PCgo prüft Notebooks (5/2019): „Enges Rennen“

PCgo: Enges Rennen (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 5 weiter
  • HP EliteBook x360 1030 G3 (i7-8550U, 16GB RAM, 512GB SSD, LTE)

    • Displaygröße: 13,3";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-8550U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16384 MB;
    • LTE: Ja

    „gut“ (84 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Das Aluminiumgehäuse wirkt nicht nur sehr hochwertig; es verleiht dem Gerät auch eine hervorragende Stabilität ... Auf der mehrstufig beleuchteten Tastatur lässt sich angenehm schreiben, das Touchpad überzeugt ebenfalls. Die Geräte der EliteBook-Reihe sind seit jeher mit besonders hellen Displays ausgestattet, und auch das neue x360 macht hier keine Ausnahme ... Das Gerät ist insgesamt gelungen ...“

    EliteBook x360 1030 G3 (i7-8550U, 16GB RAM, 512GB SSD, LTE)

    1

  • Toshiba Portege X30T-E-109

    • Displaygröße: 13,3";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-8550U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16384 MB;
    • LTE: Ja

    „gut“ (83 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Wer gewohnt ist, den Rechner samt Tastatur auf dem Schoß zu verwenden, wird mit dem Toshiba vermutlich kaum glücklich werden. Während Tastatur und Touchpad durchaus gefallen können, hinterlässt das verwendete Gehäusematerial ein eher zwiespältiges Gefühl, denn angesichts des hohen Preises wirkt der Kunststoff fehl am Platze. ... Im Testlabor hinterließ das Portégé einen ordentlichen Eindruck. ...“

    Portege X30T-E-109

    2

  • Lenovo ThinkPad X1 Yoga (3. Generation) (i7-8550U, 16GB RAM, 512GB SSD, LTE)

    • Displaygröße: 14";
    • Displayauflösung: 2560 x 1440 (16:9 / Quad-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-8550U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16384 MB

    „gut“ (82 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Das Gehäuse ist Soft-Touch beschichtet, fühlt sich weich und ein wenig gummiartig an, und ist recht empfindlich gegenüber Fingerabdrücken. ... Das Glare-Display liefert ein gestochen scharfes Bild mit der höchsten Pixeldichte im Testfeld und reflektiert angenehm wenig. Die Lüfter arbeiten selten und sind vergleichsweise leise. Ein Manko ist die eher kurze Akkulaufzeit des X1 Yoga. ... für das Geld bekommt der geneigte Käufer ... reichlich Gegenwert.“

    ThinkPad X1 Yoga (3. Generation) (i7-8550U, 16GB RAM, 512GB SSD, LTE)

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Notebooks