Abtei Nachtruhe Einschlaftropfen Test

(Medikament Schlafstörung)
Nachtruhe Einschlaftropfen Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
7 Meinungen
Produktdaten:
  • Anwendungsgebiet: Schlafstörungen
  • Rezeptpflicht: Rezeptfrei
  • Apothekenpflicht: Frei verkäuflich
  • Darreichungsform: Lösung
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Abtei Nachtruhe Einschlaftropfen

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 8/2009
    • Erschienen: 07/2009
    • 34 Produkte im Test
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „mit Einschränkung geeignet“

    „Baldrian wirkt allenfalls schlafanstoßend. Die bislang vorliegenden Studien reichen noch nicht aus, um die therapeutische Wirksamkeit abschließend nachzuweisen. Kindern keine Lösung geben (alkoholhaltig).“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Abtei Nachtruhe Einschlaftropfen

  • Omega Pharma Deutschland GmbH ABTEI Nachtruhe Einschlaftropfen 50 ml

    02559993: Omega Pharma Deutschland GmbH - ABTEI Nachtruhe Einschlaftropfen 50 ml

  • Omega Pharma Deutschland GmbH ABTEI Nachtruhe Einschlaftropfen, 50 ml

    ABTEI Nachtruhe Einschlaftropfen, 50 ml

  • Omega Pharma Deutschland GmbH Abtei Nachtruhe Einschlaftropfen

    Abtei Nachtruhe Baldrian Einschlaftropfen wirken mit dem bewährten pflanzlichen Wirkstoff Baldrianwurzel beruhigend, ,...

  • Omega Pharma Deutschland GmbH Abtei Nachtruhe Einschlaftropfen

    Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Baldrian und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst: - ,...

  • Omega Pharma Deutschland GmbH ABTEI Nachtruhe Einschlaftropfen

    ABTEI Nachtruhe Einschlaftropfen

  • Omega Pharma Deutschland GmbH Abtei Nachtruhe Einschlaftropfen

    Zur Behandlung von nervös bedingten Einschlafstörungen

Kundenmeinungen (7) zu Abtei Nachtruhe Einschlaftropfen

7 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
1

Datenblatt zu Abtei Nachtruhe Einschlaftropfen

Anwendungsgebiet Schlafstörungen
Apothekenpflicht Frei verkäuflich
Darreichungsform Lösung
Rezeptpflicht Rezeptfrei

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Psychosen, Schizophrenien Stiftung Warentest Online 4/2010 - Jeder "Nerv" ist ein Bündel von Nervenfasern, in dem Impulse durch den Körper geleitet werden. Nervenfasern wiederum bestehen aus Nervenzellen und deren Umhüllung. Die Art der Hüllschicht bestimmt unter anderem die Geschwindigkeit, mit der die Nerven Impulse weiterleiten. Im peripheren Nervensystem gibt es zwei gegenläufige Bahnen. An ihrem "Umschaltpunkt" ist das periphere mit dem zentralen Nervensystem verbunden. …weiterlesen


Demenzerkrankungen, Hirnleistungsstörungen Stiftung Warentest Online 4/2010 - Hinweise Zur Verkehrstüchtigkeit Aufgrund der unerwünschten Wirkungen beeinträchtigt das Mittel die Teilnahme am Straßenverkehr. Nootropikum Pirazetam NOOTROP Normabrain Piracebral Piracetam-CT Piracetam-neuraxpharm Piracetam-ratiopharm Pirazetam soll den Stoffwechsel verbessern, der das Gehirn mit energiereichen Verbindungen versorgt. Wahrscheinlich beruht dieses auf einer unspezifischen Erregung von Nervenzellen. …weiterlesen


Angststörungen Stiftung Warentest Online 4/2010 - Anwendung Fluspirilen wird einmal wöchentlich injiziert. Flupentixol 0,5 Milligramm: In der Regel werden zwei bis vier Dragees täglich eingenommen und zwar möglichst morgens oder mittags. Eine Einnahme nach 16 Uhr sollten Sie vermeiden. Achtung Die Haut wird besonders lichtempfindlich. Selbst geringe Sonnenbestrahlung führt dann schnell zu einem starken Sonnenbrand und die Haut juckt sehr. Um das zu vermeiden, sollten Sie sich keiner starken Sonnenbestrahlung aussetzen. …weiterlesen


Augen zu und durch healthy living 8/2009 - Für die einen ist er so selbstverständlich wie das Atmen, andere kämpfen jede Nacht verzweifelt um ihn: Wenn der Schlaf ausbleibt, hilft manchmal nur noch die Medizin. Vor- und Nachteile der bewährtesten Wirkstoffe finden Sie in unserem Überblick.Testumfeld:Getestet wurden acht Schlafmittel, die keine Endnoten bekamen. …weiterlesen