AlpenBambino Produktbild
  • Gut 1,6
  • 0 Tests
  • 102 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,6)
102 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Kunst­stoff­schlit­ten
Geeig­net für: 1 Per­son
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

AlpenGaudi Alpen Bambino

Viel­fach gut bewer­te­ter Schlit­ten

Mit dem AlpenBambino hat AlpenGaudi einen Mini-Schlitten für eine Person im Angebot, bei dem Sicherheit an erster Stelle steht. Auch die Nutzer sind von dem Kinder-Bob begeistert.

Sicherer Kinderschlitten

Das deutsche Unternehmen fertigt Schlitten aller Art an. Darunter Modelle aus Holz, Metall und Kunstsoff. Der vorliegend Kinder-Bob reiht sich in letztere Produktgruppe ein und soll vor allem durch sein durchdachtes Sicherheitskonzept überzeugen. Denn laut Hersteller wurde bei der Entwicklung dieses Schlittens die Sicherheit an erste Stelle gesetzt. Dies soll unter anderem durch die sehr hohen Seitenflanken des Sitzes gewährleistet sein. Dadurch ist es praktisch unmöglich, dass das in dem Schlitten sitzenden Kind an den Seiten herausrutscht. Auch die Wahrscheinlichkeit für ein unabsichtliches Umkippen des Schlittens wird minimiert, da die Auflagefläche sehr groß und der Schwerpunkt sehr niedrig ist. Für zusätzlichen Schutz und einen guten Halt im Sitz sorgen der Sicherheitsgurt und ein Antirutschpolster. Die Füße finden in den dafür vorgesehenen Flächen genügend Platz und Rutschfestigkeit. Eltern können ihre Kinder also ruhigen Gewissens die Hügel und Berge hinunter düsen lassen. Mit Hilfe des Zugseils können Eltern oder Kinder den Schlitten hinter sich herziehen und so entweder ebene Passagen überbrücken oder den Bob problemlos wieder den Berg hinauf befördern. Durch das hochwertige Kunststoffmaterial bleibt der Schlitten auch bei tiefen Temperaturen elastisch.

Kommt gut bei den Kunden an

Viele Nutzer nahmen sich die Zeit und schrieben im Internet eine kurze Rezension zu dem Schlitten. Dabei bekam der Kinderbob ausschließlich positive Bewertungen. Der Schlitten sei sehr leicht und könne auch von den Großeltern über Schnee und Eisflächen gezogen werden. Das Kind habe stets einen sicheren Sitz in dem Bob. Außerdem gefällt den Nutzern, dass der Schlittern sehr kompakt ist und sich dadurch einfach transportieren lässt – zum Beispiel im Kofferraum. Selbst ohne Schnee mache der Bob Spaß, den er lasse sich auch über Teppichböden ziehen. Die Benutzer finden, dass der Schlitten einen stabilen Eindruck mache. Lediglich die Zugleine könne etwas länger sein.

Auch für Kleinkinder

Durch den hohen Sicherheitsstandard des Schlittens, bietet er sich schon für die ganz Kleinen an. Denn auch wer sich noch richtig festhalten kann hat durch den Sicherheitsgurt einen stabilen Halt in dem Sitz. Wer seinem Kind eine Freude zum Nikolaus oder zu Weihnachten machen möchte, ohne auf Sicherheit zu verzichten, ist mit dem Bob gut beraten. Er ist schon für nicht einmal 20 EUR bei Amazon zu haben.

Weitere Einschätzung
AlpenBambino

Mit Sicher­heits­gurt für die Kleins­ten

Kleinen Nachwuchsrodlern im Vorschulalter kann im AlpenBambino kaum etwas passieren. Die Kleinen können nämlich mit einem Sicherheitsgurt angeschnallt werden, damit sie nicht in dem Bob hin und her rutschen – was sonst bei den modernen Schneeanzügen zum Beispiel, in die die kleinen Wintersportler meistens dick verpackt werden, leicht der Fall sein könnte. Außerdem sorgen eine hohe Rückenlehne, ein Antirutschpolster sowie weit nach oben gezogene Flanken dafür, dass die Kinder nicht aus dem AlpenBambino herausfallen – und der Rodelspass genau das bleibt, was schon der Hersteller mit seinem Namen verspricht: eine AlpenGaudi.

Der AlpenBambino hat ferner einen sehr niedrigen Schwerpunkt, der das Umfallen des Bobs verhindert. Logischerweise sammelt sich deswegen aber auch beim Ziehen sehr leicht Schnee unter dem Bob an, insbesondere im lockeren, tieferen Schnee. Auf präparierten Pisten jedoch können selbst kleine Kinder den AlpenBambino aufgrund seines geringen Gewichts leicht alleine den Hang hinaufziehen. Gefertigt wird der AlpenBambino aus HDPE, einem hochverdichteten Polyethylen-Kunststoff (PE), der sehr stabil ist und zum Beispiel auch im Bootsbau verwendet wird. Der Kunststoff ist stark belastbar und daher ideal für einen bruchsicheren Schlitten, allerdings nicht immer unbedingt UV-beständig.

Durchgängig sehr gute bis gute Beurteilungen des AlpenBambino lassen den Schluss zu, dass der Bob bedenkenlos für den Rodel-Nachwuchs geeignet ist. Und da sich dies nicht unbedingt von jedem Bob sagen lässt, ist eine Kaufempfehlung für das Modell von AlpenGaudi sicherlich kein gewagtes Unterfangen. Über Amazon kann der AlpenBambino ab 22 Euro bestellt werden.

zu AlpenGaudi Alpen Bambino

  • AlpenGaudi Kinder Rodel Schlitten, Rosa, Einheitsgröße EU
  • AlpenGaudi Bambino - sicherer Bob Schlitten für Kleinkinder mit hohen
  • AlpenGaudi Bambino pink Schlitten Babyschlitten Rodler for Girls
  • AlpenGaudi Kinder Rodel Schlitten, Rosa, Einheitsgröße EU
  • Kunststoffrodel Bambino, pink
  • Alpengaudi Kunststoffrodel Bambino, pink
  • Alpengaudi Kunststoffrodel Bambino, pink
  • Kunststoffrodel Bambino, pink
  • AlpenGaudi Bambino Pink Alpenbambino Kleinkind Bob Rutscher ca.68 x 55 x 29 cm
  • ALPENGAUDI Kinder Schlitten AlpenBambino Gr:-/EU-
  • AlpenGaudi Kinder Rodel Schlitten, Rosa, Einheitsgröße EU

Kundenmeinungen (102) zu AlpenGaudi AlpenBambino

4,4 Sterne

102 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
72 (71%)
4 Sterne
21 (21%)
3 Sterne
4 (4%)
2 Sterne
1 (1%)
1 Stern
4 (4%)

4,5 Sterne

99 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,3 Sterne

3 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu AlpenGaudi AlpenBambino

Typ Kunststoffschlitten
Geeignet für 1 Person

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: