1 Digitalkamera und 1 Unterwassergehäuse: Dream Team

unterwasser - Heft 12/2011

Inhalt

Für die hochgelobte Nikon D7000 gibt es von Hugyfot das passende Unterwasser-Gehäuse, das mindestens genauso viel Lob verdient.

Was wurde getestet?

Im Test war eine Digitalkamera und ein dazugehöriges Unterwassergehäuse. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • HFN-D7000

    Hugyfot HFN-D7000

    • Maximale Tauchtiefe: 100 m

    ohne Endnote

    „... Das Gehäuse liegt unter Wasser sehr gut in EINER Hand - die justierbare Handschlaufe macht es möglich. ... Etwas unverständlich ist aus unserer Sicht lediglich die Wahl von Kunststoff als Material für die sechs ‚Gehäusehebel‘. Die stören ein wenig den Gesamteindruck des sonst so wertig anmutenden Gehäuses. ...“

  • D7000

    Nikon D7000

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 16,2 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Optisch

    ohne Endnote

    „... In aller Kürze noch ein paar Worte zur D7000. Hier gibt es nur zu sagen, dass die Kamera aus unserer Sicht tatsächlich jedes Lob verdient, das ihr bereits ausgesprochen wurde. Sie steht, trotz ihrer Einstufung als Consumer-Kamera, einer semiprofessionellen Kamera in nichts nach und ist - so abgedroschen es klingen mag und so ungern es ein Canon-Fan zugibt - das Maß aller Dinge in ihrer Klasse. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Unterwassergehäuse