Aliant Type X3 Test

(Motorrad-Batterie)
Type X3 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen

Test zu Aliant Type X3

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 4/2013
    • Erschienen: 03/2013
    • 12 Produkte im Test
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Aus Italien kommt der schwerste und teuerste Testteilnehmer, der aber auch leistungsmäßig eine Spitzenposition einnimmt. ... im Gegensatz zum fast 100 Euro günstigeren Stromzwerg bietet Aliant ein sehr solides Kunststoffgehäuse mit mustergültigen Kabelanschlüssen, was den Einbau deutlich erleichtert. Da die X3 ja deutlich größere Bleiakkus ersetzen wird, liegen praktische Moosgummiklötze zum Auspolstern des Batteriefachs direkt bei.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Aliant Type X3

Kapazität 6,9 Ah

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Leichtkraftwerke Motorrad News 4/2013 - Wer sein Motorrad öfter mal wochenlang stehen lässt, sollte mindestens die Hälfte der serienmäßigen Amperstundenzahl vorhalten. KONVENTIONELLE BLEIAKKUS Bleiakkus werden so schnell nicht aus der Mode kommen. In der Erstausrüstung werden sich die Fahrzeughersteller noch lange schwer tun, die wesentlich teureren Lithium-Produkte einzubauen. Und auch Winterbiker und Kunden aus nördlichen Ländern wollen bedacht werden. Ein guter Blei-Akku sollte bis minus 20 Grad Celsius Strom liefern. …weiterlesen