Gut (1,9)
3 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Fluid
Inhaltss­toffe: Ohne Mine­ralöl, Ohne Para­ben
Licht­schutz­fak­tor: 30
Für emp­find­li­che Haut: Ja
UVA-​Schutz: Ja
Vegan: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Annemarie Börlind Sun Care Sonnen-Fluid LSF 30 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,8)

    Platz 7 von 17

    Einhaltung des ausgelobten Schutzes (35%): „sehr gut“ (1,0);
    Feuchtigkeitsanreicherung (20%): „gut“ (2,0);
    Anwendung (25%): „gut“ (2,0);
    Mikrobiologische Qualität (0%): „Keines der Produkte war mikrobiologisch auffällig.“;
    Kritische Duftstoffe (0%): „Wir wiesen sie in keinem Produkt nach.“;
    Beschriftung und Verpackung (20%): „gut“ (2,4).

  • „gut“ (74%)

    Platz 3 von 10

    Einhaltung des ausgelobten Schutzes (35%): „sehr gut“;
    Feuchtigkeitsanreicherung (20%): „gut“;
    Anwendung (25%): „gut“;
    Beschriftung und Verpackung (20%): „gut“.

  • „gut“

    21 Produkte im Test

    Testergebnis Inhaltsstoffe: „sehr gut“;
    Testergebnis Weitere Mängel: „befriedigend“.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Annemarie Börlind Sun Care Sonnen-Fluid LSF 30

zu Annemarie Börlind Sun Care Sonnen-Fluid LSF30

  • ANNEMARIE BÖRLIND SUN SONNE Sonnencreme 125ml
  • ANNEMARIE BÖRLIND Sonnenpflege SUN Sonnenfluid SPF 30 125 ml 73538
  • Annemarie Börlind SUN CARE Sonnen-Fluid LSF-30 125 ml 601164
  • Annemarie Börlind SUN CARE Sonnen-Fluid LSF-30 125 ml Sonnencreme 601164
  • Annemarie Bö;rlind SUN CARE Sonnen-Fluid LSF-30 125 ml Sonnencreme 601164
  • BÖRLIND GmbH ANNEMARIE BÖRLIND SUN Sonnenfluid LSF 30 125ml
  • Börlind-Gesellschaft für kosmetische Erzeugnisse mbH Börlind Sun Fluid LSF 30
  • Börlind-Gesellschaft für kosmetische Erzeugnisse mbH Börlind Sun Fluid LSF 30
  • Börlind-Gesellschaft für kosmetische Erzeugnisse mbH Börlind Sun Fluid LSF 30
  • ANNEMARIE BÖRLIND Sun Sonnen-Fluid LSF 30 Sonnengel 125 ml

Kundenmeinungen (2) zu Annemarie Börlind Sun Care Sonnen-Fluid LSF 30

4,5 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Sonnenschutzmittel

Datenblatt zu Annemarie Börlind Sun Care Sonnen-Fluid LSF 30

Allgemeine Informationen
Typ Fluid
Lichtschutzfaktor 30
Inhaltsstoffe
  • Ohne Paraben
  • Ohne Mineralöl
Eigenschaften
Anti-Aging fehlt
Für allergische Haut fehlt
Für empfindliche Haut vorhanden
Für Kinder geeignet fehlt
Kälteschutz fehlt
Naturkosmetik fehlt
UVA-Schutz vorhanden
Vegan vorhanden
Wasserfest vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Auf alle ist Verlass

Konsument - Beson ders kräftig langt etwa Biotherm hin. Wäh rend man hierzulande 15 Euro für 100 Milli liter der Lait Solaire Hydratant berappen muss, wird das Mittel in Deutschland mit 10,75 Euro für die gleiche Menge um ein Drittel günstiger angeboten. Dies passt auch ins Bild eines großen Preisvergleichs, den wir in der Vergangenheit gezogen haben (KONSUMENT 12/2011). …weiterlesen

Jeden Tag perfekt geschützt

Stiftung Warentest - Vermeiden lassen sich die Flecken also auch mit der neuen "Formel" nicht. Dennoch druckt Beiersdorf ein strahlend weißes T-Shirt auf die Packungen. Tipp: Lassen Sie Sonnenschutzmittel immer gut in die Haut einziehen, bevor Sie sich anziehen. Synthetische Fasern sind in der Regel weniger fleckenanfällig als natürliche. Fleckig gewordene Kleidung möglichst bald, bei mittlerer bis niedriger Temperatur und mit Waschmittel ohne Bleiche waschen. Bleichmittel können die Flecken intensiver machen. …weiterlesen

Zuverlässig geschützt für 37 Cent

Stiftung Warentest - Make-up oder Sonnenschutz - was zuerst auftragen? Am Strand ist Make-up für viele verzichtbar, im Alltag nicht. Sonnenschutz und Schminke schließen einander nicht aus, sondern gehen in dieser Reihenfolge zusammen: Erst das Sonnenschutzmittel auftragen und einziehen lassen, dann gegebenenfalls eine Tagespflegecreme verwenden und anschließend das Make-up. So gehts schön (und) geschützt raus in die Sonne. Zumindest den ersten Teil des Tipps beachtet jetzt auch Hollywoodstar Hugh Jackman. …weiterlesen

Für die lange Tour

RennRad - Und zwar einen leichten Rennrad-Rucksack, der neben dem obligatorischen Werkzeug und dem Ersatzschlauch samt Pumpe noch Zusatzplatz hat. Sonnenschutz: Sonnencreme ist beim Rennradfahren im Sommer eigentlich unerlässlich. Und trotzdem hassen sie viele. Sie klebt oft oder rinnt an schweißtreibenden Anstiegen in die Augen. Mittlerweile gibt es verschiedene gute Sprays und Cremes, die diesen Effekten vorbeugen. Ein Tipp: Sparen Sie nicht am Lichtschutzfaktor. …weiterlesen

Die Schutzgarde

Stiftung Warentest - Bikini, Brille, Badetuch - alles gepackt. Für den perfekten Tag am Strand fehlt nur noch die richtige Sonnencreme. Oder soll es ein Spray sein, eine Lotion, eine Sonnenmilch? Die Auswahl ist riesig. Im Test haben sich viele Mittel bewährt: Fast die gesamte Schutzgarde hält die schädlichen ultravioletten Strahlen auf Distanz. Zwei Produkte sind jedoch mangelhaft. Wir haben 19 Mittel, darunter erstmals Aerosolsprays, mit hohem Sonnenschutzfaktor, 30 und 50, getestet. …weiterlesen

Mit Schutz und Schirm

Stiftung Warentest - Nach Einschätzung von Medizinern verbringen sie im Allgemeinen so viel Zeit im Freien, dass ihr Körper genug Vitamin D produziert Baden und Sport mindern Schutz Laut allgemeiner Prüfvorschrift ist ein Sonnenschutzmittel bereits dann "wasserfest", wenn es nach zweimal 20 Minuten Baden Tipp: Um rundum geschützt zu sein, sollten Sie Sonnenschutzmittel großzügig auftragen, vor allem nach jedem Baden, Abtrocknen wieder auf. …weiterlesen

Sonne, wir kommen!

Stiftung Warentest - „Sehr guten UV-Schutz gibt es schon für wenig Geld. Drei teure Sprays versagen: die von Biosolis, Lavera und Vichy.“ Wie so oft zeigt sich, dass die günstigen Eigenmarken von Discountern, Drogeriemärkten und Supermärkten ein prima Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Viele können nicht nur mit den großen Marken mithalten, sondern sind sogar besser. Guten Schutz vor UVA- und UVB-Strahlen bieten die meisten Sonnenschutzmittel - egal, ob Milch, Spray, Gel oder andere Darreichungsformen. Nur drei Marken geraten im aktuellen großen Vergleichstest ins Straucheln: Das teuerste Sonnenschutzmittel im Test, das von Biosolis, bietet sogar weder genügenden UVA- noch UVB-Schutz. Beim Prüfpunkt Anwendung gibt es bei sämtlichen Produkten keinen Grund zu nennenswerten Abzügen. Schön auch: Alle Sonnenschutzmittel sind so gut konserviert, dass Sie keine Angst vor Keimen haben müssen - die mikrobiologische Qualität ist unauffällig. Auch auf kritische Duftstoffe, namentlich Lilial und Lyral, verzichten alle Produkte.Testumfeld:Die Tester untersuchten 17 Sonnenschutzmittel, darunter elf mit Lichtschutzfaktor 30, zwei mit Lichtschutzfaktor 50 sowie vier mit 50+. Alle Produkte wurden hinsichtlich ihres ausgelobten UVA- und UVB-Schutz getestet. Bewertet wurde unter anderem auch die Feuchtigkeitsanreicherung und wie einfach die Entnahme bei verschiedenen Temperaturen ist, ob sich das Mittel sich gut auftragen lässt und schnell einzieht. Ob die Deklarationen auf der Verpackung ausreichen und die Werbeaussagen der Hersteller erfüllt werden, floss ebenfalls in die Gesamtnote ein. Kein Einfluss dagegen haben die mikrobiologische Qualität und kritische Duftstoffe - hier gab es jedoch auch keine Beanstandungen seitens der Stiftung Warentest. Abgewertet wurde nur in zwei Fällen: Waren UVA- und/oder UVB-Schutz mangelhaft, konnte die Gesamtnote nicht besser sein. Eine nur ausreichende Feuchtigkeitsanreicherung verschlechterte die Gesamtnote um eine halbe Note. …weiterlesen