APS Klasik Test

(Monitoring)
Klasik Produktbild
  • Sehr gut (1,0)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Nahfeldmonitor
  • Monitor-Technik: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu APS Klasik

    • professional audio

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 03/2017
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (Oberklasse)

    „Plus: Lieferung als gematchtes Paar; Hochwertige Bauteile; Ausgewogener, lebendiger Klang; Exzellente Räumlichkeit.
    Minus: -.“

    • Beat

    • Ausgabe: 5/2016
    • Erschienen: 04/2016
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    6 von 6 Punkten

    Preis/Leistung: 6 von 6 Punkten, „Empfehlung der Redaktion“

    „APS bekundet auf der Firmenwebseite, dass die Klasik jedwede Audioarbeiten in reines Vergnügen verwandeln sollen. Die Mission ist geglückt. Dank dem präzisen, nuancierten Klangbild bleiben selbst in schwierigen Abhörsituationen keine Fragen offen. Die Tiefenstaffelung geht, in Verbindung mit dem offenen Klangcharakter der Boxen, weit über das Qualitätsniveau durchschnittlicher Mittelklasse-Abhören hinaus. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu APS Klasik

Abmessungen 210 x 280 x 320 mm
Bauweise Bassreflex
Frequenzbereich 35 Hz - 25 kHz
Gewicht 8,5 kg
Leistung (RMS) 75 W
Monitor-Technik Aktiv
Typ Nahfeldmonitor
Wege 2

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

APS Klasik Beat 5/2016 - Keine Kompromisse: Die aktiven Nahfeld-Monitore Klasik von APS möchten High-End-Studiosound zum Mittelklassepreis liefern. Können sie ernsthaft Neumann und Co. das Wasser reichen?Ein aktiver Studiomonitor befand sich im Check und erhielt 6 von 6 möglichen Punkten. Verarbeitung, Technik und Preis-Leistung. …weiterlesen


Frucht-Zwerg HiFi einsnull 1/2013 (März/April) - Ebenfalls wohlwollend zur Kenntnis nehmen wir, dass sowohl Elektronik als auch die Lautsprecherchassis nicht wahllos von der Stange kommen, sondern von Monkey Banana entwickelt sind - besonders die Signaleingangsplatine ist einfach lecker! Im Gegensatz zu einer HiFi-Box, bei der ein gewisser Eigenklang zumindest in Kauf genommen (wenn nicht gar gewünscht) wird, soll ein Monitor nach gar nichts klingen. …weiterlesen