• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Oszil­la­ti­ons­werk­zeug
Betrieb: Netz
Leis­tung: 300 W
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Elektro-Multiwerkzeug

Mit Schnell­spann­he­bel auf Höhe der Zeit

Stärken
  1. werkzeugloser Zubehörwechsel
  2. Zusatzhandgriff
  3. Tasche zum bequemen Verstauen
  4. 3 Jahre Garantie
Schwächen
  1. nicht für Dauereinsätze

Der 300-Watt-Oszillierer von Workzone ist ausstattungstechnisch auf Höhe der Zeit und verfügt über ein Schnellspannsystem. Damit lassen sich alle Ansatzgeräte wie Schaber, Dreieckschleifplatte etc. werkzeuglos wechseln. Ein zusätzlicher Handgriff sorgt für mehr Halt und zusätzlichen Druck zum Beispiel beim Abschaben von alten Teppichkleberesten. Das Zubehörset ist mit 24 Teilen sehr umfangreich und die Stofftasche bietet Platz für alles. Ob eine Drehzahlregulierung vorliegt, ist aus den Angaben von Aldi Süd leider nicht ersichtlich. Wenn sie fehlt, ist das ein Manko, da man die Drehzahl nicht auf die entsprechenden Arbeiten und Materialien anpassen kann. (Update: Am hinteren Ende ist ein Einstellrädchen für die Drehzahlregulierung vorhanden!) Für diesen Aktionspreis kann man jedoch nichts verkehrt machen. Erfahrungsgemäß halten solche Geräte aber keinen extensiven Dauerbetrieb aus. Andererseits sind die Vibrationen auf Dauer auch nicht ertragbar.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Proxxon Micromot Micromot 60/E 28 510 Multifunktionswerkzeug 40W

Datenblatt zu Aldi Süd / Workzone Elektro-Multiwerkzeug

Typ Oszillationswerkzeug
Geeignet für
  • Trennen
  • Schleifen
  • Sägen
  • Schaben
Leistung 300 W
Leerlaufdrehzahl 15000 - 23000 U/min
Betrieb Netz
Ausstattung
  • Softgrip
  • Koffer/Tasche
  • Zubehör-Schnellwechselsystem
Zubehör
  • Delta-Klettschleifplatte
  • Deltaschleifpapier
  • Schaber
  • Segmentsägeblatt
  • Tauchsägeblatt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: