PCgo prüft Notebooks (4/2020): „Rennpferde für Kreative“

PCgo: Rennpferde für Kreative (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 6 weiter

3 Notebooks für Medienbearbeitung (17 Zoll) im Vergleichstest

  • Asus ProArt StudioBook Pro X W730G5T (Xeon E-2276M, Quadro RTX 5000, 64GB RAM, 1TB SSD)

    • Displaygröße: 17";
    • Displayauflösung: 1920 x 1200 (16:10 / WUXGA);
    • Prozessor-Modell: Intel Xeon E-2276M;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 65536 MB

    „gut“ (84 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Gebaut wie ein Panzer, aber schnell wie ein Rennauto: Das Asus StudioBook ist ein gelungenes Gesamtpaket zu einem stolzen Preis. Wer das nötige Kleingeld hat und mit dem ScreenPad zurechtkommt, kann zugreifen.“

    ProArt StudioBook Pro X W730G5T (Xeon E-2276M, Quadro RTX 5000, 64GB RAM, 1TB SSD)

    1

  • HP ZBook 17 G6 (i9-9850H, Quadro RTX 4000, 32GB RAM, 512GB SSD, FHD-Display)

    • Displaygröße: 17,3";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i9-9850H;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 32768 MB

    „gut“ (84 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Hier wackelt nichts und alles wirkt robust und langlebig. ... Während das ZBook beim Display ein wenig schwächelte, überzeugte das Notebook bei der Leistung und war in allen Tests vorn dabei. Hier fällt vor allem der gute Wert beim Rendering ins Auge, und auch bei der Bildbearbeitung war das Gerät sehr flott unterwegs. Zu guter Letzt holte sich das ZBook Platz eins im Gaming-Benchmark ...“

    ZBook 17 G6 (i9-9850H, Quadro RTX 4000, 32GB RAM, 512GB SSD, FHD-Display)

    1

  • Lenovo ThinkPad P73 (i9-9880H, Quadro RTX 4000, 32GB RAM, 1TB SSD, UHD-Display)

    • Displaygröße: 17,3";
    • Displayauflösung: 3840 x 2160 (16:9 / UHD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i9-9880H;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 32768 MB

    „gut“ (76 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Tastatur, Trackpoint und Gehäusematerial sind seit langer Zeit bewährt und zuverlässig gut. ... Das erste Problem ist das auch für ein 17-Zoll-Notebook hohe Gewicht von 3,44 Kilogramm, das zweite die niedrige Akkulaufzeit ... In der Bildbearbeitung ließ das Notebook die gesamte Konkurrenz hinter sich, und zwar einschließlich des wesentlich teureren Dell Precision. Gut eignet sich das P73 auch zum Spielen ...“

    ThinkPad P73 (i9-9880H, Quadro RTX 4000, 32GB RAM, 1TB SSD, UHD-Display)

    3

3 Notebooks für Medienbearbeitung (15 Zoll) im Vergleichstest

  • Dell Precision 7540 (Xeon E-2286M, Quadro RTX 5000, 64GB RAM, 512GB SSD, UHD-Display)

    • Displaygröße: 15,6";
    • Displayauflösung: 3840 x 2160 (16:9 / UHD);
    • Prozessor-Modell: Intel Xeon E-2286M;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 65536 MB

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Das bei Weitem teuerste Gerät im Testfeld stammt aus dem Hause Dell. ... Die Tastatur überzeugt durch Qualität und Layout, allerdings ist sie nur zweistufig beleuchtet. Das 4K-Display ist das bei Weitem hellste im Testfeld, und die Gleichmäßigkeit der Ausleuchtung bis in die Ecken hinein kann sich ebenfalls sehen lassen. Im Testlabor konnte die Kombination aus Xeon-CPU, 64 GByte RAM und schneller Grafik komplett überzeugen. ...“

    Precision 7540 (Xeon E-2286M, Quadro RTX 5000, 64GB RAM, 512GB SSD, UHD-Display)

    1

  • Razer Blade 15 Studio Edition (i7-9750H, Quadro RTX 5000, 32GB RAM, 1TB SSD)

    • Displaygröße: 15,6";
    • Displayauflösung: 3840 x 2160 (16:9 / UHD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-9750H;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 32768 MB

    „gut“ (81 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... das optisch schönste Gerät im Testfeld. Das Aluminiumgehäuse wirkt wertig und robust, hier wackelt oder vibriert nichts. Die Kanten sind allerdings etwas scharfkantig geraten. ... Das Display ist nicht ganz so hell wie das des Dell Precision, doch ist es das zweitbeste im Testfeld. Bei der Mobilität kann das Notebook trotz des geringen Gewichts nicht optimal punkten, da die Akkulaufzeit mit 200 Minuten zu kurz ausfällt. ...“

    Blade 15 Studio Edition (i7-9750H, Quadro RTX 5000, 32GB RAM, 1TB SSD)

    2

  • MSI WS75 9TL (i7-9750H, Quadro RTX 4000, 32GB RAM, 1TB SSD)

    • Displaygröße: 17,3";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-9750H;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 32768 MB

    „gut“ (80 von 100 Punkten) – Sieger Preis/Leistung

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... das preiswerteste Gerät im Testfeld. Dafür bekommt der Käufer einen fairen Gegenwert in Form eines leistungsstarken und recht gut verarbeiteten Notebooks mit einem vergleichsweise geringen Gewicht ... Die dreistufig beleuchtete Tastatur gefiel durch den definierten Druckpunkt ... Die Akkulaufzeit kann mit 215 Minuten nicht voll überzeugen, dafür hält das Notebook in den Geschwindigkeitstests sehr gut mit.“

    WS75 9TL (i7-9750H, Quadro RTX 4000, 32GB RAM, 1TB SSD)

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Notebooks