben, die sich auch im i3 finden. Vier Modi von «Eco Pro» bis «Dynamic» Der C evolution hat vier Betriebsmodi, die sich auf die Kraftentfaltung und die Rekuperation (Wiedergewinnung von Energie) auswirken. Wir starten im Modus «Eco Pro». …weiterlesen