Gut (1,9)
12 Tests
Sehr gut (1,2)
110.414 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Stre­a­ming-​Cli­ent
Spei­cher­ka­pa­zi­tät: 8 GB
Mehr Daten zum Produkt

Amazon Fire TV Stick (mit Alexa) im Test der Fachmagazine

  • 5 von 5 Sternen

    2 Produkte im Test

    „... klappt die Sprachsteuerung des Fire TV-Sticks grundsätzlich zufriedenstellend, auch wenn der eine oder andere lästige Aussetzer dabei ist. Deutlich besser funktioniert die Steuerung über die mitgelieferte Fernbedienung. Um nach einer Serie oder einem Film zu suchen, halten Sie die Mikrofon-Taste einfach gedrückt und sprechen den gewünschten Titel. Das vorangestellte ‚Alexa‘ ist in diesem Fall nicht notwendig.“

  • „gut“ (1,50)

    Platz 3 von 5

    Bildqualität: „Kein Ultra-HD, ansonsten sehr gut.“;
    Tonqualität: „Sehr gut, inklusive 5.1-Raumklang, nur HDMI-Ausgang.“;
    Abspielbare Dateiformate: „Alle getesteten Audio-, Video- und Fotoformate.“;
    Verfügbare Onlinedienste: „Unter anderem Amazon, Netflix, viele Mediatheken, Eurosport, Waipu und Zattoo.“;
    Bedienung: „Sehr einfach, mit handlicher Fernbedienung und guter Sprachsuche.“.

  • 71 von 100 Punkten

    „Testsieger“

    Platz 1 von 2

    Ausstattung: 14 von 25 Punkten;
    Multimediawiedergabe: 29 von 40 Punkten;
    Setup & Bedienung: 20 von 25 Punkten;
    Leistungsaufnahme: 8 von 10 Punkten.

    • Erschienen: Mai 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Das neue Modell ist spürbar flotter als der Vorgänger. An die große TV-Box Fire TV mit Quadcore-CPU und 2Gbyte Arbeitsspeicher kommt der neue Stick allerdings nicht ganz heran. ...“

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „überragend“

    4 Produkte im Test

    „Alexa ist auf dem Fire TV Stick angekommen. ... Er hat dank des Quad-Core-Prozessors noch mehr Power hat als der Vorgänger und verfügt über denselben 8-GB-Speicherplatz ... Der Großteil der Skills (Apps), die auf Test-Echo und Test-Dot laufen, lässt sich auch hier per Sprachtaste bedienen. ... Spotify ließ sich dagegen nicht bedienen. Aber was soll's: Alexa ist noch sehr lernfähig und -begierig – pro Bedienspaß.“

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    „gut“ (1,52)

    Bildqualität (30%): „Makelloses HD-Bild“ (1,30);
    Ton (10%): „Fehlerfrei, je nach App auch Raumklang möglich“ (1,50);
    Dateiformate (20%): „Alle wichtigen Formate abspielbar“ (1,00);
    Online-Dienste (30%): „Alle wichtigen Dienste und viele Spiele verfügbar“ (1,90);
    Installation und Bedienung (10%): „Problemlos, aber keine Lautstärketasten“ (2,60).

    • Erschienen: Juni 2017
    • Details zum Test

    „gut“ (1,52)

    „Auch mit neuem Innenleben bleibt der Fire TV Stick enorm günstig, der Preis von 39,99 Euro liegt sogar 10 Euro unter dem bisherigen Modell mit einfacher Sprachsuche. Der Draht zu Alexa ist ein nettes Extra, auch wenn deren Möglichkeiten noch überschaubar sind.“

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    75%

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Preis-Leistung“

    „Positive Aspekte des Amazon Fire TV Sticks: günstig; einfache Installation, dabei platzsparend; gesteigerte Performance, schneller Start der Videowiedergabe; Drittanbieter-Apps, auch von direkten Konkurrenten; praktische Sprachfernbedienung mit Alexa-Unterstützung.
    Negative Aspekte des Amazon Fire TV Sticks: nur die nötigsten Anschlüsse vorhanden; einige vom Echo bekannte Alexa-Kommandos nicht nutzbar; Prime-Konto empfehlenswert.“

zu Amazon Fire TV Stick mit Alexa Sprachsteuerung (2. Generation)

  • AMAZON Fire TV Stick 4K mit der neuen Alexa-
  • Amazon Fire TV Stick FullHD incl. Alexa Voice Remote
  • Amazon Fire TV Stick (2019)
  • AMAZON Fire TV Stick 4K mit der neuen Alexa-
  • AMAZON Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung
  • Amazon Fire TV Stick (2019) mit der neuen Alexa Sprachfernbedienung
  • FIRE TV STICK - Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung
  • Amazon Fire TV Stick (2019)
  • Amazon Fire TV Stick mit Alexa (Amazon Alexa), Streaming Media Player, Schwarz
  • Kindle Amazon Fire TV Stick (2019) inkl. Alexa Sprachfernbedienung
  • Amazon Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung *neu & Ovp*

Kundenmeinungen (110.414) zu Amazon Fire TV Stick (mit Alexa)

4,8 Sterne

110.414 Meinungen in 4 Quellen

5 Sterne
89524 (81%)
4 Sterne
13210 (12%)
3 Sterne
3294 (3%)
2 Sterne
1097 (1%)
1 Stern
2193 (2%)

4,7 Sterne

109.514 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,9 Sterne

861 Meinungen bei Media Markt lesen

4,6 Sterne

36 Meinungen bei billiger.de lesen

5,0 Sterne

3 Meinungen bei Saturn lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Multimedia-Player

Datenblatt zu Amazon Fire TV Stick (mit Alexa)

Typ Streaming-Client
Speicherkapazität 8 GB
Audioformate AAC-LC, AC3, eAC3 (Dolby Digital Plus), FLAC, MP3, PCM/Wave, Vorbis
Bildformate JPEG, PNG, GIF, BMP
Videoformate H.264
Abmessungen (mm) 84,9 x 25 x 11,5
Gewicht 0,03 kg
Features
  • Internet-TV
  • Tragbar
  • HD-fähig
  • Sprachassistent
Schnittstellen
  • HDMI
  • WLAN integriert
  • Bluetooth
Gewicht (kg) 0,032

Weiterführende Informationen zum Thema Amazon Fire TV Stick mit Alexa Sprachsteuerung (2. Generation) können Sie direkt beim Hersteller unter amazon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Duell: Amazon Vs. Google

PCgo - Eine Übersicht aller Castfähigen Apps findet sich unter www.google. com/chromecast/apps. An der Fernbedienung des Fire TV Sticks lässt sich per Taste die Spracherkennung Alexa aktivieren, die innerhalb der Amazon-Apps bei der Suche hilfreich sein kann. Bei Chromecast eignet sich die Spracherkennung der Google-App (OK Google) eher weniger zur Steuerung der Streaming-Funktion. Außerdem ist sie ständig eingeschaltet (hört mit), während man die des Fire TV nur nach Bedarf aktiviert. …weiterlesen