Arctic Freezer i32 CO 3 Tests

(CPU-Kühler)

Ø Gut (1,8)

Tests (3)

Ø Teilnote 2,0

(145)

Ø Teilnote 1,6

Produktdaten:
Kompatibilität: Sockel 1151, Sockel 2011 v3, Sockel 1150, Sockel 2011, Sockel 1155, Sockel 1156
Höhe: 150 mm
Anschluss: 4-​Pin
Mehr Daten zum Produkt

Arctic Freezer i32 CO im Test der Fachmagazine

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 4/2016
    • Erschienen: 03/2016
    • Produkt: Platz 2 von 8
    • Seiten: 6

    Note:2,56

    Preis/Leistung: „gut“, „Spar-Tipp“

    „Plus: Günstig; Relativ kompakt; Effizient.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • Technic3D

    • Erschienen: 03/2016

    86%

    Preis/Leistung: 90%, „Silber Award“

    „Positiv: Leiser und laufruhiger Lüfter; Abmessungen und Speicher-Kompatibilität; Kühlleistung; Semipassiver Betrieb.
    Negativ: Unklarer Anpressdruck; Kein AMD-Montagekit.“  Mehr Details

    • gamezoom.net

    • Erschienen: 11/2015

    8 von 10 Punkten

    „Preis-Tipp“

     Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • ARCTIC Freezer 34 CPU Kühler, Schwarz

    ARCTIC Freezer 34 CPU Kühler, Schwarz

Kundenmeinungen (145) zu Arctic Freezer i32 CO

145 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
104
4 Sterne
20
3 Sterne
9
2 Sterne
4
1 Stern
7
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Arctic Freezer i32 CO

Kompatibilität
  • Sockel 1156
  • Sockel 1155
  • Sockel 2011
  • Sockel 1150
  • Sockel 2011 v3
  • Sockel 1151
Kantenlänge 123 mm
Höhe 150 mm
Anschluss 4-Pin

Weiterführende Informationen zum Thema Arctic ACFRE00015A können Sie direkt beim Hersteller unter arctic.ac finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Klein, günstig - cool?

PC Games Hardware 4/2016 - Sonst sind Tower-Kühler gleicher Höhe vorzuziehen. Arctic Freezer i32: Klein, kompakt, günstig und semi-passiv belüftet. Unter eingeschränkter PWM-Nutzung leider auch der zweitplatzierte Testteilnehmer. Diese Probleme fallen in der Praxis zwar je nach Qualität der Steuerungs-Implementation unterschiedlich aus, zumindest an unserer Zalman ZM-MFC3 erzeugt der Lüfter aber störende Pfeifgeräusche. …weiterlesen

Neue CPU-Kühler

PC Games Hardware 7/2011 - Um den Halterahmen am Mainboard zu befestigen, setzt Deep Cool auf Plastikstifte. Diese lassen sich zwar relativ schnell einsetzen und erfordern keinen Ausbau des Mainboards, erwecken aber nicht den Eindruck, häufige (De-)montagen zuverlässig zu überstehen. Leider legt Deep Cool keine Ersatzstiftchen bei, sodass Vielschrauber, die häufig den Prozessor oder die Wärmeleitpaste tauschen, Gefahr laufen, den Kühler irgendwann nicht mehr montieren zu können, falls ein Haltestift abbrechen sollte. …weiterlesen