Computer Bild Spiele prüft Notebooks (7/2019): „Diese Notebooks lassen es krachen“

Computer Bild Spiele: Diese Notebooks lassen es krachen (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 6 weiter
  • One Gaming K73-8NB-L (Clevo P970EF )

    • Displaygröße: 17,3";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-8750H;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16 GB

    „gut“ (2,20) – Testsieger

    „Das One Gaming K73-8NB-L überzeugt dank des starken Grafikprozessors GeForce RTX 2070 Max-Q mit hohem Tempo. Dazu gibt’s ein Top-Display und umfangreiche Ausstattung. Nur die Akkulaufzeit fällt nicht allzu üppig aus. Dafür ist der Preis für die gebotene Leistung superfair.“

    Gaming K73-8NB-L (Clevo P970EF )

    1

  • Medion Erazer X15805 (MD 61475)

    • Displaygröße: 15,6";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i9-8950HK ;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16 GB

    „gut“ (2,30)

    „Plus: Sehr hohes Spieletempo, sehr hohe Bildqualität.
    Minus: Im Normalbetrieb sowie unter Volllast extrem laut und extrem heiß.“

    Erazer X15805 (MD 61475)

    2

  • Razer Razer Blade 15 (Advanced) (i7-8750H, RTX 2080 Max-Q, 16GB RAM, 512GB SSD, FHD-Display)

    • Displaygröße: 15,6";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-8750H;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16 GB

    „gut“ (2,30)

    „Das Blade 15 ist ein gut verarbeitetes Notebook. Das dünne Alu-Gehäuse wirkt edel und hält das Notebook angenehm kühl. Die starke Hardware erlaubt sogar flüssiges Zocken in 4K – und das bei vergleichsweise langer Akkulaufzeit. Lobenswert ist auch das tolle Display.“

    Razer Blade 15 (Advanced) (i7-8750H, RTX 2080 Max-Q, 16GB RAM, 512GB SSD, FHD-Display)

    3

  • Asus ROG Strix SCAR II GL504V (i7-8750H, GeForce RTX 2060 Max-Q, 16GB RAM, 512GB SSD)

    • Displaygröße: 15,6";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-8750H;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16 GB

    „gut“ (2,40)

    „‚Je länger, desto besser‘ ist ... das Motto bei der Akkulaufzeit. ... trotz starker Hardware dreieinhalb Stunden ohne Steckdose. Stark! ...“

    ROG Strix SCAR II GL504V (i7-8750H, GeForce RTX 2060 Max-Q, 16GB RAM, 512GB SSD)

    4

  • Lenovo Legion Y740 (17") (i7-8750H, RTX 2080 Max-Q, 16GB RAM, 256GB SSD, 1TB HDD)

    • Displaygröße: 17,3";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-8750H;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16 GB

    „gut“ (2,40)

    „Plus: Sehr hohes Spieletempo, Thunderbolt-Anschluss.
    Minus: Schwaches Display, kurze Akkulaufzeit, unter Volllast recht laut.“

    Legion Y740 (17

    5

  • Asus TUF Gaming FX705DY (Ryzen 5 3350H, RX 560X, 16GB RAM, 512GB SSD)

    • Displaygröße: 17,3";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: AMD Ryzen 5 3550H;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16 GB

    „befriedigend“ (2,50)

    „Plus: Unter Volllast relativ leise und kühl.
    Minus: Veraltete Anschlüsse, ruckelnde Wiedergabe beim Zocken in 4K.“

    TUF Gaming FX705DY (Ryzen 5 3350H, RX 560X, 16GB RAM, 512GB SSD)

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Notebooks