Befriedigend (3,0)
1 Test
Gut (2,2)
129 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Betriebs­sy­tem: Win 8, Win Vista x64, Win 7, Win ME, Win 98SE, Win Ser­ver 2008, Win 98, Win 2000, Win XP, Win Vista, Win
Typ: Sys­tem-​Opti­mie­rung
Free­ware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Avanquest Driver Genius 14 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    4 Produkte im Test

    „Driver Genius 14 unterscheidet sich nur wenig vom Vorgänger - leider gilt das auch für die Probleme. Die Erkennung funktioniert immer noch nicht zuverlässig, erkannte Treiber sind bisweilen nicht herunterladbar. Im Test ließ es sich zudem nach einem Update nicht mehr starten. Damit macht das Tool oftmals mehr Ärger, als es hilft. Immerhin ist die Lizenz für Genius zeitlich unbegrenzt gültig.“

zu BVRP Software Company DriverGenius 14 Standard

  • Driver Genius 14 - Automatisch die aktuellsten Treiber für Ihren PC

Kundenmeinungen (129) zu Avanquest Driver Genius 14

3,8 Sterne

129 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
61 (47%)
4 Sterne
23 (18%)
3 Sterne
18 (14%)
2 Sterne
19 (15%)
1 Stern
8 (6%)

3,8 Sterne

129 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Avanquest Driver Genius 14

Betriebssytem
  • Win
  • Win Vista
  • Win XP
  • Win 2000
  • Win 98
  • Win Server 2008
  • Win 98SE
  • Win ME
  • Win 7
  • Win Vista x64
  • Win 8
Typ System-Optimierung
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema BVRP Software Company DriverGenius 2014 können Sie direkt beim Hersteller unter avanquest.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Einfaches Tuning für PC-Games

E-MEDIA - Mit einem Klick die optimalen Settings auswählen: ein neues Nvidia-Tool greift dem Nutzer dabei unter die Arme.Auf einer Seite stellt E-Media (13/2013) ein Grafikkarten-Tuningtool vor, das zu einem verbesserten Spielerlebnis beitragen soll. …weiterlesen

Für perfekte Farbtreue

Audio Video Foto Bild - kalibrierung mit Bordmitteln Sowohl Windows- als auch Apple-Computer bieten eine Monitorkalibrierung mit Bordmitteln an, sodass keine zusätzliche Hardware angeschafft werden muss. Dazu zeigen die Kalibrierhilfen spezielle Testbilder an, die mit Schie- bereglern angepasst werden. Bei Apple-Computern befindet sich das Tool in den Einstellungen unter "Monitore", "Farben" und dann "Kalibrieren...". Das Programm für Windows-Computer heißt DCCW (Display Color Calibration Tool). …weiterlesen

Ölwechsel für den Computer

E-MEDIA - Auto-Update. Driver Genius verspricht, diesen Job zu vereinfachen. Das Programm scannt den Computer und erkennt so die verbaute Hardware. Mittels einer Datenbank vergleicht das Tool die installierten Treiber mit den vom Hersteller angebotenen und bietet bei neuen Versionen den Download an. Natürlich nur, wenn man vorher eine Lizenz erworben hat. So weit die Theorie. In der Praxis funktioniert das Ganze leider nicht so einfach. …weiterlesen

Abelssoft WashAndGo 2011

PC Magazin - Zur Ausstattung gehören außerdem ein Tool zum sicheren Löschen von Daten und der Folder Visualizer, der alle Ordnergrößen eines Laufwerks in einem Kuchendiagramm darstellt und so hilft, Speicherplatzfresser zu enttarnen. Abelssoft WashAndGo 2011 befreit Windows schnell, zuverlässig und auf Wunsch sogar vollautomatisch von Datenmüll. …weiterlesen

Farb-TV mal anders

VIDEOAKTIV - Vor dem ersten Messvorgang muss der Nutzer die Software auf seinem Computer installieren. Danach verbindet er Spyder per USB mit dem Rechner und bringt das System in Position. Bei Röhrengeräten hält sich der Messkopf über einen Saugnapf direkt am Display fest. Weil der Gummisauger die empfindlichen Oberflächen von Flachbild schirmen beschädigen könnte, hat Data color als Alternative ein Gegengewicht ans Kabel des Messkopfs montiert. …weiterlesen

Schwindler entlarvt

Ärgerlich: Der Computer rödelt und rödelt und kommt einfach nicht aus dem Knick. Abhilfe schaffen sollen Beschleunigungsprogramme für Windows. Das Tunen soll damit ganz einfach funktionieren und selbst von Laien in Eigenregiedurchführbar sein. 5 Programme sah sich das Magazin ''Computer'' genau an. Nicht alle konnten überzeugen, bei einem Programm hatten die Tester sogar Zweifel an der Glaubwürdigkeit.

Gerätetreiber immer aktuell

PCgo - Dieses verschwindet mit dem kompletten Kauf von VueScan für etwa 70 Euro. DEVICE DOCTOR Treiberanalyse für Windows Die freie Version der Treiber-Software Device Doctor von Ihrer Heft-DVD ist in der Lage, Ihr System nach auffälligen Treiberfehlern oder veralteten Gerätetreibern zu scannen. Nach dem Scan wird das Ergebnis in einer Liste aufgezeigt. Vor jedem Eintrag in der Liste finden Sie einen Auswahlkreis, der mit einem Mausklick aktiviert wird. …weiterlesen

Farbkalibrierung für zu Hause

DigitalPHOTO - Die Software führt den Anwender Schritt für Schritt durch die Kalibrierung und erfordert nur wenige Eingaben. Das kalibrierte Monitorprofil wird im Anschluss eingestellt. Preislich liegen Pantones huey und ColorVisions Spyder2Express mit jeweils 99 Euro gleichauf. Beide liefern einen Software-Assistenten mit, der mit wenigen Klicks bedient werden kann und recht schnell zum Ziel führt, ohne dass bei unbedarften Anwendern Expertenwissen über Farbmanagement vorausgesetzt wird. …weiterlesen