Beyerdynamic DT 48 E 1 Test

DT 48 E Produktbild
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ver­bin­dung Kabel
  • Geeig­net für Stu­dio
  • Aus­stat­tung Ein­sei­tige Kabel­füh­rung, Dreh­bare Ohr­mu­scheln, Sound-​Iso­la­ting
  • Mehr Daten zum Produkt

Beyerdynamic DT 48 E im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (50 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    22 Produkte im Test

    „Retro-Optik? Gerne! Retro-Klang? Nein, danke! Der DT 48 E klingt enttäuschend bassarm und schrill. Zudem sitzt er höchst unbequem auf dem Kopf des Filmers.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Beyerdynamic DT 48 E

Passende Bestenlisten: Kopfhörer

Datenblatt zu Beyerdynamic DT 48 E

Verbindung Kabel
Geeignet für Studio
Ausstattung
  • Sound-Isolating
  • Drehbare Ohrmuscheln
  • Einseitige Kabelführung
Frequenzbereich 16 Hz - 20 kHz
Weitere Produktinformationen: Dynamischer Kontrollhörer für alle Tonaufzeichnungen
  • Entspricht den von Nagra Recorders, DAT und MD tragbare Recorders gesetzte Standard
  • Hoher Wirkungsgrad
  • Flacher Übertragungsbereich
  • Gute Isolation von Außengeräuschen
  • Robuster Aufbau
  • Vernickeltes Federstahlband, verstellbarer Bügel
  • Hoher Langzeit-Tragekomfort
  • Einseitige Kabelführung
  • Weiterführende Informationen zum Thema Beyerdynamic DT 48 E können Sie direkt beim Hersteller unter beyerdynamic.de finden.

    Weitere Tests und Produktwissen

    Highfive

    e-media - Damit ist vielleicht keine Wiedergabe von High-Resolution-Audio gewährleistet, der Sound ist aber dennoch High End. Die Klangwiedergabe ist sehr ausgewogen und detailreich. Bei den Höhen gibt es kein Klirren, mittlere Frequenzen lösen sehr gut auf und der Bass ist satt, bleibt jedoch neutral. Ein weiteres Plus des BeoPlay ist, dass die Klangqualität mit zunehmender Lautstärke nicht abnimmt - es darf beim Musikhören also voll aufgedreht werden. …weiterlesen

    Heiße Ohren

    VIDEOAKTIV - Die 250-Ohm-Version klingt genauso gut wie die 80-Ohm-Variante, sollte aber nur stationär an einem ausreichend potenten Verstärker betrieben werden. + ausgewogener, satter Klang Beyerdynamic DT 48 E Er entspricht äußerlich dem ersten Kopf hörer überhaupt, den Firmengründer Eugen Beyer vor dem Zweiten Weltkrieg baute. Damals machte er zu Recht Furore. Aber bei aller Liebe zur Retro-Optik: Aus heutiger Sicht ist der DT 48 schlicht unpraktisch und wenig komfortabel. …weiterlesen

    Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

    Newsletter

    • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
    • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
    • Tipps & Tricks
    Datenschutz und Widerruf