Tracer 88 (2019) Produktbild
  • Gut 2,0
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Einsatzgebiet: Tou­ren
Vorspannung: Tip-​Rocker
Geeignet für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Armada Skis Tracer 88 (2019) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    28 Produkte im Test

    „Leicht, vielseitig, spaßorientiert – der Tracer 88 ist ein gelungener, entspannter Allround-Tourer. Er fährt sich wendig und bis zu mittleren Geschwindigkeiten laufruhig und zuverlässig. Mit seinen unter 2,5 Kilo ist er leicht genug auch für lange, anspruchsvolle Aufstiege.“

  • „gut“

    21 Produkte im Test

    „Besonders in der Kombi mit der MTN-Bindung macht der Trace 88 von Armada erstmal einen sehr leichten Eindruck. Wenn man das (geringe) Bindungsgewicht abzieht, ist er zwar nicht schwer, aber auch keiner der superleichten Ski mehr. Der Trace zeigt sich verspielt, lässt sich schnell umlegen und ist gutmütig. Ein interessanter Ski für Einsteiger oder für Leute, die gerne gemütlich fahren.“

zu Armada Skis Tracer 88 (2019)

  • Armada Tracer 88 Freerideski 20/21 (Größe 162cm) RA0000204-162cm
  • Armada Tracer 88 Freerideski 20/21 (Größe 172cm) RA0000204-172cm
  • Armada Damen Tracer 88 Freerideski 20/21 (Größe 152cm) RA0000206-152cm
  • Armada Damen Tracer 88 Freerideski 20/21 (Größe 162cm) RA0000206-162cm
  • ARMADA TRACER 88 Ski 2019 - 162
  • Armada Trace 88 (2019/20) - 162 cm
  • Armada Trace 88 (2019/20) - 172 cm
  • Armada Tracer 88 2019 - Tourenski, Größe 182 cm RAST00068182
  • Felle Von Foca Skins Original ARMADA Tracer Trace 88 172 CM
  • Felle Von Foca Skins Original ARMADA Tracer Trace 88 162 CM

Einschätzung unserer Autoren

Tracer 88 (2019)

Vor-​ und Nach­teile die­ses Pro­duk­tes

Stärken
  1. moderates Gewicht
  2. sehr umgänglicher, eher gemütlicher Fahrcharakter im Test (Alpin 11/2019), ideal für Einsteiger/innen
  3. günstig
Schwächen
  1. auf gewalzter Piste nur mittelmäßig

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Armada Skis Tracer 88 (2019)

Einsatzgebiet Touren
Vorspannung Tip-Rocker
Twintip fehlt
Länge 152 / 162 / 172 cm
Taillierung 117-88-110 mm (172 cm)
Radius 19 m (172 cm)
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Saison 2019/2020
Gewicht pro Paar 2445 g (172 cm)

Weitere Tests & Produktwissen

Stabilitätspakt

SkiMAGAZIN 4/2014 (Oktober) - Natürlich sind die einzelnen Bauteile insgesamt dünner ausgelegt als bei den Profi-Modellen, dennoch sind die Ski ausgesprochen verwindungssteif und verfügen über einen sehr harten Flex. Alle Ski dieser Kategorie verfügen über einen Holzkern, der mit Titanal und Glasfaser-Laminaten begurtet ist. …weiterlesen

Besser? Geht immer!

SkiMAGAZIN 6/2013 (Dezember) - So eine Schräglage hatte ich noch nie, aber die Kanten halten. Im Spiel mit den Fliehkräften werde ich immer mutiger. "Jetzt fährst du allein genauso", sagt Michael und schickt mich mit einem Supertipp hinunter: "Denk ans Fahrradfahren. Wie beim Pedaltreten streckst du das Außenbein durch und ziehst das andere an." Gesagt getan. Unter meinem dank höherer Körperspannung tatsächlich stabilen Rumpf pendeln meine Beine nach rechts und links. …weiterlesen

Bretter, die die Welt bedeuten!

SkiMAGAZIN 1/2013 (Januar) - Für die großen Lines ist das weniger wichtig, für flotte Passagen in Engstellen schon. In puncto Skikontrolle, Eisgriffigkeit und Steuerwirkung, speziell bei harten, eisigen Schneebedingungen, haben Ski mit reinen Rockerkonstruktionen das Nachsehen gegenüber ihren Brüdern mit Vorspannung (Full-Camber). …weiterlesen

Souverän Tiefschnee fahren (I)

SkiMAGAZIN 2/2012 - Bei langsamem Tempo kann aber auch das Stürzen und Sichin-weichen-Schnee-fallen-lassen riesigen Spaß machen. AUFGABEN Gewöhnungsphase In tiefem Schnee mit Ski gehen, schieben, laufen, hüpfen, wippen, schreiten, springen, schubsen, ... In tieferem Schnee geradeaus gleiten und dazu wippen (in alle Richtungen), springen, Ski versetzen, auf einem Bein fahren, auf beiden Beinen fahren, ... Von gespurtem Schnee in unverspurten Schnee fahren und umgekehrt. …weiterlesen

Skiurlaub ...einmal ganz woanders

REISE & PREISE 1/2009 - Eines der bekanntesten Skigebiete der Türkei (2.190- 3.150 m) liegt in Ostanatolien. Schneemenge und Schneequalität überzeugen. Rund 30 Pistenkilometer verteilen sich auf die baumfreie Berglandschaft und werden mit 9 Liften und Seilbahnen erschlossen. Die längste Abfahrt misst stolze 10 km. Die technische Ausstattung mit elektronischen Tickets und Flutlicht sowie die Infrastruktur mit Skiverleih und Pistencafés erreichen z. T. Alpenqualität. …weiterlesen