ohne Note
2 Tests
Gut (1,6)
3.134 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Inter­face: USB
Mehr Daten zum Produkt

Behringer UMC204HD im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    Wiedergabe: „gut“;
    Aufnahme Line / Mic: „gut“ / „gut“;
    Latenz Windows / MacOS: „sehr gut“ / „gut“;
    Bedienung / Ausstattung: „gut“ / „sehr gut“.

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    Wiedergabe: „gut“;
    Aufnahme Line / Mic: „gut“ / „gut“;
    Bedienung / Ausstattung: „gut“ / „sehr gut“.

zu Behringer UMC204 HD

  • Behringer UMC204HD U-Phoria USB Audio und"MIDI" Interface
  • Behringer U-Phoria UMC204HD, USB Audiointerface 24bit 192kHz,
  • Behringer UMC204HD U-Phoria USB Audio und"MIDI" Interface
  • Behringer UMC204HD U-Phoria USB Audio und"MIDI" Interface
  • Behringer U-Phoria UMC204HD USB Audiointerface
  • Behringer - U-Phoria UMC204HD

Kundenmeinungen (3.134) zu Behringer UMC204HD

4,4 Sterne

3.134 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2100 (67%)
4 Sterne
564 (18%)
3 Sterne
219 (7%)
2 Sterne
94 (3%)
1 Stern
157 (5%)

4,4 Sterne

3.134 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Behringer UMC204HD

Interface USB
Eingänge
  • Klinke Line In (6,3 mm)
  • MIDI In
  • XLR / Klinke (Kombi)
  • USB
Ausgänge
  • Klinke Kopfhörer (6,3 mm)
  • Klinke Line Out (6,3 mm)
  • Cinch Line Out
  • MIDI Out

Weiterführende Informationen zum Thema Behringer UMC 204HD können Sie direkt beim Hersteller unter behringer.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Megatest: 32 Studio-Interfaces

Beat - Besonders praktisch ist die Upsampling-Funktion, die alle Signale auf eine Samplingrate von 192 kHz anhebt. Mit an Bord sind zudem eine Mute-Funktion zum Stummschalten sowie eine feste Ausgangspegel-Einstellung, die hilft, den maximalen Dynamikbereich zu nutzen. In erster Linie fungiert Dr. DAC prime natürlich als hochwertiges Audiointerface für alle Rechner (Windows oder OS X) mit USB-Schnittstelle. …weiterlesen

3 gegen Feuergesicht

Music & PC - Zusammen bieten diese bereits 18 hochwertige Mikrofoneingänge – mehr braucht kaum einer. Und falls doch, so könnte man bei diesem Szenario den sechs freien Line-Eingängen des FireStudio Tube immer noch externe Mikrofonvorverstärker vorschalten, um sein Frontend auf satte 24 Mikrofoneingänge aufzustocken. Angesichts dessen gibt es kaum schlagende Argumente, warum man die ADAT-Ports beim FireStudio Tube überhaupt vermissen sollte. …weiterlesen

Zuverlässiges Recording mit mobilen USB-Interfaces

Beat - Wer auf Mic-Preamps verzichten kann, erhält mit diesem kompakten Interface einen preiswerten Einstieg in die Welt des mobilen Recordings. CEntrance MicPort Pro Wer es in erster Linie auf die Aufnahme akustischer Instrumente oder von Gesang abgesehen hat, der ist außerhalb des Studios mit dem MicPort Pro gut beraten. Das Interface wird mittels XLR-Kupplung einfach auf dynamische oder Kondensatormikrofone aufgesteckt und liefert dank USB-Power auch die benötigte 48-Volt-Phantomspeisung. …weiterlesen

Studio in der Box

VIDEOAKTIV - Denn: Welcher Schnittrechner hat von Haus aus schon stabile Audioanschlüsse oder XLR-Kontakte mit Phantomspeisung für gute Mikrofone eingebaut? Kaum einer! Und da helfen Audiointerfaces weiter: Sie bieten die nötigen Eingänge für externe Signale, verlegen die Digitalisierung der analogen Sounds aus dem störanfälligen Rechnerinneren in ein abgeschirmtes Gehäuse und bieten mit Kontakten für Kopfhörer und Monitorboxen die Voraussetzung für die perfekte Kontrolle beim Aufnehmen und Abmischen. …weiterlesen

Apollo Twin Duo

Beat - Auch ein Treiber für Windows 8 & Co ist noch nicht in Sicht. Besitzer eines aktuellen Macs können sich umso mehr freuen, denn die neuartige Schnittstelle verspricht außergewöhnlich hohe Performance-Werte. Kabelsalat Als Audioeingänge hat das Apollo Twin zwei XLR-/Klinken-Kombi-Buchsen mit nachgeschalteten Mikrofon-/Line-Vorverstärkern spendiert bekommen. Ihre maximale Verstärkung liegt bei 65 dB, der Dynamikumfang wird vom Hersteller mit 118 dB beziffert. …weiterlesen