Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: MIDI-​Mas­ter­key­board
Inte­grierte Sound­karte: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Behringer Motör 49 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2016
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (3 von 3 Sternen)

    „Plus: Tastatur; Motorfader; einfache Bedienung.
    Minus: -.“

Testalarm zu Behringer Motör 49

Datenblatt zu Behringer Motör 49

Typ MIDI-Masterkeyboard
Schnittstellen
  • USB
  • MIDI
  • Klinke
Integrierte Soundkarte vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Behringer Motör 49 können Sie direkt beim Hersteller unter behringer.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Roli Seaboard Rise

Beat - Die Newcomer-Firma Roli hat bereits mit ihrem ersten Produkt, dem in drei Größen erhältlichen Seaboard Grand, für ordentliche Furore gesorgt. Anstelle einer normalen Klaviatur setzt das Instrument eine Silikonfläche als Schnittstelle zwischen Musikern und Technik ein. Dank Tasten-förmiger Erhebungen im Material, den sogenannten Keywaves, kann man Notenwerte leicht ausmachen und wie gewohnt spielen. …weiterlesen

Pioneer XDJ-RX

Beat - Mit dem XDJ-RX von Pioneer soll das digitale Auflegen genauso komfortabel möglich sein wie mit einer Computersoftware. Ob das stimmt und wie Sie das Gerät in der Praxis einsetzen können, erfahren Sie in diesem Test. Pioneer bezeichnet den XDJ-RX als "All-inone"-System, das bereits durch seine ausladenden Dimensionen beeindruckt und mit knapp 73 Zentimetern Breite und 42 Zentimetern Tiefe einen großen Platzbedarf in der DJ-Kanzel anmeldet. …weiterlesen

Numark iDJ Pro

Beat - Ein gleichsam innovatives wie tollkühnes Konzept, denn verglichen mit aktuellen Computern wirken iOS-Geräte in puncto Rechenleistung noch recht schwachbrüstig. Ob ihre Power ausreicht, um komplette Partys durchzuziehen? All-in-one Der Aufbau des iDJ Pro ist - typisch Numark - durchweg hochwertig. Das Gehäuse erweist sich als guter Kompromiss zwischen geringem Gewicht und hoher Stabilität. …weiterlesen

Test: Numark N4

Beat - Schlanke Alternativen sind zumeist mit Einbußen in puncto Flexibilität verbunden, speziell im Bereich des Software-Handlings. - Vorhang auf für Numarks N4, der diesem Dilemma entgegentreten möchte. Denn der DJ-Controller vereint einen vierkanaligen MIDI-Controller mit Optionen zum Einschleifen von Audiomaterial und Timecode-Signalen in den Computer. …weiterlesen

Neues für den DJ

Beat - Er basiert auf dem DJ Console Rmx und wurde in vielen Bereichen an die Bedürfnisse professioneller Nutzer angepasst. Sein Einsatzgebiet ist die Steuerung von zwei oder vier digitalen Software-Decks inklusive Mixer und Effekten. …weiterlesen

USB-Controller: Die besten für Bühne & Studio

Beat - Wer den BCF2000 über USB anschließt, kann das Gerät gleichzeitig als MIDI-Interface nutzen. Das Projectmix I/O von M-Audio ist praktisch ein um ein Audiointerface erweitertes Konzept des älteren Mackie Control. Dank guter Integration empfiehlt sich das Gerät nicht nur für Pro Tools, sondern arbeitet auch mit allen anderen gängigen DAWs zusammen. Wie das Vorbild bildet das Projectmix mittels Motorfadern, Tastern und Drehreglern acht Software-Kanalzüge ab. …weiterlesen

Wacom Nextbeat

Beat - Zur Steuerung des Samplers dienen seitlich angebrachte Bedienelemente. Mit dem Nextbeat ist Wacom ein eigenständiger, neuer Ansatz gelungen, der die Landschaft der DJ-Werkzeuge in sehr kreativer Weise erweitert. Alle für einen „gewöhnlichen“ DJ-Mix benötigten Basisfunktionen sind in dem kompakten Gehäuse untergebracht, das sich damit als Reisebegleiter förmlich aufdrängt. …weiterlesen

Hei Peer

Music & PC - MIDI-Befehle auf die Regler eines Keyboards legen – das ist ja nun mit jedem Controller-Keyboard möglich, dafür sind sie ja auch gemacht. Beim Axiom Pro aber muss man nicht mehr umständlich die einzelnen Controller konfigurieren, das übernimmt jetzt das Axiom und die spezielle Software. Momentan sind aber „nur“ die Programme Cubase (ab Version 4.0), Pro Tools (ab 7.4), Reason (ab 4.0), Logic und Live für diese Annehmlichkeit ausgelegt. …weiterlesen

„Recording zum Anfassen“ - Mehrkanal-Controller

PC & Musik - Sparfüchse sollten sich gut überlegen, ob Ihnen die Mehrkosten für einen reinen Fader-Controller der MCU-Klasse tatsächlich einen so großen Nutzen bringen – oder ob nicht eines der Tascam-Kombigeräte FW-1082 oder FW-1884 ein idealer Partner wäre. Diese kombinieren je ein mit Mikrofon-, Line-, Instrumenten- und Digitaleingängen ausgestattetes Firewire-Au- dio-Interface mit MIDI-I/Os und einem 8-Kanal-Controller, der neben nativen Anbindungen auch eine MCU oder HUI emuliert. …weiterlesen

Gemini GMX

Beat - Auf der Vorderseite befindet sich eine Anschlussmöglichkeit für ein Mikrofon, mit dem Sie ihre Gäste im mobilen Einsatz direkt ansprechen oder auf den nächsten Programmpunkt hinweisen können. Der Gemini GMX kann im Stand-alone-Betrieb genutzt werden und verfügt über zwei parallel nutzbare USB-Anschlüsse zur Zuführung digitaler Songs. In unserem Praxistest mit unterschiedlichen USB-Sticks gab es erfreulicherweise keinerlei Kompatibilitätsprobleme. …weiterlesen