Gut (2,3)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Lades­lots: 3
Gewicht: 508 g
Kapa­zi­tät: 20000 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Anker Astro Pro2 2. Generation im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,41)

    „Test-Sieger“

    Platz 1 von 4

    Akkuleistung (52%): „Etwas wenig“ (2,50);
    Ladekomfort (29%): „Komfortabel“ (2,29);
    Ausstattung und Bedienung (19%): „Gut“ (2,32).

  • „gut“ (2,41)

    „Test-Sieger“

    Platz 1 von 4

    Akkuleistung (52%): 2,50;
    Ladekomfort (29%): 2,29;
    Ausstattung und Bedienung (19%): 2,32.

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Kaufempfehlung“

    • Erschienen: März 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Anker Astro Pro2 2. Generation

Einschätzung unserer Autoren

Anker 2nd Gen Astro Pro2 20000mAh

Zusat­z­ener­gie für Tablets

Zusatzakkus gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Smartphone-Besitzer können sich gar nicht retten vor Angeboten, die zwischen 2.000 und 10.000 mAh Nennladung alles bieten, was das Herz begehrt. Ob ein Akku für den kurzen Städteurlaub oder eine ausgedehnte Reise, es wird alles geboten. Schwieriger sieht es dagegen schon aus, wenn man nach einem Zusatzakku für sein Tablet sucht: Da die selbst schnell Akkus mit 5.000 bis 10.000 mAh Ladekapazität besitzen, kommt man mit den gängigen Ausführungen nicht sehr weit.

Gewaltige Lademenge - aber auch entsprechend schwer

Anker als Profi für Zusatzakkus hat aber auch an die Tablet-Besitzer unter uns gedacht und ein entsprechend massives Teil an den Markt gebracht, das auch diesen Energiehunger bewältigt. Den Anker Astro Pro 2 gibt es in verschiedenen Größen, besonders eindrucksvoll ist die Variante mit 20.000 mAh Nennladung. Gleichwohl sollte man sich bewusst sein, dass dieser Akku wirklich nur etwas für Langzeitreisende ist, denn auf einem Kurztrip wird man kaum ein Gerät mit 500 Gramm Gewicht und dieses Abmessungen mitnehmen wollen. Auch für den Alltagsweg zur Arbeit ist ein Zusatzakku, der selbst die Größe und das Gewicht eines Tablets besitzt, kaum ergonomisch zu nennen.

Hoher Nutzungsgrad

Die Power scheint aber – typisch für Anker – ausgesprochen beeindruckend auszufallen. Immer wieder liest man erfreute Nutzerkommentare, wonach die aus dem Akku gezogene Nennladung sogar größer ausfällt als vom Hersteller selbst angegeben. Die Verlustleistung (durch Transformation des Stroms beziehungsweise Abwärme und andere kaum vermeidbare Effekte) scheint sich wieder im Bereich von 10 bis 15 Prozent zu bewegen. Das ist enorm, denn typisch für solche Zusatzakkus sind Werte um 30 bis 35 Prozent.

Praktisches Display

Ferner ist der Anker Astro Pro2 einer der wenigen externen Zusatzakkus, der nicht nur das Aufladen per USB-Anschluss erlaubt, sondern auch über einen 9V- beziehungsweise 12V-Ausgang. Für Besitzer entsprechender Geräte ist dieser Akku somit eine der ganz wenigen Alternativen am Markt. Hinzu kommt die praktische Displayanzeige im oberen Bereich des Astro Pro 2: Sie zeigt an, wenn ein Verbraucher angeschlossen ist, direkt nach dem Einschalten den Ladestand in Balkenform und Prozentzahl sowie die eingestellte Spannung am 9V-/12V-Ausgang. Für 60 Euro (Amazon) bietet der Astro Pro2 wirklich eine Menge Leistung und kann scheinbar vorbehaltlos empfohlen werden.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Anker Astro Pro2 2. Generation

Ladeslots 3
AC Input 15-19 V
Gewicht 508 g
Ladeströme 4500
Features Ladezustandsanzeige
Kapazität 20000 mAh
Weitere Produktinformationen: 20.000 mAh Kapazität

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: