• Gut

    2,1

  • 0  Tests

    141  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (2,1)
141 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Funk­tio­nen: Licht­ef­fekte, Karaoke-​Effekte, Dis­play, Radio
Kon­nek­ti­vi­tät: USB, Audioein­gang ana­log, Mikro­fon, Kar­ten­le­ser
Akku­lauf­zeit: 8 h
Nenn­leis­tung: 11 W
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt DiscoStar

DiscoStar

Mit Vorausplanung sehr funktional

Leistung und Aufmachung der Partybox Auna DiscoStar deuten am ehesten darauf hin, dass hier der Einsatz im Kinderzimmer angedacht ist. Weil die Musik im Normalfall via Bluetooth oder per USB-Stick und SD-Karte eingespeist wird, gestaltet sich die Bedienung jedoch deutlich komplizierter als etwa bei einem CD-Spieler. Als Spielerei, die dank Akku sogar mobil einsetzbar ist, kann sie grundlegende Erwartungen erfüllen und bringt sogar noch Lichteffekte mit.

Alles mit Einschränkungen

Die zahlreichen Möglichkeiten der immerhin 44 Zentimeter hohen Box von Auna sind fast durchweg mit Beschränkungen behaftet. Bluetooth ist im Grunde in der Minimalversion 2.1 vorhanden. Für den sehr einfachen Klang aus immerhin drei Treibern geht diese Übertragungsqualität in Ordnung. Der Ton ist im Übrigen das in Rezensionen am häufigsten kritisierte Merkmal. Hier dürfen dementsprechend keine großen Ansprüche angemeldet werden. Die MP3-Wiedergabe erfolgt ohne eine ausreichende Anzeige auf einem Display. Es kann nur von Datei zu Datei gewechselt werden. Das kann die Erstellung einer vorbereitetet Playlist erforderlich machen. Der Akku mit knapp 9 Wattstunden dürfte bei geringer Lautstärke drei bis vier Stunden Spielzeit erreichen können, ansonsten deutlich weniger. Dass er knapp 8 Stunden lädt, deutet auf eine antiquierte Schaltung hin. Auch der Anschluss Mini-USB, der nicht dem Standard entspricht, und das nicht beiliegende USB-Netzteil sprechen gegen die Box. Das Mikrofon, zwei Eingänge dafür, ein AUX-Eingang und das analoge Radio dürfen hier als Trostpflaster verstanden werden.

Versöhnliche Preisgestaltung

Dank einer angemessenen Forderung von 50 Euro bei Amazon ist eine Anschaffung trotz vieler Schwächen noch zu empfehlen. Auch wenn der Akku schwach und der Klang eher bescheiden daher kommen, sprechen die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten für die Partybox, wenn es einfach nur um die musikalische Hintergrundbeschallung geht. Gerade im Kinderzimmer scheint aber zum Beispiel ein Gerät mit CD-Spieler sinnvoller zu sein. Ein Lenco SCD-38 kostet in etwa das Gleiche, ist aber keine Partybox und besitzt keinen Mikrofon-Eingang oder Lichteffekte.

zu Auna DiscoStar

  • auna - DiscoStar Silver, 2.1 Bluetooth-Lautsprecher, LED-Lichteffekte, Radio,
  • Auna DiscoStar Blue portabler 2.1-Bluetooth-
  • Auna DiscoStar Silver portabler 2.1-Bluetooth-
  • Auna DiscoStar Black portabler 2.1-Bluetooth-
  • Auna DiscoStar Green portabler 2.1-Bluetooth-
  • auna DiscoStar Silver portabler 2.1-Bluetooth-
  • DiscoStar Black portabler 2.1-Bluetooth-Lautsprecher USB Akku LED Mikro
  • TRAGBARER BLUETOOTH LAUTSPRECHER AKKU USB & SD MP3 LED MIKRO SPEAKER BOX SILBER

Kundenmeinungen (141) zu Auna DiscoStar

3,9 Sterne

141 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
72 (51%)
4 Sterne
24 (17%)
3 Sterne
18 (13%)
2 Sterne
10 (7%)
1 Stern
17 (12%)

3,9 Sterne

141 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Auna DiscoStar

Funktionen
  • Lichteffekte
  • Karaoke-Effekte
  • Display
  • Radio
Konnektivität
  • USB
  • Audioeingang analog
  • Mikrofon
  • Kartenleser
Mobilität Tragegriff
Stromversorgung Akkubetrieb
Akkulaufzeit 8 h
Nennleistung 11 W
Radio-Empfang UKW
Lieferumfang
  • Mikrofon
  • Mikrofon-Kabel
  • Fernbedienung
Abmessungen 135 x 225 x 440 mm
Gewicht 1,4 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Auna DiscoStar können Sie direkt beim Hersteller unter auna.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: