ohne Endnote

ohne Note

keine Meinungen
Meinung verfassen

Black Diamond Helio Recon 88 (2019) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    28 Produkte im Test

    „Der harmonisch abgestimmte Helio Recon 88 will mit Druck gefahren werden – er geht geschmeidig durch engere und mittlere Radien und mag Tempo. Durch die breite Schaufel und sein recht hohes Gewicht kommen seine Freeride-Gene im Gelände und bei weichem Schnee voll zur Geltung.“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    Powder: 8 von 10 Punkten;
    Weicher Schnee: 8 von 10 Punkten;
    Harter Schnee: 5 von 10 Punkten;
    Wendigkeit: 8 von 10 Punkten;
    Laufruhe: 7 von 10 Punkten;
    Kantengriff: 7 von 10 Punkten;
    Auftrieb: 7 von 10 Punkten;
    Gewicht: 6 von 10 Punkten.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Black Diamond Helio Recon 88 (2019)

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Black Diamond Helio Recon 95 Skis no color (0000)

Passende Bestenlisten: Ski

Datenblatt zu Black Diamond Helio Recon 88 (2019)

Einsatzgebiet Touren
Vorspannung Tip-Rocker
Twintip fehlt
Länge 158 / 168 / 178 cm
Taillierung 119-88-110 mm (158 cm) / 121-88-111 mm (168 cm) / 123-88-112 mm (178 cm)
Radius 17 m (158 cm) / 17 m (168 cm) / 18 m (178 cm)
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Saison 2019/2020
Material
  • Holzkern
  • Fiberglas
Gewicht pro Paar 3240 g (178 cm)

Weiterführende Informationen zum Thema Black Diamond Helio Recon 88 (2019) können Sie direkt beim Hersteller unter blackdiamondequipment.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Dünne Luft im breiten Angebot

nordic sports - Preise: mögl. unter 250 Euro. Nordic Trend Herren & Damen Natur und Genuss auf Platz eins Bei allen bisher behandelten Modellen ging es jeweils um den Kompromiss zwischen Fahrdynamik und Kontrolle. …weiterlesen

Stabilitätspakt

SkiMAGAZIN - Außerdem steuern die Ski aufgrund der gemäßigten Taillierung nicht mit allzu großer Eigendynamik in die Kurve ein. Diese Modelle brauchen also einen sehr aktiven, sportlichen Fahrer, der auch über lange Radien hinweg konstant Druck auf der Kante aufbauen kann. Für gemächliches Cruisen einen lieben langen Skitag lang, sind diese Bretter bestimmt nicht gemacht. …weiterlesen

Durchblick bewahren

SkiMAGAZIN - Rocker-Konstruktionen - in der Hauptsache reine Tip-Rocker - unterstützen zudem die Drehfreude und leichte Kurveneinleitung sowie das Aufschwimmen in weichem oder tiefem Schnee. Von den Mittenbreiten her liegen fast alle Ski im Test um die 80-mm-Marke. Head und Nordica stellten mit 85 mm die breitesten Ski bereit, Stöckli (mit 78 mm) die schmalsten. …weiterlesen

Bretter, die die Welt bedeuten!

SkiMAGAZIN - Gut 80 Jahre später sind die bewegten Bilder HDaufgelöst und ebenso bunt wie die Klamotten, die die heutigen Freireiter tragen. Und die Skier sind doppelt, bisweilen sogar dreimal so breit wie damals. Was sich nicht geändert hat, was den modernen Skifahrer mit seinen sportlichen Vorfahren eint, ist aber eine große Sehnsucht: ihn zu erleben - den weißen Rausch. Aus diesem Grund treffen sich 48 Lenis, Hannes, Tietjes und Fietjes an einem Märzwochende in Andermatt. …weiterlesen

Das volle Programm

klettern - Tourenski werden immer vielseitiger – und besser. Das zeigt auch der neueste Test des Magazins Klettern. Im Check: 28 neue Modelle, von Allround-Touren bis Freeride. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf