Backland 95 (2019) Produktbild
ohne Note
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­ge­biet: Tou­ren
Vor­span­nung: Tip-​Rocker
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Atomic Backland 95 (2019) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Kauftipp“

    28 Produkte im Test

    „Mit sattem Kantengriff und zuverlässigem Handling punktet der breitbandig einsetzbare Backland 95 vor allem bei sportlichen Tourern. Er braucht wenig Kraft, folgt immer willig und liegt auch bei Tempo sehr sicher. Obendrein wiegt er unter drei Kilo und empfiehlt sich auch für lange Aufstiege.“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    Powder: 8 von 10 Punkten;
    Weicher Schnee: 9 von 10 Punkten;
    Harter Schnee: 7 von 10 Punkten;
    Wendigkeit: 8 von 10 Punkten;
    Laufruhe: 7 von 10 Punkten;
    Kantengriff: 8 von 10 Punkten;
    Auftrieb: 8 von 10 Punkten;
    Gewicht: 7 von 10 Punkten.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Atomic Backland 95 (2019)

Passende Bestenlisten: Ski

Datenblatt zu Atomic Backland 95 (2019)

Einsatzgebiet Touren
Vorspannung Tip-Rocker
Twintip fehlt
Länge 169 / 177 / 185 cm
Taillierung 125-95-113,5 (169 cm) / 126,5-95-115 (177) / 128-95-116,5 (185 cm)
Radius 17 m (169 cm) / 18 m (177 cm) / 19 m (185 cm)
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Saison 2019/2020
Material
  • Holzkern
  • Carbon
Gewicht pro Paar 2.700 g (177 cm) / 2.910 g (185 cm)

Weitere Tests und Produktwissen

Die ungleichen Zwillinge

SkiMAGAZIN - Dies geht jedoch nicht zu Lasten einer kraftsparenden Fahrweise. Auch flach gestellt weiß das Flaggschiff von Blizzard mit einem tollen Driftverhalten zu überzeugen. Alle Schwungformen meistert der Quattro RX spielerisch. Wer sich traut, auch den Skimodellen mit Mittelbreiten jenseits der 80 Millimeter eine Chance zu geben, wird vom RX mit einer extrem guten und breitbandigen Performance belohnt. …weiterlesen

Geht's leichter?

ALPIN - Leichtigkeit ist auch im Skitourenbereich ein wichtiges Thema und damit natürlich auch bei den Ski. Wie sich seit Jahren bei den Tests zeigt, haben extrem leichte Ski nur einen Vorteil: das Gewicht. Dafür aber viele Nachteile, angefangen bei der Stabilität über die Fahreigenschaften und die Haltbarkeit bis hin zum hohen Preis. Dies ist der Grund, warum wir im Test keine Superleichtgewichte berücksichtigen (und auch von den Herstellern nicht zum Testen bekommen). …weiterlesen