Sehr gut

1,5

Sehr gut (1,4)

Gut (1,6)

BlackVue DR750S-1CH im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Plus: stabile Halterung; durchdachte Hotspot-Funktion.
    Minus: kein Event getriggert.“

    • Erschienen: 17.07.2018
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (91,2%)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Stärken: gutes Full-HD-Bild bei Tag und Nacht; manuelle Dateisicherung möglich; nützliche Einstellmöglichkeiten; SD-Karte im Lieferumfang.
    Schwächen: Ausrichtung ohne Display etwas schwierig; Sensoren schlagen recht schnell an; Bildprobleme bei schnellen Helligkeitswechseln. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu BlackVue DR750S-1CH

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • BLACKVUE DR900S-1CH mit 16GB

Kundenmeinungen (97) zu BlackVue DR750S-1CH

4,4 Sterne

97 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
70 (72%)
4 Sterne
10 (10%)
3 Sterne
7 (7%)
2 Sterne
4 (4%)
1 Stern
7 (7%)

4,4 Sterne

97 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Pre­mium-​Das­h­cam ohne Dis­play

Passt die DR750S-1CH zu mir? Hier unsere Einschätzung zur BlackVue Dashcam, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. gute Bildqualität, auch bei wenig Licht
  2. WLAN-Verbindung
  3. große Speicherkarte bereits im Lieferumfang
  4. praktische Notfall-Funktion per Annäherungssensor

Schwächen

  1. hoher Preis
  2. kein Display

Die DR750S-1CH von Blackview gehört zur Dashcam-Oberklasse, was sich beim stolzen Preis von rund 300 Euro bemerkbar macht. Dafür bekommt der Nutzer eine sehr gute Bildqualität, die Laut "Chip Online" auch in der Nacht noch überzeugt. Außerdem befindet sich im Lieferumfang bereits eine Speicherkarte, die mit 64 Gigabyte ordentlich groß ausfällt. Was der Dashcam hingegen fehlt, ist ein Display. Um sie richtig auszurichten und tiefergreifende Einstellungen vorzunehmen, ist die Verbindung mit einem Smartphone notwendig, das sich per WLAN koppeln lässt. Ein praktisches Detail ist die Notfall-Taste, mit der die aktuellen Aufnahmen vor dem Überschreiben geschützt werden. Da es sich um einen Annäherungssensor handelt, muss nicht erst nach der Taste gesucht werden, es reicht, wenn die Hand in die Nähe des Sensors geführt wird.

von Andreas K.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu BlackVue DR750S-1CH

Auflösung
  • 1280 x 720 (HD)
  • 1920 x 1080 (Full-HD)
Features
  • GPS (integriert)
  • WLAN
  • Loop-Funktion
Ausstattung
  • G-Sensor
  • Mikrofon
  • Lautsprecher
  • Bewegungssensor
Befestigung Klebepad
Gewicht 88 g
Bildsensor Starvis IMX291
Abmessungen / B x T x H 118.5 × 36 mm
Aufzeichnungsformat
  • H.264
  • MP4
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ MicroSD
Sensor-Auflösung 2,1 MP
Blickwinkel 139°
Bilder pro Sekunde
  • 30
  • 60
Akkukapazität 250 mAh

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf