Shogun Inferno Produktbild
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Moni­tor
Geeig­net für: Cam­cor­der
Mehr Daten zum Produkt

Atomos Shogun Inferno im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 1 von 4

    „... Der Atomos ist für Grading-Spezialisten, die die neuen LUT- und HDR-Funktionen mögen, die Empfehlung. Er ist aber harten Drehbedingungen im Gelände verarbeitungsseitig nicht gewachsen. ...“

Testalarm zu Atomos Shogun Inferno

zu Atomos Shogun Inferno

  • ATOMOS Shogun Inferno ATOMSHGIN1 Monitor

Kundenmeinungen (2) zu Atomos Shogun Inferno

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (100%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Atomos Shogun Inferno

Typ Monitor
Geeignet für Camcorder

Weiterführende Informationen zum Thema Atomos Shogun Inferno können Sie direkt beim Hersteller unter atomos.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Mobiles Allround-Talent

videofilmen - Das Aja Ki Pro Mini ist ein mobiles Aufzeichnungsgerät, das sich an jede Kamera mit (HD)-SDI- oder HDMI-Ausgang anschließen lässt. Es ist klein, kompakt und verfügt mit zwei CF-Kartenslots über die Möglichkeit, auch lange Veranstaltungen am Stück aufzuzeichnen. Versehen mit einem V-Mount-Akku (oder einem anderen Akkusystem) lässt es sich problemlos auch für sämtliche Aufzeichnungen einsetzen, die "im freien Feld" stattfinden. …weiterlesen

Volle Bildkontrolle

VIDEOAKTIV - Das kostet ordentlich zusätzlich, wie alles bei Convergent. Auch die Raw-Option gibt es im Bundle zusätzlich, für fast 1000 Euro. Dabei ist das Gerät an sich schon fast so teuer wie der Atomos Shogun Inferno. Aber den sollte man lieber auch nicht fallen lassen - beim 7Q+ ist die Chance auf Schäden deutlich geringer . Die Raw-Option besagt übrigens, dass das Gerät von verschiedenen Kameras direkt Raw-Files aufzeichnet und in ProRes konvertiert oder als DPX-Einzelbilddateien abspeichert. …weiterlesen