ohne Endnote

ohne Note

keine Meinungen
Meinung verfassen

Armerlite Brooks 16 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 09.12.2016 | Ausgabe: 1/2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Für einen fairen Preis erhält man ein langlebiges Allroundboot mit guten Fahreigenschaften, das auf nahezu allen Gewässern bis Wildwasser II-III (je nach Können) zu Hause ist. Besonders die Refit-Möglichkeit ist ein echter Mehrwert für ein langlebiges Kanu.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Armerlite Brooks 16

Datenblatt zu Armerlite Brooks 16

Typ Kanadier
Einsatzbereich
  • Wildwasser
  • Wandern / Touren
Eigenschaften Starr
Größe 2 Personen
Länge 4,88 m
Breite 0,92 m
Gewicht 28 kg

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Dicke Dinger

KANU-Magazin - Hält das Boot die Linie? Sind Kurskorrekturen im Notfall leicht möglich? Wie sieht es mit der Seitenwasseranfälligkeit aus, wie mit den Boofeigenschaften? Taucht das Kajak nach Abfällen kontrolliert auf? Aufgrund der Kürze der Strecke - ohne Kehrwasser ist man in 20 Minuten durch - ist die Saalach perfekt, um alle Kajaks hintereinander bei gleichen Bedingungen zu paddeln und so miteinander vergleichen zu können. …weiterlesen

Preiswert & gut: Das Alborán

ESOX - Alle Installationen sind übrigens mit salzwasserfesten Edelstahl-Schrauben befestigt, so dass es auch nach Fahrten im Salzwasser keine Rost-Probleme geben sollte. Mit dem Kajak wird auch ein Paddel mitgeliefert. Dieses Paddel ist sowohl in der Länge als auch in der Verschränkung der Paddelblätter zueinander in jeweils zwei Positionen verstellbar und außerdem zum bequemen Verpacken im Auto zweigeteilt. …weiterlesen

Easy Rider

KANU-Magazin - Und auch Anfängern, die durch die hohe Anfangs- und Endstabilität schnell in ihre Komfortzone versetzt werden. Direkt nach dem Einstieg zeigt sich der zweite Vorteil des geringen Gewichts: Das Boot kommt flott auf Geschwindigkeit, und es fällt nicht schwer, das Tempo lange und ermüdungsfrei beizubehalten. Richtig angenehm, besonders, wenn man Strecke machen will. …weiterlesen

Das Drop-Stich-Kanu

KANU-Magazin - Dank dieser Bauweise und der integrierten Lenzung kann Sea Eagle eine Wildwassertauglichkeit bis WW III angeben. Außerdem fällt gleich auf den ersten Blick die sehr gute Verarbeitungsqualität des TC16 auf. Auf dem Wasser ist schon nach wenigen Paddelschlägen klar: Dieses Boot läuft für einen Luftcanadier gut und zügig geradeaus. Durch die beachtliche Länge und den flachen Boden ist der TC16 dafür naturgemäß beim Manövrieren auf engem Raum relativ behäbig. …weiterlesen

Bewährungsprobe auf Korsika

KANU-Magazin - Heute dominieren Creeker und voluminöse Allrounder das Bild, dafür mangelt es an modernen, spaßbetonten WW-Kajaks, die auf moderatem WW ihre Stärken ausspielen. Hier geht Prijon sicher den richtigen Weg. Den größten Eindruck hat der Waka Tuna geschunden und bei allen Testern ein begeisterndes Feedback hinterlassen. Der Tuna ist ein Boot, bei dem man hinter jeden Satz ein Ausrufezeichen setzen möchte! Bei den Creekern ist er sicherlich derzeit »State of the Art«. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf