Bad-Company Hantelbank BCA-30 Test

  • keine Tests
48 Meinungen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Hantelbank BCA-30

Bad Company Hantelbank BCA-30: Solide Trainingsbank für zu Hause

Bei der Flachbank von Bad Company handelt es sich um eine dreifach in der Höhe verstellbare Hantelbank, die sich als Basiselement für das professionelle Oberkörpertraining für zu Hause eignet. Das Trainingsgerät spielt seine Stärken vor allem durch seine universelle Einsatzfähigkeit mit Lang- oder Kurzhanteln sowie seine hohe Nutzlast von bis zu 200 Kilogramm aus.

Extra dicke Polsterung

Zwar gehört die BCA-30 mit ihren 42 Zentimetern Breite nicht zu den gemütlichsten Hantelbänken auf dem Markt, lässt sich dafür aber mit ihrem Längenmaß (110 Zentimeter), ihrer mit 200 Kilogramm relativ hohen Belastbarkeit und ihrem stabilen Vierkantrahmen aus 50 x 50 Millimetern starkem Stahl durchaus auf die vorderen Plätze unter den Hantelbänken heben. Auch die 6,5 Zentimeter starke Polsterung mit den doppelt gesicherten Nähten kann sich neben den typischen Studiogeräten durchaus sehen lassen. Die Befestigungsschrauben wiederum bestehen aus stabilem Stahl, für guten Stand auch auf unebenem oder glattem Terrain sorgen schwarze Gummi-Puffer-Endkappen.

Teilweise unsaubere Gewinde?

Es sind vor allem die Details, die bei einem häufig und intensiv benutzten Trainingsgerät das Maß der Freude daran entscheidend mitbestimmen. Bei der BCA-30 gehört dazu, wie seine Besitzer beinahe einhellig bestätigen, die solide Verarbeitung, der kippsichere Stand oder die komfortable Polsterung mit ihren doppelten Nähten. Dennoch muss sich der Kandidat auch einiger Kritik stellen: So klagen manche Käufer über den anfangs unangenehmen Chemie-Geruch, der sich auch nach mehreren Tagen des Lüftens nicht verflüchtigt hätte. Auch seien vereinzelt Schweißreste an Schraubgewinden festgestellt worden, weshalb gelegentliches Nachschneiden erforderlich geworden sei. Ob dies auf einen generellen Qulitätsmangel zurückzuführen ist oder als Einzelklage gelten darf, kann derzeit nicht geklärt werden.

Als Basiselement für den heimischen Kraftraum kann die Bad Company dennoch als empfehlenswert gelten – nicht zuletzt deshalb, weil Kunden bei der Anschaffung nicht allzu tief in die Tasche greifen müssen: Bei Amazon geht sie zurzeit schon für rund 60 EUR weg – ein Angebot, das als moderater Einsatz für eine gute Leistung gelten darf.

zu Bad-Company HantelbankBCA-30

  • Bad Company Hantelbank I Höhenverstellbare,

    Bad Company höhenverstellbare Hantelbank - Das ideale Fitness - Gerät für das Krafttraining zuhause Mit dieser ,...

Kundenmeinungen (48) zu Bad-Company Hantelbank BCA-30

48 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
37
4 Sterne
5
3 Sterne
3
2 Sterne
2
1 Stern
1

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen