• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 1 Meinung
keine Tests
Testalarm
ohne Note
1 Meinung
Typ: Trag­ba­res Radio
Kanäle: Ste­reo
Akku: Ja
Batterien: Ja
Netz: Ja
UKW (FM): Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Patagonia

Patagonia

Für wen eignet sich das Produkt?

Outdoor-Freunde, die ganzjährig in Zelten im Freien übernachten, wollen während ihres Aufenthaltes mit Sicherheit musikalisch unterhalten werden. Für diese Gruppe hat der Hersteller auna das Camping-Radio Patagonia entwickelt. Es wird im Regelfall mit Batterien betrieben, besitzt aber auch einen Akku, der über ein Solarpaneel oder den Kurbeldynamo aufgeladen werden kann. Die Musik hört also nie auf zu spielen.

Stärken und Schwächen

Der Hersteller auna setzt bei diesem Camping-Radio auf eine sehr robuste Bauweise, was man dem Produkt auch ansieht. Es erinnert ein wenig an Baustellenradios. Natürlich soll es keine Schönheitspreise gewinnen, sondern Musik selbst an eher ungemütlichen Orten abspielen. Neben dem Empfang von Radiosendern per UKW und MW können MP3-Dateien über den USB-Port abgespielt werden. Gleich zwei USB-Anschlüsse gibt es: Einen kann man nutzen, um beispielsweise den Akku seines Mobiltelefons aufzuladen – ein praktisches Feature. Die größte Stärke des auna-Radios ist aber das krisensichere Energieversorgungskonzept. An der Seite des Radios befindet sich ein Kurbeldynamo, um den integrierten Akku aufzuladen; oder man stellt das Radio in die Sonne und wartet, bis das obenliegende Solarmodul genug Energie produziert hat. Praktisch ist auch die integrierte LED-Taschenlampe, falls man mal Licht ins Dunkle bringen muss.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das rund 430 Gramm schwere Camping-Radio von auna ist kein Fliegengewicht, jedoch ein treuer Begleiter auf jeder Reise. Wer ihn in seinen Rucksack packen möchte, muss bei Amazon 60 Euro investieren und das Gerät selbst testen – Kundenmeinungen findet man im Internet keine. Eine Alternative ist Midland ER300, ein Survival-Outdoor-Radio, das von Kunden sehr gut bewertet wurde. Der Funktionsumfang ist derselbe, jedoch besitzt es zusätzlich eine Lampe, die den SOS-Morsecode aussenden kann.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Kundenmeinung (1) zu Auna Patagonia

3,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

3,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Auna Patagonia

Akku-/Batterietyp AAA / 600mAh Li-Ion-Akku
Empfang MW (AM)
Allgemeine Daten
Typ Tragbares Radio
Audio
Kanäle Stereo
Stromversorgung
Akku vorhanden
Batterien vorhanden
Netz vorhanden
Solar fehlt
Empfang
DAB+ fehlt
UKW (FM) vorhanden
Konnektivität
Drahtlose Verbindung
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
NFC fehlt
DLNA fehlt
AirPlay fehlt
Eingänge
AUX-Eingang fehlt
USB vorhanden
LAN fehlt
Kartenleser fehlt
Ausgänge
Kopfhörer vorhanden
Ausstattung
Display vorhanden
Touchscreen fehlt
Dimmer fehlt
RDS-Tuner fehlt
Fernbedienung fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
Wecker fehlt
Snooze (Schlummertaste) fehlt
Sleep fehlt
Kassettendeck fehlt
Stützbatterien fehlt
Anzeige
Datum fehlt
Uhrzeit vorhanden
Kalender fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 200 x 55 x 90 mm
Gewicht 0,43 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Auna Connect 90Palona QuubiMedion Life E85080 (MD 87528)Hama DR50Sangean PR-D7Tivoli Audio Model One DigitalBlaupunkt BB11Sangean MMR-88 DABAuvisio PX1993SVS Skyvision DAB 30 S