Beeline Bestia 3.3 Supermoto (14 kW) 1 Test

ohne Endnote

1  Test

0  Meinungen

ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Hub­raum 282 cm³
  • Typ Quad
  • Leis­tung 14 kW
  • Mehr Daten zum Produkt

Beeline Bestia 3.3 Supermoto (14 kW) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 01.03.2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Wer ein einfach bezahlbares Quad für die Straße als Spaßmaschine sucht, ist mit der Beeline Bestia 3.3 gut bedient. Für günstiges Geld gibt es ein Quad im Supermotolook, mit dem man so manche Kurve im Tiefflug attackieren kann. Der Motor werkelt in Zusammenarbeit mit dem Fünf-Gang-Schaltgetriebe sportlich. ... die 3.3 überzeugt mit ihrem einfachen und sicheren Handling sowie dem Plus an Sicherheit, das von einem tiefen und breiten serienmäßigem Fahrwerk herrührt. Das spricht vor allem Neueinsteiger an.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Beeline Bestia 3.3 Supermoto (14 kW)

Datenblatt zu Beeline Bestia 3.3 Supermoto (14 kW)

Gewicht 220 kg
Hubraum 282 cm³
Typ Quad
Zylinderanzahl 1
Leistung 14 kW

Weiterführende Informationen zum Thema Beeline Bestia 3.3 SM (14 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter beeline-motor.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Freizeitsportler

Quadjournal - Für wenig Geld gab es bisher im Internet qualitativ schlechte Billigheimer - den Ärger mit den Anbietern oft gratis dazu. Aber viel Quad und dazu noch mit Straßenzulassung war bisher nicht wirklich. Mit der neuen Quadlinie des Beeline Importeur Hans Leeb GmbH hat sich das geändert. In unserem Test haben wir dem Modell Bestia 3.3 auf den Zahn gefühlt.Getestet wurde ein Quad. Das Produkt blieb ohne Endnote. …weiterlesen

Klasse kleine Quads

Quadjournal - Doch die geben ihre bisherige Position nicht kampflos auf und halten mit Produkten, die nach ihren Qualitätskriterien entwickelt aber in günstigen Produktionsländern gebaut werden, dagegen. Die getestete Yamaha Grizzly 300 als auch die Kawasaki KVF 300 stehen als aktuelle Beispiele für diese neue Herstellerpolitik. Im Premiumsegment werden teilweise Preise von über 15.000 Euro abgerufen. Hier atmet mancher erst einmal tief durch und überschlägt im wahrsten Sinne des Wortes die Kosten. …weiterlesen

Schneekatzen

Quadjournal - Eher schon für die zugereisten Flachland Journalisten. Bei lauschigen Minusgraden, Sonnenschein und besten Schneeverhältnissen stellte die Arctic Cat Europazentrale auf über 1500 Meter über dem Meeresspiegel auf der Skipiste eines ihrer neuen Modelle vor. Die 550er als Ein- beziehungsweise als TRV-Zweisitzer (TRV = Two Rider Vehicle). Mit der letzten Variante konnten wir erste Fahreindrücke sammeln. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf