August Förster Modell 170 1 Test

Modell 170 Produktbild
ohne Note
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kon­zert­flü­gel
  • Mehr Daten zum Produkt

August Förster Modell 170 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    22 Produkte im Test

    Mit diesem 350 Kilogramm schweren Salonfügel kann man nichts verkehrt machen, wenn man deutsche Handwerkskunst schätzt. Das Instrument ist nicht nur für den heimischen Einsatz gedacht, sondern durchaus auch für den Profibereich. Angesichts der reinen Handarbeit ist der Flügel recht erschwinglich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu August Förster Modell 170

Passende Bestenlisten: Klaviere

Datenblatt zu August Förster Modell 170

Typ Konzertflügel
Baulänge 170 cm

Weiterführende Informationen zum Thema August Förster Salonflügel 170 können Sie direkt beim Hersteller unter august-foerster.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Yamaha CVP-609

OKEY - Rechts von Display gibt es ein Datenrad, den "Home"-Button, der das Display aus jeder Lage wieder in den Startbildschirm versetzt, den "Piano Room"-Taster, mit dem das CVP zu jeder Zeit in ein reines Klavier verwandelt wird (also nur noch ein Pianoklang), die Taster für die Anwahl der Klanggruppen, für die Auswahl der Registration Memory-Plätze und der One-Touch-Presets sowie für die Songplayer-Steuerung. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf