• Sehr gut 1,4
  • 0 Tests
  • 92 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,4)
92 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Gepäck­trä­ger­ta­sche
Volu­men: 12 l
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Basil BV Gepäckträgertasche Sport Design

Vor-​ und Nach­teile die­ses Pro­duk­tes

Stärken
  1. Volumen erweiterbar (bis 12 l)
  2. Seitentaschen
  3. mit Trageriemen
Schwächen
  1. Reißverschluss-Schieber an Seitentaschen in geschlossener Stellung unten, Kleinteile können beim Öffnen leicht herausfallen

Hinweis: Die Befestigung am Gepäckträger erfolgt entweder per Klettbänder am Taschenboden oder mittels genormtem „MIK“-Befestigungssystem. Ist Ihr Gepäckträger zum „MIK“-System ausgerüstet, benötigen Sie hierfür nur noch eine Adapterplatte (über Herstellershop erhältlich, ca. 20 Euro). Andernfalls ist zusätzlich eine sogenannte Trägerplatte erforderlich (18 Euro, passend für Gepäckträger mit einer Breite zwischen 100 und 170 mm).

zu Basil BV Gepäckträgertasche Sport Design

  • Basil Unisex – Erwachsene Sport Design Gepäckträgertasche, Graphite,
  • Basil Gepäckträgertasche »Sport Design Mik«, schwarz
  • Basil Gepäckträgertasche Sport Design Mik schwarz Rad-
  • Basil Fahrradtasche »Sport Design«
  • Basil Gepäckträgertasche Sport Design, Farbe: schwarz
  • Basil Sport Design Gepäckträgertasche 7-
  • Basil Sport Design Gepäckträgertasche 7-
  • Basil Sport Design Gepäckträgertasche schwarz
  • Basil Sport Design Gepäckträgertasche, 7-15L, schwarz
  • Basil Fahrrad Gepäckträgertasche Fahrradtasche Tasche Sport Design 7-12 Liter

Kundenmeinungen (92) zu Basil Gepäckträgertasche Sport Design

4,6 Sterne

92 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
72 (78%)
4 Sterne
13 (14%)
3 Sterne
3 (3%)
2 Sterne
2 (2%)
1 Stern
3 (3%)

4,6 Sterne

92 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fahrradtaschen

Datenblatt zu Basil Gepäckträgertasche Sport Design

Typ Gepäckträgertasche
Eigenschaften
  • Spritzwassergeschützt
  • Reflektierende Elemente
Volumen 12 l
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BAS17746
Weitere Produktinformationen: Maße: 36 x 26 x 18 cm
Volumen erweiterbar (7-12 l)
Inklusive vormontierter Adapterplatte (MIK 70171)
Auch als Schultertasche nutzbar
Extrafach, z. B. für Wasserflasche
Seitliche Reißverschlussfächer
Max. Zuladung: 5 kg
Material: Polyester

Weitere Tests & Produktwissen

Ganz schön bepackt

Radfahren - Trägt man den Shopper allerdings über der Schulter, drücken die Haken der nicht abnehmbaren Leiste erheblich. ABUS Lyria Volume Die Lyria Volume von Abus ist eine vielseitige Einkaufstasche für den Alltag. Mit 18 Litern Volumen passt ordentlich was hinein. Eine Zwischenwand im Inneren sorgt für Ordnung. Zusätzlich gibt es zwei äußere, schnell zugängliche RV-Taschen. Der runde Griff liegt gut in der Hand, er kann aber auch als Doppelüberwurf und mittels eines Magneten als Verschluss dienen. …weiterlesen

Lastentier der nächsten Generation?

e-BikeMAGAZIN - Es gilt aber für die kleine Norco wie für die große: vor dem Kauf am Träger ausprobieren, es ist das gleiche, wenig einstellbare Rixen-&-Kaul-System verbaut wie im großen Bruder. Im Test saß das Set aus nicht erklärbaren Gründen etwas fester als die "Newport", möglicherweise ist die Rückwand wegen der geringeren Größe etwas steifer. …weiterlesen

Radtreffs in Deutschland: Nur Training - kein Radrennen

RennRad - Aber das ist nicht so", verspricht er. Es seien eher die Hobbyradler, die beim Radtreff mal versuchen, ein Rennen anzuzetteln. So hat er inzwischen längst herausgefunden, dass Profis, Amateure und Hobbyfahrer eines gemeinsam haben. Ronny Scholz: "Radfahrer sind alle schöne Schauspieler." Erst sagen sie, sie hätten kaum trainiert, weil sie krank gewesen seien, zu viel Arbeit hatten oder für die Schule oder das Studium lernen mussten, "und dann fahren sie anschließend wie ein Moped". …weiterlesen

Wiederentdeckung

Ride - Dann kamen die Surfer, die Kletterer und schliesslich auch die Mountainbiker. Kaum fand vor über zwanzig Jahren das erste geländegängige Fahrrad den Weg von den USA nach Europa, waren die Offroad-Pioniere am Gardasee unterwegs. Und als die ersten deutschsprachigen Bike-Magazine den Weg aus der Druckerei fanden, schrieben die Redakteure alsbald den Gardasee in den Trail-Olymp. …weiterlesen

Kleine Helfer mit großer Klappe

RADtouren - Was hineinpasst Für unseren Test packen wir große Satteltaschen (ab 1 Liter) voll. Wir wollen mitnehmen: einen Mountainbike-Schlauch, ein Multi-Tool-Werkzeug, Reifenheber und Flickzeug, eine kleine Geldbörse, einen Müsliriegel, ein Handy und den Haustürschlüssel. Die ausklappbaren Modelle von Rixen und Kaul, Vaude und Norco sind dank Reißverschluss-Erweiterung sowohl für die Feierabendrunde als auch für die Tagestour geeignet. …weiterlesen

Tausendsassas & Helfershelfer

RennRad - Da passen zum Schlauch und Tool noch das Handy, die Regenhaut und sogar die Minipumpe hinein. Fairer Preis für die Größe der Tasche. Schönes Täschchen mit guten Features. Innen mit einer Extra-Tasche fürs Werkzeug. …weiterlesen

Taschen, die Radlern den Rücken freihalten

velojournal - Anders das Modell «Tailrider» von Arkel: Es wird mit vier Klettbändern auf einem x-beliebigen Träger festgezurrt. Erst traut man den Klettbändern nicht, doch auch mit fünf Kilo bepackt überstand die Tasche einen wilden Geländeritt problemlos. Anders funktioniert der «Off Road Bag» von Vaude: In die Tasche ist ein Aluminiumbügel integriert. Dieser wird direkt an einem Adapter am Sattelrohr eingeklickt. Eine elegante Lösung, denn ohne Tasche bleibt am Velo nur der dezente Adapter. …weiterlesen

So wird das Fahrrad zum Packesel

velojournal - Und selbst wenn sich Anhänger, Satteltaschen oder Gepäckträger einwandfrei montieren lassen: Das Gesamtsystem, vom Rahmen über Bremsen bis zu den Felgen, wird durch das Gepäck stärker belastet. Bei Durchschnittsmodellen geht das in Regel noch gut, bei gewichtsoptimierten Rennfeilen kann es aber problematisch werden. Grenzen der Anpassung Mutiert ein Sportvelo zum Reisevelo, ist es sinnvoll, neben dem Gepäcktransport auch das Rad als solches im Auge zu behalten. …weiterlesen