Race 8 JR 10/11 Produktbild
ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­ge­biet: Race
Geeig­net für: Kin­der
Mehr Daten zum Produkt

Atomic Race 8 JR 10/11 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    72 Produkte im Test

    „Weltcup-Design für Junioren, für die Speed wichtiger als alles andere ist. Robuste und wendige Cap-Konstruktion.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Atomic Race 8 JR 10/11

Einsatzgebiet Race
Länge 120/130/140/150 cm
Taillierung 107-65-88 mm (140 cm)
Radius 13 m (140 cm)
Geeignet für Kinder

Weitere Tests & Produktwissen

„Ab ins weiße Vergnügen“ - Allrounder für Damen und Herren

Stiftung Warentest 11/2008 - Ab ins weiße Vergnügen Ledergeprägt mit Goldflitter-Siebdruck, zarte Blumenmuster, sanft geschwungene Linien. Was sich nach einer ausgefallenen Abendgarderobe anhört, sind Damenskier der aktuellen Saison. Mit neuem Design umwerben die Hersteller die weibliche Welt. „Jedes Modell strahlt seinen individuellen Charme aus“, schwärmt zum Beispiel Atomic, egal „ob die Frau freiheitsliebend, naturverbunden, stylisch oder sportlich ist“. …weiterlesen

Die ungleichen Zwillinge

SkiMAGAZIN 3/2017 - Bei der Wahl der Skilänge ist bei allen Quattro-Modellen zu beachten, dass sich der Radius mit der Länge verändert. Deshalb sollte der Ski für die Freunde des Kurzschwungs in den kleineren Längen genommen werden. Fans der größeren Radien sollten den Ski ruhig etwas länger wählen. Wer einen Supersportler zum Kilometerfressen auf der Piste sucht, ist mit dem Quattro RS bestens beraten. Den Vergleich mit dem Audi Quattro RS auf dem Asphalt muss er auf Schnee nicht scheuen. …weiterlesen

Durchblick bewahren

SkiMAGAZIN 5/2013 (November) - Bei einem Gang durch die Fußgängerzone muss man allerdings feststellen: Die meisten Menschen sehen gar nicht so aus wie in der Werbung. Und genau so verhält es sich auf der Piste: Natürlich gibt es eine Menge sehr guter, sehr sportlicher Skicracks, aber eben auch viele Fahrer, die kein Top-Niveau haben. Noch nicht. Nicht mehr. Oder weil sie gar nicht darauf aus sind, im Höchsttempo den Hang hinabzuschießen. …weiterlesen

Die ganze Welt der Ski

SkiMAGAZIN 1/2012 - Moritz, um das Jubiläum zu begehen. Die wichtigsten Darsteller waren jedoch die 73 Skimodelle, die von 90 Testern eine Woche lang einem Härtetest unterzogen wurden. Testkonstruktion und -auswertung basierten in bewährter Manier auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Die Testleiter, Prof. …weiterlesen

Immer auf Zick Zack

SkiMAGAZIN 4/2011 - KLARER EINSATZBEREICH Schnelle, kurze Radien auf Kante fahren? Da spielen die beiden Variablen Wendigkeit/Vitalität und das Carving-Vermögen die Hauptrolle. Dementsprechend wurden diese beiden Faktoren bei der Errechnung der Gesamtnote besonders gewichtet. Sie flossen zu jeweils 25 Prozent ein. …weiterlesen

„Ski-Kaufberatung Teil 1 - Alpinski“ - Kinder- und Jugendski

Sport Presse Nr. 5 (Oktober/November 2009) - Testumfeld:Im Test befanden sich 41 Alpinskier für Kinder und Jugendliche, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen