Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
22 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: MIDI-​Mas­ter­key­board
Inte­grierte Sound­karte: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Arturia Keylab 88 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2015
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (3 von 3 Sternen)

    „Plus: Tastatur; Kombination aus Keyboard und Software; Verarbeitung; viele Bedienelemente.
    Minus: Pads zu klein, kleine Ungenauigkeiten bei leichtem Anschlag.“

zu Arturia Keylab88

  • Arturia KEYLAB88 Tastatur
  • Arturia KeyLab 88 MKII Bundle
  • Arturia KeyLab 88 MkII

Kundenmeinungen (22) zu Arturia Keylab 88

3,6 Sterne

22 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
13 (59%)
4 Sterne
13 (59%)
3 Sterne
2 (9%)
2 Sterne
2 (9%)
1 Stern
6 (27%)

3,6 Sterne

22 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Arturia Keylab 88

Typ MIDI-Masterkeyboard
Schnittstellen
  • USB
  • MIDI
Integrierte Soundkarte vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Arturia Keylab88 können Sie direkt beim Hersteller unter arturia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Core Kontrol D1

Beat - Mit seiner unverbindlichen Preisempfehlung von 284 Euro ordnet er sich ganz klar im Low-Budget-Bereich ein. Die Optik erinnert allerdings eher an ein teures System. Das Äußere ist schlank. …weiterlesen

Numark Mixtrack Pro II

Beat - Das Mehr an Bedienelementen macht vielseitigere Sets möglich. Allzu üppige Ausstattungen haben allerdings auch eine Schattenseite: In hektischen Situationen verliert man schnell den Überblick, was nicht selten zur Fehlbedienung und damit zu einer holprigen Performance führt. Ganz anders der Numark Mixtrack Pro II. Zwar bietet auch er viele top-moderne Features, dank seinem durchdachten Design bleibt die Nutzung aber angeblich ganz einfach. …weiterlesen

Test: Stanton SCS.4DJ

Beat - Schon so mancher Auftritt ist auf diese Weise ins Wasser gefallen, im besten Fall ist mit einiger Improvisation noch eine "halbseidene" Performance möglich. Wenn es nach Stanton geht, ist damit nun Schluss! Mit dem SCS.4DJ hat das Unternehmen ein Komplettsystem am Start, das die Funktionen aller gängigen Digitalkomponenten in einem leicht transportablen Gehäuse kombiniert. Die Vorteile liegen auf der Hand: Neben großer Mobilität spricht auch die hohe Integrationsdichte für dieses Konzept. …weiterlesen

EKS Otus

Beat - EKS beweist mit dem Otus eindrucksvoll, dass DJ- beziehungsweise MIDI-Controller nicht nur praktisch sein, sondern auch optisch eine gute Figur machen können. Clever gelöst sind dabei nicht nur die Anzahl und Ausstattung der Bedienelemente, sondern auch die besondere Bauform, die einen Einsatz in den meisten DJ-Kanzeln dieser Welt erlaubt. …weiterlesen

Preiswerter MIDI-Controller für zuhause

Beat - Auch eine Spezialedition der Audioworkstation energyXT 2.5 sowie Native Instruments Kore-Player gehören serienmäßig zur Ausstattung. Schade, dass Behringer die Suite nicht kontinuierlich pflegt und teils veraltete Versionen ausliefert. In puncto Verarbeitung, Technik und Zuverlässigkeit gibt es an der neuen UMX-Serie nichts auszusetzen. Eine Integration des USB-Interface wäre freilich eleganter gewesen. Wer jedoch einen soliden MIDI-Controller für zuhause sucht, darf hier bedenkenlos zugreifen. …weiterlesen