Speakerphone 2 Produktbild
Sehr gut (1,4)
6 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Plug-​in
Betriebs­sys­tem: Mac OS X 10.4.9, Mac OS X 10.5.2, Win Vista, Win XP
Free­ware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Audio Ease Speakerphone 2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    Note:1,2

    „Alles in allem ist Speakerphone 2 ein rundum gelungenes Werkzeug für die Postproduktion. Sei es, um Studioaufnahmen realistisch in Szene zu setzen oder bestimmte Klangquellen zu simulieren - mit diesem Tool werden beeindruckende Ergebnisse möglich. ...“

  • 5 von 6 Punkten

    3 Produkte im Test

    „Mit Version 2 wurde Speakerphone einerseits mit neuen Impulsantworten auf Konsequente Weise erweitert, andererseits durch weitere Module und insbesondere die LFOs und Hüllkurvenverfolger zu einem noch praktischeren Werkzeug für kreative Sounddesigner und Bildvertoner - das preislich jedoch reichlich hoch gegriffen anmutet.“

    • Erschienen: Juli 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Hervorragende Lautsprechersimulationen und klangstarke neue Module; Sehr einfach zu bedienen; Ausgezeichnete Presets; Derzeit konkurrenzloses Post-Production-Plug-in.“

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (3 Sterne)

    „Speakerphone 2 ist ein einzigartiges Programm. Während die Audio Post Fraktion eine ganze Palette neuer Telefone und Radios, Mikros und das Cover Modul bekommt, sind für Musiker und Produzenten nun die Modulationssektion und die Gitarrenverstärker mit an Bord. Speakerphone 2 ist nicht nur ein starkes Werkzeug für die Postproduction von Film und Fernsehen, sondern auch ein hervorragendes Kreativtool für Tonmeister und Musiker. Vor allem ist es in dieser Kategorie fast einzigartig am Markt und erweitert jede Plug-in Sammlung sinnvoll!“

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    2 Sterne („sehr gut“)

    „Speakerphone 2 ist ein gutes Update eines nach wie vor einzigartigen Programms. Während die Audio Post Fraktion eine ganze Palette neuer Telefone und Radios, Mikros und das Cover Modul bekommt, sind für Musiker und Produzenten nun die Modulationssektion und die Gitarrenverstärker mit an Bord. Bedingt durch das Konzept als Plug-in ohne Standalone-Version und die recht technische Bedienführung, bleibt das Programm dennoch hauptsächlich auf den Einsatz im Studio beschränkt und empfiehlt sich trotz großer Erweiterungen für Musiker nicht unbedingt für die Bühne oder den Proberaum.“

    • Erschienen: August 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: hochwertige Lautsprechersimulationen; verbesserte Benutzeroberfläche; über 500 Presets.
    Minus: Benutzerhandbuch nur in englischer Sprache; keine LANC-Buchse.“

Datenblatt zu Audio Ease Speakerphone 2

Typ Plug-in
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista
  • Mac OS X 10.5.2
  • Mac OS X 10.4.9
Unterstützte Sprachen Englisch
Arbeitsspeicher 2048 MB
Systemanforderungen Intel-Mac Pro @ 2.0 GHz oder Intel Core2Duo @ 2.0 GHz
HDD 20000 MB
Medium DVD-ROM
Freeware fehlt
Plug-in-Schnittstelle
  • VST
  • AU
  • RTAS
  • MAS

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Apple Logic Studio 9NCH Software WavePad Sound-EditorRockstar Games Beaterator (für PSP)Smartsound Software Sonicfire Pro 5 Scoring EditionXils Lab Xils 3Magix Samplitude Music Studio 16Ableton Live IntroIK Multimedia Miroslav PhilharmonikSpectrasonics TrilianLexicon PCM Native Reverb Bundle