Apple FaceTime für Mac OS X Test

(Internet-Software)
  • ohne Endnote
  • 3 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Telefonie-Software
  • Betriebssystem: Mac OS X
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • FaceTime für Mac OS X Beta

Tests (3) zu Apple FaceTime für Mac OS X

    • Macwelt

    • Ausgabe: 9/2014
    • Erschienen: 08/2014
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: Gute Bildqualität bei stabiler Verbindung, im Lieferumfang, schnell konfiguriert, optional Hochformat möglich.
    Minus: Keine Konferenzen, Text-Chat und Dateiübertragung in separater App.“

    • MacUp

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 12/2010
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: FaceTime für Mac OS X Beta

    „FaceTime ist unkompliziert zu bedienen, doch fehlen in der Beta-Version noch diverse Funktionen. Bleibt zu hoffen, dass Apple etwa mit Videokonferenzen mit mehreren Teilnehmern, direkte Adressbuchintegration, Dateiaustausch und Systemfreigaben nachrüstet oder gleich iChat mit FaceTime verbindet. ...“

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 12/2010
    • Erschienen: 11/2010
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: FaceTime für Mac OS X Beta

    „Bereits die Beta von FaceTime macht einen hervorragenden Eindruck. Wenn Apple die Videotelefonie auch über das Mobilfunknetz freigäbe, müssten sich die Provider und Skype warm anziehen.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Windows-Tipps com! professional 6/2013 - Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Bibliothek, die Sie nicht benötigen, und wählen Sie "Eigenschaften". Deaktivieren Sie dann die Option "Wird im Navigationsbereich angezeigt". Um die Bibliothek dennoch zu öffnen, klicken Sie doppelt auf "Bibliotheken". WINDOWS 8 Internet Explorer in der Taskleiste Die Kacheloberfläche von Windows 8 enthält nur eine Kachel für die App-Oberfläche des Internet Explorers 10, nicht für die Standardoberfläche. …weiterlesen


FaceTime für Mac OS X MAC LIFE 12/2010 - Der Apple-Chef präsentierte auf dem Event eine – wider Erwarten – eigenständige Anwendung für Mac OS X 10.6, die mehre Millionen Snow-Leopard-Macs über Nacht in FaceTimefähige Endgeräte verwandelt. Waren und sind mit iChat lediglich Videokonferenzen zwischen Mac-Anwendern möglich, werden mit der frei verfügbaren Beta-Version von FaceTime [1] nun kostenlose Video-Gespräche zwischen OS-X- und iOS-Anwendern möglich – wenn sich diese, das ist bislang die größte Beschränkung – in WLANs befinden. …weiterlesen


Anonym surfen mit Tor Macwelt 10/2013 - Doch wozu braucht man dann eine Tarnkappe? Ganz einfach: Das Internet besteht nicht nur aus sozialen Netzwerken und Katzenbildern. Durch das Auswerten von Browserverläufen lassen sich beispielsweise Informationen über gelesene Online-Artikel sammeln - und damit die Lesegewohnheiten des Internet-Nutzers oder womöglich gar die Recherchen eines Journalisten aufdecken. Oder: Ein Nutzer sucht nach einer bestimmten Krankheit und dazu gehörenden Medikamenten. …weiterlesen


Tipps & Tricks PC-WELT 3/2014 - Ein Umzug der Programme von Windows XP auf 7 ist beispielsweise möglich, umgekehrt klappt es aber nicht. Pickmeapp Light hat einen beschränkten Funktionsumfang. Sie können nur ein Programm nach dem anderen sichern, aber nicht alle zusammen. In der Vollversion gibt es diese Einschränkung nicht. Sie befindet sich derzeit im Beta-Stadium und kann nach einer Registrierung unter www.pickmeapp.com/down load kostenlos heruntergeladen werden. …weiterlesen


Schnelles Trio für das Web Macwelt 8/2011 - Beim Sicherheitswettbewerb „Pwn2OWn“ ist Chrome in der Regel der einzige Browser der nicht gehackt wird. Erkannte Sicherheitslücken bei Firefox schließen die Entwickler zügig. Allgemein sind die Sicherheitsfunktionen des Browsers sehr gut. Firefox 5 unterstützt bereits die Funktion Do Not Track, mit der man das Aufzeichnen von Surfgewohnheiten unterbinden kann. Etwas mehr Zeit lässt sich Apple bei Safari-Sicherheitslücken. …weiterlesen


Tipps & Tricks com! professional 6/2014 - Sie sparen sich damit, das Archiv vorher zu entpacken Dadurch lässt sich bereits vorab kontrollieren, ob das Archiv die gewünschte Datei enthält. Öffnen Sie dazu wie gewohnt mit "Medien, Datei öffnen " den Dateidialog. Suchen Sie dann die gepackte Datei und führen Sie diese mit einem Doppelklick aus. VLC Media Player öffnet nun automatisch die erste darin enthaltene Audio- oder Videodatei, deren Format das Programm wiedergeben kann. …weiterlesen