ohne Note
2 Tests
Gut (1,7)
98 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Inter­face: USB
Mehr Daten zum Produkt

Audient iD14 Mk II im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Stärken: exzellenter Klang; kaum Rauschen; Anschluss für Gitarren; hohe Verarbeitungsqualität; koppelbar mit 2 Monitor-Paare; erschwinglich.
    Schwächen: Kopfhörer-Ausgänge nicht einzeln einstellbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „Best Buy“ (4 von 4 Sternen)

    Pro: guter Klang; gute Verarbeitungsqualität; DSP-Mixer an Bord.
    Contra: MIDI-Anschlüsse fehlen; Softwareabhängigkeit; Software-Design. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Audient iD14 Mk II

zu Audient iD14 Mk 2

  • Audient Audiointerface iD14 MKII, 2 Class-
  • Audient iD14 MKII; USB 3.0 Audiointerface; Anschluss: USB C; 24 bit / 44,
  • Audient - iD 14 MKII USB-C Audio Interface
  • Audient iD14 MKII USB-Audiointerface 231700
  • Audient iD14 MKII
  • Audient iD14 MKII 244920
  • AUDIENT iD4 MKII - Audio-Interface
  • Audient iD14 MKII "USB Audio Interface"
  • Audient - iD4 MkII
  • AUDIENT iD14 MkII USB

Kundenmeinungen (98) zu Audient iD14 Mk II

4,3 Sterne

98 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
71 (72%)
4 Sterne
8 (8%)
3 Sterne
4 (4%)
2 Sterne
5 (5%)
1 Stern
11 (11%)

4,3 Sterne

98 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Schickes Audioin­ter­face mit vie­len Aus­gän­gen

Stärken
  1. Viele Ausgänge
  2. Optischer Eingang
  3. Hohe Klangqualität
  4. Wertiges Metallchassis
Schwächen
  1. Keine Midi-Schnittstelle

Dieses kompakte Audio-Interface ist der direkte Nachfolger des Audient iD14. In Sachen Klang und Ausstattung ist es dem Hersteller gelungen, hier noch einmal eine Schippe draufzulegen. Für das kleine Format stehen ungewöhnlich viele Anschlüsse zur Verfügung. Es gibt ganze vier Audioausgänge als 6,3mm-Klinke sowie zwei kombinierte Mic-/Line-Eingänge, selbstverständlich mit Phantomspeisung. Sogar ein optischer Eingang ist vorhanden.

Gitarristen wird der diskrete JFET-Instrumenteneingang auf der Vorderseite freuen. Eine Verbesserung zum Vorgänger ist, das der Gain dieses DI-Eingangs um fünf dB reduzierbar ist. Ein Segen für diejenigen, die über ein Instrument mit starkem Output verfügen. Angesichts dieser Pluspunkte ist das Fehlen einer Midi-Schnittstelle durchaus zu verschmerzen. Ein komplett aus Metall gefertigtes Desktopgehäuse ist in dieser Preisklasse keinesfalls eine Selbstverständlichkeit. Für die klanglichen Qualitäten des Audient iD14 Mk II gilt dies ohnehin. Sowohl Latenz wie auch Grundrauschen sind auf einem Level, das man eher von deutlich teureren Geräten erwarten würde.

von Christian Stede

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Audient iD14 Mk II

Interface USB
Abmessungen (mm) 173 x 120 x 62 mm
Eingänge
  • Klinke Instrument (6,3 mm)
  • S/PDIF In (optisch)
  • XLR / Klinke (Kombi)
  • ADAT In
Ausgänge
  • Klinke Kopfhörer (3,5 mm)
  • Klinke Kopfhörer (6,3 mm)
  • Klinke Line Out (6,3 mm)
Gewicht 1,25 kg

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .